Zur Klausur ET 2001

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
Benutzeravatar
dany
Beiträge: 169
Registriert: 14.02.2006 17:07

Zur Klausur ET 2001

Beitrag von dany » 14.02.2006 17:16

Mal na alle noch\'ne kleene Umfrage zur Klausur 2001.

Bin mir bei der 2. Aufgabe nicht sicher bei der Widerstandsberechnung R1 und R0.
Hab mal im Forum zurückgeblättert, aber das Ergebnis R1=18 und R0=100 ist mir nicht nachvollziehbar.

Habe für R0=24,24 raus und für R1=paar\'n 90 rausbekommen.

Dachte mir, dass die Differenz zw. 118 und 150 ja nur durch den Temp-Abhä. Wid. kommen kann, deshalb ergibt sich dann die Formel R0=32/(1+alphax80K)
Atzen=hirnlose Musik , hör lieber: http://soundcloud.com/daniel-dresden

Oldtimer
Beiträge: 118
Registriert: 11.04.2005 15:25

Zur Klausur ET 2001

Beitrag von Oldtimer » 14.02.2006 18:31

Wenn Du die 1 unterm Bruchstrich weglässt, hast Du schon mal R0, und dann noch die Differenz...
Du könntest ja die Formel R(T) = R0* (1+alpha*80K) auch schreiben als R(T) = R0 + R0*alpha*80K dann hättest Du aber R bei 100°C. Da Du nur die Differenz brauchst von 32Ohm also R0 weglassen.

Benutzeravatar
dany
Beiträge: 169
Registriert: 14.02.2006 17:07

Zur Klausur ET 2001

Beitrag von dany » 14.02.2006 20:39

Wieso kann ich die 1 einfach weglassen?
Die 32Ohm ist doch R bei 100Grad, da sich beim erwärmen nur der T-Abhäng. Widerstand ändert und nicht R1.

Somit kann man doch die Differenz zw. 150 und 118 als R(100) betrachten.

Wie soll man sonst R0 bzw R(20) aus den gegebenen 118Ohm für RAB rausbekommen?
Atzen=hirnlose Musik , hör lieber: http://soundcloud.com/daniel-dresden

ShanJi
Beiträge: 13
Registriert: 25.10.2005 19:00
Contact:

Zur Klausur ET 2001

Beitrag von ShanJi » 15.02.2006 11:53

Am besten stellste einfach 2 Gleichungen auf. Eine mit Temp.änderung 0 und eine mit Temp.Änderung 80K und dann hast du 2 Gleichungen - 2 Unbekannte. Der Rest sollte sich ergeben. Der Gesamtwiederstand ist ja einfach die Summe.

lord
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2006 08:10

Zur Klausur ET 2001

Beitrag von lord » 16.02.2006 08:17

hi, ich habe folgende lösung:

1. Formel: R(T) = R0 + dR (d=delta)
2. Formel: R = (1 + alpha * dT)

Diese Gleichsetzen:

R0 = dR / alpha dT

R0 = 100 Ohm

mit

Rab = R0 + R1

R1 = 18 Ohm

heg86
Beiträge: 216
Registriert: 31.01.2006 19:23
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Zur Klausur ET 2001

Beitrag von heg86 » 16.02.2006 08:52

jo thx, aber du hast leider bei der zweiten formel ein R0 vor der klammer vergessen, sosnt machts für mich keinen sinn! aber thx für den hinweis!

heg

lord
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2006 08:10

Zur Klausur ET 2001

Beitrag von lord » 16.02.2006 09:34

ups, hast recht


2. Formel: R = R0 (1 + alpha * dT)

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“