et-prüfungs vorbereitung

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
yourproblem
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2004 16:58
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von yourproblem » 28.02.2004 17:05

Hallo Leute.
Ich wollte heute auch mal anfangen mit lernen und mir dazu die Probeklausuren ziehen.Leider ist der FSR-Server zur Zeit down oder so auf jeden Fall geht da nix.
Gibt es vielleicht noch eine andre Möglichkeit da ran zu kommen?
Kann mir evtl. jemand die Klausuren mailen?
MfG

Kinnie
Beiträge: 90
Registriert: 22.01.2004 00:52
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von Kinnie » 28.02.2004 18:32

korrekt, ich hab das gleiche problem. Der FSR-Server war gestern Abend auch schon tot. Wollte mir die Probeklausuren auch mal holen.

Thx

Benutzeravatar
netAction
Beiträge: 1955
Registriert: 30.10.2003 17:04
Name: Thomas Schmidt
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor
Wohnort: Berlin
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von netAction » 28.02.2004 18:43

Nix mailen! Ich brauche das auch!
Könnt Ihr das für uns arme Am-Wochenende-Anfanger hochladen?

Thomas

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von kermit » 28.02.2004 19:07

Habe gerade die Prüfungen von 2000 und 2001 hochgeladen. Viel Spaß damit.

Hatte Prof. Schwarz nicht ganz am Anfang mal erwähnt, dass sich die alten Prüfungen auf der Scholar-CD befinden? Ich besitze die CD-ROM nicht und vielleicht habe ich mich auch verhört, aber wenn jemand diese CD hat, könnte er dann mal schauen, ob da vielleicht die Prüfungen der letzen 2 Jahre drauf sind?

shivakjo
Beiträge: 127
Registriert: 28.11.2003 10:54
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von shivakjo » 28.02.2004 19:26

also ich hab grad die cd mal durchstöbert. hab keine klausuren gefunden. bei mir funktioniert aber auch die installation nicht richtig bzw. ist mir grad aufgefallen, dass ich den key dafür gar nicht habe. wo bekommt man den eigentlich her? bzw. kann einer den mal posten oder mir den crack schicken. (ja ich habe am anfang des semesters davon gehört, dass ein solcher crack existiert)

Polygon
Beiträge: 525
Registriert: 07.12.2003 23:03

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von Polygon » 28.02.2004 19:55

Den Key kriegste über diese Mailadresse die auf der CD aufgedruckt ist. D.h. wenn sie dir mal antworten. Ich hab ganz am Anfang da ne Mail hingeschrieben die ignoriert worden ist. Mal schauen ob ich irgendwann mal noch ne Mail schreibe. Eigentlich war die CD rausgeschmissenes Geld weil gebraucht hab ich sie bis heute nicht (war ganz schön clever von denen, die zu Anfang zu verkaufen ;-)).

van
Beiträge: 72
Registriert: 01.12.2003 17:22
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von van » 28.02.2004 23:33

das ist wohl war, jedenfalls gibts dafür keinen crack, zumindest ist mir das nicht bekannt, da jeder eine andere kennung auf der cd hat und zu jeder kennung ein anderer key gehört...aber beides muss ja wahrscheinlich nach irgendeinem mathematischen schüssel verstellt worden sein. ach ich glaub am besten kommst du mir anrufen...das kann man immer so schlecht ignorieren :)

shivakjo
Beiträge: 127
Registriert: 28.11.2003 10:54
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von shivakjo » 29.02.2004 01:59

naja, ich glaube der crack funktioniert so, dass ja überprüft wird ob key korrekt und wenn ja, dann läuft das programm an und wenn nicht dann kommt halt ne entsprechende fehlermeldung. so. jetzt wird das programm mit einem sogenannten disassembler geöffnet und nach dieser fehlermeldung gesucht, und der sprungbefehl der auf diese fehlermeldung zeigt wird entsprechend umgeändert, dass wenn ein falscher key eingegeben wird zum programm gesprungen wird und wenn der richtige eingegeben wird zur fehlermeldung. so sah es für mich zumindest damals (am anfang des semesters) aus als ich das prog mal testen wollte, hatte dann aber keine lust \"dafür\" zeit zu vergeuden......
naja ich werde denn wohl auch einfach mal ne email schreiben und hoffen, dass ich anwort bekomme...ich glaube nämlich auch, dass ich die damals mal angeschrieben hatte, habe aber auch nie ne antwort erhalten....

Benutzeravatar
netAction
Beiträge: 1955
Registriert: 30.10.2003 17:04
Name: Thomas Schmidt
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor
Wohnort: Berlin
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von netAction » 29.02.2004 09:19

Hallo Leute!

Erst einmal hat das in diesem Thread nichts zu suchen.
Trotzdem ein paar Infos:
Die Mails wurden am Anfang des Semesters nicht beantwortet, weil sich der Typ, von dem die CD ist, einen Wurm in sein unzerstörbares Ausguck geholt hat.

Der Code ist die ersten y Bytes der Checksum nach MD5 der ersten x Bytes Festplattenkennung. Das Programm zeigt diese x Bytes an, Du sagst sie ihm, er haut es in den Rechner und gibt Dir die y Bytes wieder.

