Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Mimora237
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2007 15:11
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Mimora237 » 04.01.2007 16:00

Hi all,
Welche zugelassene Hilfsmittel (Bücher, skripte) darf man in den Prüfungen ET, Mathe, AuD benutzen?
Life is so short

LoveBuzz
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2006 00:46
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von LoveBuzz » 04.01.2007 16:07

Mathe: soviel ich weiß alles mögliche.. vorlesungsmitschriften, sämtliche tafelwerke (bronstein, merzinger usw.), programmierbarer taschenrechner usw. so zusagen alles... (keine ahnung ob es da noch \"spicken\" gibt)

ET: muahaha - einen taschenrechner (warscheinlich nicht programmierbar) und deinen kopf

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von andi » 04.01.2007 16:13

Unser kleines_dickerle hat den Prof. Schwarz gefragt und der hätte gesagt, dass jeder Taschenrechner zugelassen sei. Sag mal was dazu, dickerle!

Quentin
Beiträge: 501
Registriert: 28.02.2005 12:10

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Quentin » 04.01.2007 17:10

Meines Wissens und laut meiner anwesenden Quellen war Mathe (ET) alles, ET (ET,MT,IST) nur TR jetzt wohl sogar programmierbar, und AuD Nichts erlaubt. Steht aber immer explizit auf den Prüfungsankündigungen.
\"Ihr versaut mir die Ozonschicht!\"

Sirus
Beiträge: 147
Registriert: 21.11.2005 13:08

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Sirus » 04.01.2007 18:44

In ET darfst du glaub ich auch einen TR mit CAS benutzen, bloß eigentlich braucht man nicht mehr als einen stinknormalen.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 96
Registriert: 26.10.2006 20:59
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Juergen » 04.01.2007 20:26

ich soll was sagen, als sag ich mal was:
bei einem kurzen dialog mit herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Schwarz wurde mir folgender sachstand mitgeteilt:
alle Taschenrechner sind erlaubt, vom guten alten sr1 aus ddr zeiten über den casio gtr bis hin zum algebrafähigen TI, einzige Bedingung bei taschenrechner mit textspeicher etc:. es dürfen keine spicker, formeln und son kram (alles nützliche) gespeichert werden

bei mathe darfst du so viel mitbringen wie du willst, einzige begrenzung stellt die traglast des fußbodens dar ;)

Quentin
Beiträge: 501
Registriert: 28.02.2005 12:10

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Quentin » 04.01.2007 21:10

Kann das mal noch ne neunte Meinung bestätigen?
\"Ihr versaut mir die Ozonschicht!\"

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von andi » 04.01.2007 21:31

Nein.

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Hoffi » 05.01.2007 10:00

ich galube das einzige was in mathe ausgeschlossen ist, sind laptops!
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Pluto » 05.01.2007 15:24

alle dinge mit denen man kommunizieren könnte (laptop, handy, etc) sind natürlich in keiner prüfung erlaubt
in mathe gibt es ansonsten keine einschränkungen
in et darf wie schon erwähnt jeder TR benutzt werden, allerdings ist es verboten den textspeicher zu benutzten oder sich auf irgendeine andere art spicker mit formeln oder ähnliches zu vermerken
in aud sind keine hilfsmittel erlaubt.

angaben ohne gewähr
Alle Angaben ohne Gewähr

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von andi » 05.01.2007 16:44

Darf ich mein Tamagotchi mitbringen?

LoveBuzz
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2006 00:46
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von LoveBuzz » 05.01.2007 17:02

mal ne andre frage (an ältere semester): wie ist das mit \"sitzordnung\" setzt man sich irgendwo hin oder zieht man kärtchen? ist zwischen den leuten ein platz frei oder dicht an dicht?

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von MrGroover » 05.01.2007 17:39

Bei den meisten Prüfungen wird nur jede zwote Reihe und jeder dritte Platz besetzt (weshalb oftmals in 2 bis 4 Hörsälen geschrieben wird, gerade im Grundstudium), man hat also genügend Freiraum. Ansonsten hab ich es nur bei Systemtheorie erlebt, dass man da ne Platznummer ausgelost bekommen hat.

LoveBuzz
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2006 00:46
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von LoveBuzz » 05.01.2007 18:26

achso, danke... da is nüscht mit abgucken

hypocrisy
Beiträge: 290
Registriert: 02.01.2007 01:40
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von hypocrisy » 05.01.2007 21:01

Wieso sind eigentlich bei Mathe für ET (fast) alle Hilfsmittel zugelassen und bei den MTlern nichma n Taschenrechner?Macht ihr so gänzlich andere Sachen/Aufgabentypen oder wie?Fände den TR oft ganz hilfreich,um meine Lösungen schnell prüfen zu können...

