"mitschriften"

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
Maverick1107
Beiträge: 15
Registriert: 03.02.2008 13:09

"mitschriften"

Beitrag von Maverick1107 » 20.02.2008 09:25

für die mathe klausur am 22.2. dürfen wir ja \"mitschriften aus vorlesung und übungen\" nutzen.
heißt das nur handgeschriebens oder auch ausgedruckte skripte?

danke im vorraus

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

"mitschriften"

Beitrag von Hans Oberlander » 20.02.2008 11:41

Sollte alles sein

jonasstueble
Beiträge: 25
Registriert: 12.09.2007 22:37

Es ist alles zugelassen!

Beitrag von jonasstueble » 21.02.2008 13:00

Ich war überrascht von dieser Ankündigung, da ich erwartet hatte, ALLE Unterlagen seien zugelassen. Hab daraufhin Prof. Sasvari geschrieben, der mir das nochmals bestätigt hat. Ich poste die Mail untern rein.

ALSO: NICHT NUR MITSCHRIFETN UND FORMELSAMMLUNG, SONDERN AUCH SÄMLICHE ANDEREN UNTERLAGEN SIND ZUGELASSEN!!:-)

jonasstueble
Beiträge: 25
Registriert: 12.09.2007 22:37

Hier der Schriftverkehr

Beitrag von jonasstueble » 21.02.2008 13:02

Lieber Herr Stüble,

es ist wie ich in der Vorlesung gesagt habe: verboten sind nur
die elektronischen Hilfsmittel.

Mit freundlichen Grüßen,
Zoltán Sasvári


Am 20 Feb 2008 um 21:30 hat Jonas Stueble geschrieben:

> > Sehr geehrter Prof. Sasvári,
> >
> > Noch Anfang des Semesters hatte Sie in Ihrer Vorlesung bekannt
> > gegeben, dass bei der Klausur \"Mathematik I f. ET/IST\" ALLE
> > Unterlagen
> > zugelassen seien.
> > Nun muss ich in Ihrer Klausurankündigung feststellen, dass eben doch
> > nicht alle Unterlagen zugelassen sind, sondern nur Skript und
> > Formelsammlung.
> > Für mich bedeutet das eine massive Einschränkung, von der ich erst
> > heute, kurz vor der Klausur erfahre.
> > Ich würde Sie deshalb bitten, zu Ihrer Ankündigung zu stehen, alle
> > Unterlagen zuzulassen, mir zumindest aber eine Antwort zu geben.
> >
> > Mit freundlichen Grüßen,
> >
> > Jonas Stüble
> >

StephanF
Beiträge: 43
Registriert: 20.02.2008 10:28

"mitschriften"

Beitrag von StephanF » 21.02.2008 13:45

man kann also die ganze SLUB mitbringen ja? :-O

spinnn
Beiträge: 358
Registriert: 17.10.2006 09:04
Name: spinnn
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

"mitschriften"

Beitrag von spinnn » 21.02.2008 13:48

wird dir nur nix helfen wenn du dann während der ganzen prüfungszeit in deinen büchern rumsuchst .. eine gute zusammenfassung und vielleicht das script mit den übungen, nen merzinger und das müsste eigentlich reichen. alles was mehr dabei ist braucht man nicht
Bild

Maverick1107
Beiträge: 15
Registriert: 03.02.2008 13:09

"mitschriften"

Beitrag von Maverick1107 » 21.02.2008 16:10

nur zur sicherheit.
das heißt also auch bücher?

spinnn
Beiträge: 358
Registriert: 17.10.2006 09:04
Name: spinnn
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

"mitschriften"

Beitrag von spinnn » 21.02.2008 18:28

omg ^^

alles heißt alles (ohne wie gesagt elektronisch hilfsmittel ... also auch kein Taschenrechner (lieber nochmal gesagt ^^))
Bild

jonasstueble
Beiträge: 25
Registriert: 12.09.2007 22:37

"mitschriften"

Beitrag von jonasstueble » 21.02.2008 18:33

Ja, auch Bücher! Hat der Sasvari mir so geschrieben (s.o.).
d.h. auch Schubkarrenweise, eben was der Fußboden hält!
Und klar, \"darin rumsuchen\" hilft nicht viel, aber ich war nie in Mathe, und deshalb helfen mir meine Bücher mehr als das Skript - man muss eben wissen, wos steht!

Maverick1107
Beiträge: 15
Registriert: 03.02.2008 13:09

"mitschriften"

Beitrag von Maverick1107 » 22.02.2008 08:26

du warst nie in mathe?

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“