Informatik -> Javabuch

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
Schromi
Beiträge: 11
Registriert: 02.11.2005 10:43
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von Schromi » 12.04.2006 13:48

So, ich war mal so frei alle Beispiel Quelltexte aus dem Java Buch: \"Java lernen mit BlueJ\" von Barnes und Kölling ins Netz zu stellen.
Das ist vielleicht hilfreich zum rumprobieren und selber testen.
Für alle, die es sich in der BiBo ausleihen wollen und die CD nicht dazu bekommen weil geklaut, gemopst.

Natürlich auch für die die keinen Bock auf Abtippen haben ;-)

Die Dateien beziehen sich auf die dritte Auflage

viel Erfolg beim Praktikum!


Hab die Dokumente wieder entfertnt - waren auch lang genug drin!
- Editiert von Schromi am 08.05.2006, 11:59 -

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von Frankynstone » 12.04.2006 14:34

Und falls jemand das Buch braucht, ich hab es inklusive CD übrig. Als Verhandlungsbasis setze ich 30 EUR an. Neupreis bei Amazon ist 39,95, bei http://www.informit.de kostet es 34,95 (also nüscht mit verbindliche Buchpreise).
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

KrisKelvin
Beiträge: 406
Registriert: 15.01.2004 19:59
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von KrisKelvin » 12.04.2006 15:09

Hat mir vor zwei Jahren ganz gut geholfen:

Bruce Eckel, \"Thinking in Java\" (Vorsich Englisch!!!)
http://www.mindview.net/Books/TIJ/
kostet nischt, weil netter Autor, gibts aber auch als Papierversion zu kaufen

Ist nicht das typische Anfängerbuch, ich hab da aber im Prinzip alles zu den Java-Konzepten nachlesen können, die man fürs Praktikum braucht (steht natürlich noch mehr drin).
Les paysans les plus bêtes ont les plus grands pommes de terre.
Enfants du prof, bétail du pasteur, prospérent rarement oú jamais.
Être pointu comme le Lumpi du voisin

sook_netaction
Beiträge: 332
Registriert: 21.11.2004 16:49
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von sook_netaction » 12.04.2006 20:43

Meines Wissens nach hatte das einen ganz speziellen Grund warum Prof. Hochberger die Projekte aus dem Buch nicht ins Internet gestellt hat... Naja vl sagen die Admins dazu mal was?!
Erfolg verführt / Ehrgeiz verblendet / Eitelkeit vernichtet / Erkenntnis kann die Hölle sein


dR. oBISCH
Beiträge: 19
Registriert: 22.02.2006 10:55

Informatik -> Javabuch

Beitrag von dR. oBISCH » 13.04.2006 12:36

Wer sonst noch Bedarf an schlauen und vorallem kostenlosen Java-Lesewerk hat, dem kann ich dieses oder auch dieses Internet-Tutorial empfehlen (sind sogar ohne Wörterbuch zu geniesen). Natürlich gibt es auch jede Menge englischer Tutorial im Internet bzw. genügend Material im Drepunkt. Den Projekten sollte von der Seite her also nix im Wege stehen.
Ich wünsche schonmal im voraus viel Spaß und ein bugfreies Gelingen :D .
Der Kopf ist Rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von Frankynstone » 13.04.2006 16:32

Muahaha, unser Programm war ein einziges Bug, aber wenigstens das funktionierte.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
tuscanylea
Beiträge: 71
Registriert: 10.10.2005 21:21
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2012
Wohnort: Dresden
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von tuscanylea » 18.04.2006 13:49

Hallo, ich war vor 2 Woche nicht zur Vorlesung. Also mal fragen nach dem Info 2 Praktikum, muss man einschreiben oder wie macht man. Danke für eueren Antwort.
R.I.P MJ...

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von MartinZippel » 18.04.2006 13:54

Ich dir sagen, du dich einschreiben für Kurs wegen Einweisung.
Mal da fragen, wegen PC-Account, ist wichtig, sonst Kopf ab.
:L

schoene
Beiträge: 251
Registriert: 25.02.2005 11:42

Informatik -> Javabuch

Beitrag von schoene » 22.04.2006 19:30

[quote]Meines Wissens nach hatte das einen ganz speziellen Grund warum Prof. Hochberger die Projekte aus dem Buch nicht ins Internet gestellt hat... Naja vl sagen die Admins dazu mal was?![/quote]

Sie sind im Netz! Am Ende des Dockuments:
http://www.mr.inf.tu-dresden.de/%7Escho ... ternet.pdf
ist ein Link zu:
http://www.ee.fh-lippe.de/lit/if1/BluejProjekte.zip
und zu der Seite auf der es noch mehr Informationen gibt vorhanden.
http://www.ee.fh-lippe.de/lit/informatik1.html
Dort ist auch ein Link zum Verlag, bei dem das Buch zum BlueJ erschienen ist. Das Buch wird für 34,95 EUR angeboten.
http://www.pearson-studium.de/

Also besser lesen, es steht alles auf unseren Webseiten oder in den Dokumenten, die dort verlinkt sind!

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von -DC- » 23.04.2006 08:16

Ich hätte auch noch dieses Javabuch abzugeben, meine VB ist 29 ;)
einfach ne PM an mich.
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

hess.tobi
Beiträge: 57
Registriert: 22.06.2005 13:29
Matrikel: 2012
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von hess.tobi » 26.04.2006 06:33

Ich hätte auch noch dieses schöne Java Buch mit CD abzugeben...sagen wir für 27¤ einfach ne PM an mich

Sirus
Beiträge: 147
Registriert: 21.11.2005 13:08

Informatik -> Javabuch

Beitrag von Sirus » 26.04.2006 13:01

hehe, üben jetzt alle für ihre karriere als marktschreier?

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Informatik -> Javabuch

Beitrag von Frankynstone » 26.04.2006 16:44

Mein Buch + ausgedrucktes Skript sind für 20 EUR an Assibernd übergegangen.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“