Info Praktikum - Zwischenstand

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
derMuttiIhrSohn
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2004 18:59
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von derMuttiIhrSohn » 20.05.2004 14:09

Hallo Freunde!

Sitz grad im moment mit meiner Mutti vorm Pc und versuch die Praktikumsaufgabe zu lösen.
Find die um ehrlich zu sein ziemlich schwer. Wollt mal fragen wer von euch andern schon
fertig damit ist oder wie der Stand der dinge ist.
0 SWS left.

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Simplimus » 20.05.2004 21:36

Selbst bin ich mit dem Mist noch nicht so weit, habe da noch einige konzeptionelle Probleme. Ich glaub der Hochberger hat gar keine Ahnung, was der da uns für nen Scheiß aufgehalst hat. Da er ja sogar noch Tippfehler in der Beispieldatei: \"Ouptut\" drinhat, ist davon auszugehen, das er das Ding selbst noch nicht mal programmiert hat...
Und genau das find ich Scheiße. Man kann doch niemand anderem eine Übungsaufgabe stellen, die man selbst noch nicht gelöst hat. Das ist in Mathe so und sollte auch für info gelten. Nur alleine mit Nachdenken über den Ablauf ist das noch lange nicht gemacht. Die wirklichen Probleme erkennt man immer erst, wenn mans umsetzen will. Und der Schöne hat sowieso keinen Plan davon....
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

primel
Beiträge: 74
Registriert: 12.11.2003 17:53
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von primel » 20.05.2004 23:24

genau das denke ich aber auch

ich war mittwoch mal wieder zur übung und hab erst mal erfahren welches ausmaß das programm letzendlich annehmen soll

ich dachte es hackt irgendwo

das mit der einlesbaren datei is ja wohl der oberkracher schlechthin
keine ahnung wie ich das auch nur im entferntesten umsetzen soll in code

ich hoffe nur, das hochberger noch einen tip dazu ablässt wie man sowas realisieren soll

bin nämlich was coden angeht nie über pascal/delphi und html hinausgekommen
und dann hat das auch niemals solch ein level erreicht

naja lassen wir uns überraschen

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von MrGroover » 21.05.2004 16:00

Em, was will ich mit so einem Program, wenn das nichma in der Lage is, Dateien einzulesen? Sowas is doch das Mindeste. Wer selbst in der 11. oder 12. Klasse bei mir mit Pascal dran...
Hochberger wird noch dazu kommen, aber Dateien einlesen ist erstma drittens, solange man noch keine Daten erzeugen kann, die man dann auch wieder in Dateien speichert, bzw weiß, wie man generell Daten verarbeitet, ganz egal, aus welcher Quelle...
Und ansonsten: wozu wird uns Literatur empfohlen, bzw handeln im Forum schon 1 oder 2 andere Threads von Literatur? Ich glaube, dass man da was findet...

Benutzeravatar
Friedl
Beiträge: 609
Registriert: 19.11.2003 18:57
Name: Matthias
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Friedl » 21.05.2004 19:32

hallo
also mein zwischenstand sieht wiefolgt aus:
ich habe schon ein AND-Gatter programmiert :-D
ja das wars auch schon.

und die aufgabe finde ich auch ziemlich hart. selbst die tutoren im praktikum die uns tatkräftig beiseite stehen sagen das die aufgabe es in sich hat. naja man kannst ja net ändern.

also dann immer schön programmieren ;-) (meine idee alles in eine tabelle umzuwandeln sprich in tabellenform auslesen und dann schritt für schritt abarbeiten) denn wir bekommen nur eine TXT-Datei die das programm selbst auslesen soll und dann die ergebnisse aus wirft. (siehe beispiel auf info seite)

naja und die vorlesung finde ich dieses jahr ist der lacher denn wer schon mal in das bluej-buch reingeguckt hat weis das hochberger eigendlich nur das buch wieder gibt. naja aber das muss er selber wissen. auch die beispiele sind genau die die im buch sind.

also dann leute noch viel spaß bei info :-D
Der Fuchs schläft nicht, er schlummert nur!