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von MrGroover » 05.01.2007 21:12

Bei Mathe (ET/IST) gibt es die wenigsten Punkte aufs Ergebnis, der Rechenweg ist das entscheidende und der muss anhand von Zwischenschritten nachvollziehbar sein. Der TR hilft also nur bedingt.

Stan
Beiträge: 158
Registriert: 27.11.2006 20:26
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Stan » 05.01.2007 21:56

[quote]Wieso sind eigentlich bei Mathe für ET (fast) alle Hilfsmittel zugelassen und bei den MTlern nichma n Taschenrechner?Macht ihr so gänzlich andere Sachen/Aufgabentypen oder wie?Fände den TR oft ganz hilfreich,um meine Lösungen schnell prüfen zu können...[/quote]

prof. grossmann gewährt uns eine formelsammlung und 2 blätter als \"spicker\". wo hilft dir der gtr bitte noch großartig in mathe. die aufgaben sind schon so gewählt, dass du das mit deinem kleinen köpfchen lösen kannst

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 96
Registriert: 26.10.2006 20:59
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Juergen » 06.01.2007 10:25

weil wir gerade beim thema prüfungen sind, wie sieht es mit hilfmitteln in info aus?
und noch ne frage an geübte ti rechner besitzer: kann man dual, hexadezimalzahlen etc. im ti umwandeln lassen, würde mich sehr über ne kleine anleitung freuen...

bRaInLaG
Beiträge: 243
Registriert: 02.01.2007 13:33
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von bRaInLaG » 06.01.2007 13:43

Weiß jemand bescheid, was für MT\'ler in Werkstoffe erlaubt ist an Hilfsmitteln?
Und Fertigungstechnik sind \"Mitschriften\" und alles erlaubt richtig?!

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von andi » 06.01.2007 15:52

@Jürgen: Ein Blick ins Handbuch kann Wunder wirken. (Ich empfehle Seite 101 \"Zahlensysteme\".)
Aber ich will mal nicht so sein, hier ein kurzer Überblick.

Die Standardausgabeform kannst du bei MODE->F2 einstellen (\"Basis\"). Du kannst aber auch einzelne Ausgaben ändern, indem du an die Berechnung den Konvertierungsoperator (ein Pfeil, der nach rechts zeigt, zu erreichen mit 2nd+Y) gefolgt von \"BIN\" oder \"HEX\" anhängst.
Zahlen ohne jegliche Angabe werden, wenn ich das richtige sehe, immer dezimal interpretiert. Wenn du binäre Zahlen meinst, musst du ihnen ein \"0b\" (Null+b) voranstellen, bei hexadezimalen ein \"0h\". Die Ausgaben sind ebenfalls so formatiert.

Viel Spaß beim Rechnen. ;-)

LoveBuzz
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2006 00:46
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von LoveBuzz » 06.01.2007 17:25

wie ist das eigentlich mit diesem et onlinetest, der in die prüfung mit eingeht? ich hab das auf der prüfung von 05/06 gesehen... wie läuft das ab und zählt der test 5 punkte? das wäre gar nich so wenig

Tank
Beiträge: 238
Registriert: 24.10.2006 18:48
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Tank » 06.01.2007 17:46

mal ne info:
in der mathe f. et vorlesung hab ich mitgeschrieben \"keine scripte erlaubt\"

klar isses bissl dumm, weil wir ja eigentlich das script abschreiben und die das script nutzen für ergänzungen, sind bissl angearscht

oder wurde noch offiziell gesagt, dass das script erlaubt ist?

chris´^^
Beiträge: 217
Registriert: 27.11.2006 21:53

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von chris´^^ » 06.01.2007 18:21

es wurde offiziell gesagt:
\"auf papier könnt ihr soviel reinschleppen,wie ihr tragen könnt. schubkarren zum transport dieser sind aufgrund des brandschutzes nicht erlaubt,da diesen den fluchtweg versperren\"

also sind scripts auch erlaubt.

@brainlag:
soweit ich weiß, gelten bedingungen wie im test... sprich taschenrechner ohne spicker inside. (also bei v200/Ti ??) vorzeigen,dass keine programme gespeichert sind. sonst nix.
\"Every gun that is made, every warship launched , every rocket fired, signifies in the final sense a theft from those who hunger and are not fed, those who are cold and not clothed.\"

-President Dwight D. Eisenhower

Sirus
Beiträge: 147
Registriert: 21.11.2005 13:08

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Sirus » 07.01.2007 10:29

@Love Buzz: Das gibts bei euch glaube ich nicht. Wir hatten im laufenden Semester 5 kleine Tests die wir online lösen konnten, wers gemacht hat hat je einen Punkt bekommen.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 96
Registriert: 26.10.2006 20:59
Contact:

Zugelassene Hilfsmittel für Klausuren

Beitrag von Juergen » 08.01.2007 08:40

nochmal so als reinwurf. weiß jemand was zur infoprüfung?:O

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“