Mathe Prof.

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Erik mit k
Beiträge: 89
Registriert: 14.10.2006 12:13
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Erik mit k » 08.03.2007 10:41

Laut den neuen Stundenplänen heisst unser neuer Prof. (oder Privatdozent) A.Voigt

Kennt den jemand? Bei Google konnt ich ihn zumindest nicht finden.
\"Mir muss eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.\" - Heinrich Böll

Mein Webseite

The_Master
Beiträge: 8
Registriert: 31.01.2007 11:04
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von The_Master » 08.03.2007 11:10

müsste dieser hier sein:
Prof. A. Voigt

macht einen sehr sympathischen eindruck ;-)

Erik mit k
Beiträge: 89
Registriert: 14.10.2006 12:13
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Erik mit k » 08.03.2007 11:15

Er hat zumindest ne schicke Brille. ^^
\"Mir muss eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.\" - Heinrich Böll

Mein Webseite

Gelenke-Harald
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2006 22:44

Mathe Prof.

Beitrag von Gelenke-Harald » 08.03.2007 15:38

ist schon einschreiben in die etgruppe angesagt?
Wer nicht arbeitet, soll wenigstens gut essen!!!

Erik mit k
Beiträge: 89
Registriert: 14.10.2006 12:13
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Erik mit k » 08.03.2007 16:32

Wieso einschreiben? Du bleibst in der Gruppe die du warst... Das ändert sich nicht.
\"Mir muss eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.\" - Heinrich Böll

Mein Webseite

Gelenke-Harald
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2006 22:44

Mathe Prof.

Beitrag von Gelenke-Harald » 09.03.2007 11:20

gut, das wusst ich nicht
Wer nicht arbeitet, soll wenigstens gut essen!!!

Benutzeravatar
Morpheus
Beiträge: 370
Registriert: 31.01.2007 22:12
Name: Tobias
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Morpheus » 09.03.2007 11:34

das ist in der tat gut zu wissen, dass man bei der gruppe in der man war/ist bleibt :)
The honor is still mine.

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von FruF » 09.03.2007 12:19

e-mail: Axel dot Voigt at tu-dresden dot de

...................
Bild

Erik mit k
Beiträge: 89
Registriert: 14.10.2006 12:13
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Erik mit k » 09.03.2007 17:50

Er will halt keine Spam-Mails bekommen. Ist doch ein kluger Mann. ^^
\"Mir muss eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.\" - Heinrich Böll

Mein Webseite

Benutzeravatar
bufo
Beiträge: 36
Registriert: 28.09.2006 19:23

Mathe Prof.

Beitrag von bufo » 10.03.2007 07:39

Du gehst einfach in die Gruppe, wo dir der Stundenpaln am besten gefaellt, bzw, in die Uebungen. Als ob das bisher irgendwer kontrolliert haette wer in welcher Uebung hockt. Zudem wuesste ich auch nicht, ob die Einteilung in die Gruppen bindend ist.

Also, in die Uebung deiner Wahl gehen und wenn es keinen Sitzplatz mehr gibt, dann ist sie voll!
Because the people who are crazy enough to think they can change the world, Are the ones who do.

Gelenke-Harald
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2006 22:44

Mathe Prof.

Beitrag von Gelenke-Harald » 10.03.2007 13:46

also bei uns in mathe wurde das auf jeden fall eingehalten, dass nur die reindürfen die auch in der seminargruppe waren, ich hatte beim herrn köcher
Wer nicht arbeitet, soll wenigstens gut essen!!!

Erik mit k
Beiträge: 89
Registriert: 14.10.2006 12:13
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Erik mit k » 10.03.2007 14:40

Dann war das, aber wirklich nur bei euch so. Schließlich sind die Veranstaltungen ansonsten für jeden frei zugänglich.

Die Gruppennummer spielt doch im Grunde nur bei den Prüfungen ne Rolle, damit die sich das aufteilen können zum kontrollieren.

Vorlesungen sind eh für alle gleich und zu den Übungen kann man gehen oder auch nicht. Kann ja jeder entscheiden wie er es handhabt. Und wenn sie voll ist muss man halt zu ner anderen gehen. Soviel dazu...

Wieso haben wir eigentlich ne Matrikelnummer und eine PrüfID? Reicht da nicht eigentlich eine einzige Nummer aus?
\"Mir muss eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.\" - Heinrich Böll

Mein Webseite

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von andi » 10.03.2007 16:21

Nein, denn wie der Name sagt ist die PrüfID speziell für Prüfungen gedacht... (und geheim).