Möglichkeiten, an die Daten der CD zu kommen:
1. Mail schreiben
2. Das o.g. Verfahren kannst Du auch selber machen (\"md5sum\" unter Linux)
3. Du holst Dir die Aufgaben über den Link in der Linksammlung unter \"Scholar\" und guckst Dir nur die Filme von der CD an. Mehr Brauchbares ist sowieso nicht drauf.
4. Du benutzt wine. Das simuliert unter Standarteinstellungen immer die gleiche Platte. Den Code habe ich allerdings verschlamt, was wieder zu 1 führt.

Thomas

Plumps
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2004 12:28

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von Plumps » 29.02.2004 12:58

Hat sich schon jemand an die Aufgabe 4b rangetraut? Vielleicht kann mal jemand die Lösung hier reinstellen. 8-)

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von MrGroover » 29.02.2004 13:18

@schwarze Pest: Warum den Umfang vom Draht nehmen, wenn man den um was wickelt? Is doch Quark, denn dann müßtest du ja den Draht, oder nur die Isolierung aufschlitzen, und dass dann drumwickeln. Neenee, is schon der Durchmesser, als Dicke einer Wicklung. Wenn de ganz gut bist, dann rechneste den Versatz noch mit rein, macht aber soviel net aus.

derMuttiIhrSohn
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2004 18:59
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von derMuttiIhrSohn » 29.02.2004 15:08

d=5.11 mm --> 70.447 Wicklungen à 0.22 mm --> 15.4 mm l = 15.4 mm + 4 mm = 19.4mm

und wieso isses so? weils meine mutti so gesagt hat. :teach:
0 SWS left.

derMuttiIhrSohn
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2004 18:59
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von derMuttiIhrSohn » 29.02.2004 19:33

ja stimmt 5.22 dingens... aber trotzdem müssen dann noch 4 mm dazu addiert werden. jawohl!!!
was du bei 1c raus hast stimmt aber...
0 SWS left.

derMuttiIhrSohn
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2004 18:59
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von derMuttiIhrSohn » 29.02.2004 21:36

sag ich nich :-)
0 SWS left.

shivakjo
Beiträge: 127
Registriert: 28.11.2003 10:54
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von shivakjo » 29.02.2004 22:48

@schwarze Pest
du hast recht!
@derMuttiIhrSohn
du hast unrecht!

So. Fertig. Aus.

Jaan
Beiträge: 10
Registriert: 11.12.2003 20:12

HILFE Gebäudesuche

Beitrag von Jaan » 01.03.2004 12:18

!!!HILFE!!!

Wo ist das Gebäude AB2/03/H in dem einige von uns schreiben? Es ist nicht auf dem Lageplan des Campus verzeichnet!!!:O:O:O

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von kermit » 01.03.2004 13:32

[quote]!!!HILFE!!!

Wo ist das Gebäude AB2/03/H in dem einige von uns schreiben? Es ist nicht auf dem Lageplan des Campus verzeichnet!!!:O:O:O[/quote]

Klar, das ist das Gebäude 59 auf dem Lageplan und das liegt hinter dem Sportplatz an der Teplitzer Straße.

Siehe auch hier: http://www.tu-dresden.de/vd57/plaene/web.gif

meisterdreister
Beiträge: 70
Registriert: 01.03.2004 14:57

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von meisterdreister » 01.03.2004 15:09

Hallo hier ist wiedermal ein newbie,

Ich hab da nochmal ne frage zu dem Taschenrechner, bei Schwarz auf der Seite steht noch zusätzlich, das ich keine daten in schriflicher oder elektronischer Form haben darf.

Heißt das nicht, dass ich erst gar keinen grafikfähigen TR benutzen darf????

Ich will euch alle da draußen nicht verunsichern, aber ich denke mal das muss ein stinknormaler TR sein.
Das war letztes Jahr so gewesen, weiß ich natürlich aus sicherer Quelle!!!!

Na bis dann dann
Ich kann auch nicht alles wissen !!!

Matthias.RiD
Beiträge: 49
Registriert: 27.11.2003 16:31
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von Matthias.RiD » 01.03.2004 15:21

Also laut Schwarz sind Taschenrechner beliebiger Art zugelasen.
Dürfen halt nur keine ET-Daten drauf sein - bzw. man darf sich mit ihnen nicht erwischen lassen.
\"A lie gets halfway around the world before the truth has a chance to get its pants on.\"
[Sir Winston Churchill]

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von MrGroover » 01.03.2004 15:23

Em, nee, letztes Jahr die durften auch alle TRs nehmen. Die Quelle ist sicher, 100%.
Nicht gespeichert heeßt ja nur, dass du keene Formuln oder Lösungsalgorithmen drin hast. Oder Graphen oder sonstiges, was dir helfen könnte.
Is nur die Frage, ob TI Spice auch darunter fällt...
achja: Die Scholar/Praktikator Punkte existieren, aber man ist sich noch net sicher, ob man sie mit einrechnet oder net. Heißt im Klartext, man muss auf den Skat reizen (danke an Matze u, der Frau Prof Merker nochma gefragt hat - unser Held des Tages ;-) )... Und: 35% sin Pflicht

Kinnie
Beiträge: 90
Registriert: 22.01.2004 00:52
Contact:

et-prüfungs vorbereitung

Beitrag von Kinnie » 01.03.2004 17:01

hi

Kann mir jemand sagen wie Prof Schwarz in der letzten Vorlesung auf die Formel für die Experimentauswertung zur Erwärmung der Kabel gekommen ist:

Delta U = [ R2 / (R1 + R2) - R1 / (R1 + R2) ] * Uo

Thx

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“