Erik mit k
Beiträge: 89
Registriert: 14.10.2006 12:13
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Erik mit k » 10.03.2007 16:32

Aber das is doch trotzdem sinnlos. Kennt ja auch keiner meine Matrikelnummer, wenn ich se niemandem sage.... Da könnte man doch einfach die nehmen, wie es an anderen Unis auch üblich is.
\"Mir muss eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.\" - Heinrich Böll

Mein Webseite

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von andi » 10.03.2007 16:45

Nein das ist nicht sinnlos, zumindest nicht allgemein. Manche Leute legen eben auf Datenschutz wert. Und da nirgends außer im Studienbuch dein Name und die PrüfID zusammen auftauchen ist sie die einzige Möglichkeit die Prüfungsergebnisse und damit für einige sensible Daten zu schützen. Die Matrikelnummer wird zusammen mit den Namen viel zu häufig verwendet (siehe z.B. Prüfung) und die Gefahr ist somit zu groß, dass sie im Zusammenhang an Leute gerät, die diese nicht kennen dürfen.

Erik mit k
Beiträge: 89
Registriert: 14.10.2006 12:13
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Erik mit k » 10.03.2007 17:01

Naja okay.

Dann halt ich es halt für mich persönlich als sinnlos.
\"Mir muss eine Sache Spaß machen, sonst werde ich krank.\" - Heinrich Böll

Mein Webseite

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von andi » 10.03.2007 17:07

Na, dann gib ma her deine PrüfID.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von MrGroover » 10.03.2007 17:15

Haha, der andi ist ja so naiv... Wenn man raus finden möchte, wer welche PID hat, dann geht das recht einfach. Gut, es geht nicht so ohne weiteres für jeden rauszufinden, soziale Kontakte spielen eine Rolle. Man kann sich dadurch wirklich nur schützen, in dem man niemanden seine Ergebnisse verrät. Und da spielt es auch keine Rolle, ob es nun die Matrikelnummer oder die PID ist. Das hisqis, wie es die Mechas bekommen, ist in jedem Falle ein sichereres System als die öffentliche Bekanntgabe der Ergebnisse, zumindest sicherer in Bezug auf Datenschutz.

Zu der Thematik mit den Seminargruppen und Übungen. Es gab auch zu meiner Zeit Ü-Leiter, die haben gesagt, dass erstmal diejenigen nen Platz bekommen, die auch in der SG sind, die zu der Zeit die Übung hat.

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von andi » 10.03.2007 17:20

[quote]Wenn man raus finden möchte, wer welche PID hat, dann geht das recht einfach.[/quote]

Ja, nun aber auch raus damit.

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von Tingeltangelbob » 13.03.2007 16:02

Tja in den höheren Semestern ist das eh nicht mehr geheim.

Bspw. 20 Teilnehmer an einer Klausur, dessen Nachnamen man alle kennt(aus diversen Info-Mails von Vorlesenden z.B.)
Die Prüf-ID\'s sind auf der Seite alphabetisch nach Nachnamen von oben nach unten und links nach rechts geordnet. Wer also \"Aal\" mit Nachnamen heist, wird immer links oben stehen und Herr \"Zwiesel\" wohl immer rechts unten.

Prinzipiell reichts auch aus, sich im P-Amt in einem unbeobachteten Moment die Einschreibliste für ne Prüfung zu kopieren.
A pint a day keeps the doctor away.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von MrGroover » 13.03.2007 16:06

Ey homer du Spoiler... Lass das die Leute doch selbst rausfinden! :-O

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von andi » 13.03.2007 18:51

Kann nicht sein, ich steh viel zu weit hinten.

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von macoio » 13.03.2007 19:13

doch ist definitiv so, hab das mit der Person die sich mir am alphabetisch nähsten befindet schon überprüft.

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Mathe Prof.

Beitrag von andi » 13.03.2007 19:37

Aha, das heißt also es gibt im Jahrgang 2006 mindestens 50 Leute deren Nachnamen mit A oder B anfangen. Klingt seeehr wahrscheinlich.

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Mathe Prof.

Beitrag von Pluto » 13.03.2007 19:44

bzw 30 leute die mit \"A\" anfangen....
Alle Angaben ohne Gewähr

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“