Zappelino
Beiträge: 241
Registriert: 19.11.2003 13:10
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Zappelino » 21.05.2004 19:43

Also pflichtbewusst wie ich bin, war ich heute 15-18.30 zum praktikum, hatte neben mir meinen programmierpartner sitzen und den herrn schöne.
meine erkenntnis:
* das projekt ist viel zu umfangreich
* vorlesungen nützen ne sonderlich viel
* das bluej buch genausowenig

FAZIT: alles mist, jedenfalls weiss ich was die nun wollen, auch den teil der die daten aus den dateien liest, bzw das dann irgendwie in meine listen (100sende) hineinschreibt

nur fehlen mir irgendwelche kenntnisse dies zu realisieren

weiter hab ich erfahren, dass der hochberger, gestern das prg fertiggestellt hat, es erscheint demnächst noch eine liste im netz, wg den auslesedateien oder sowas, keine ahnung mehr

übrigens letztes jahr wurde in c programmiert die maschen und knotenspannungsanalyse, aufwand ca. 3 tage, laut tutor 8.sem ISTler.

hilft wohl nur eins einen virus für linux schreiben, der ist genau so umfangreich wie das programm *gg*

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von fabian » 22.05.2004 00:59

[quote]hilft wohl nur eins einen virus für linux schreiben, der ist genau so umfangreich wie das programm *gg*[/quote]

Die Rechnung geht nicht auf, da heutzutage die meisten Viren und Würmer als unverzichtliche Komponente die Dummheit des Benutzers benötigen.

Morgendliche Grüße aus dem Barkhausenbau...
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

Jack
Beiträge: 231
Registriert: 06.02.2004 14:27

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Jack » 22.05.2004 04:04

Hmm, ich fand die vorlesung am Brückentag ziemlich aufschlußreich...

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von schwarze Pest » 23.05.2004 17:09

Kann mal jemand die Brückenvorlesung grob on stellen???
Oder was dezu sagen?
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von MrGroover » 23.05.2004 17:12

Hochberger stellt doch die Skripte online, wenn se net schon on sind... Und ansonsten hatte Friedl ja schon festgestellt, dass das BlueJ Buch auch das gleiche beinhaltet...
Edit: Die Folien sind bereits online...

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Simplimus » 24.05.2004 14:47

Also, bei mir geht das mit dem Einlesen, danke an Flaccus, er hat sich da echt Arbeit mit gemacht, aber nu stehn wir vor dem Problem, wie das denn mit dem eigentlichen Programm ablaufen soll, das ist mir irgendwie viel zu komplex!!!!
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

C-Design
Beiträge: 68
Registriert: 30.01.2004 18:51
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von C-Design » 24.05.2004 16:53

ach herrlich, so viele hilflose Gesichter wegen nur einer Aufgabe

:bounce:

*MuUuUuAaAah*
Rules of Programming, Part I

Real programmers do not document - the code was hard to write, it should be hard to read as well!

und nicht vergessen: Man sollte die Dinge nicht nehmen wie sie sind, sondern wie sie sein sollten!

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von fabian » 24.05.2004 17:03

C-Design: Schon fertig?

Allein deine Signatur weist darauf hin, daß Du vom stilvollen Programmieren keine Ahnung hast.

Troll dich.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

Benutzeravatar
Friedl
Beiträge: 609
Registriert: 19.11.2003 18:57
Name: Matthias
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Friedl » 25.05.2004 10:24

also ich merke nur um so mehr ich mich mit info beschäftige desto tiefer guck ich in das loch des unwissens.
echt ich verstehe zwar immer mehr die aufgabe aber habe gleichzeitig ein gefühl was mir sagt \"wie bitte?\"
naja mal schauen ob unser prof noch vom buch abschweift und uns ein paar trick verrät die uns wirklich weiter helfen :-)

also dann noch viel spaß beim proggen ;-)
Der Fuchs schläft nicht, er schlummert nur!

Master of Desaster
Beiträge: 259
Registriert: 25.11.2003 17:51
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Master of Desaster » 25.05.2004 18:29

[quote]. Ich glaub der Hochberger hat gar keine Ahnung, was der da uns für nen Scheiß aufgehalst hat. [/quote]

Das scheint mir auch so. Und wahrscheinlich hat er auch übersehen, dass es auch Leude gibt, die nich so viel Plan vom proggen ham. Aber das is ja ertma zweitens.

Jedenfalls hab ich mich ma mit jemandem aus´m höheren Semester unterhalten, der mir auch was über die Sache mit den Ereignissen erzählt hat (was letzte Vorlesung dran kam) und noch einiges mehr. Was meinen Gehirnwindungen zum Großteil leider schon wieder entfläucht is! :-(
Jedenfalls is er zu der Erkenntniss gekommen, dass es teilweise echt kompliziert und sehr aufwendig werden kann. Hochberger also den Umfang der Aufgabe unterschätz und keinen richtigen Überblick hat!

Oder er hat einfach nur um 10 Ecken gedacht und nen einfachen Weg in seine Überlegungen nich mit einbezogen!

Lassen wir uns überraschen!
Two sounds are better then ONE

Thomas
Beiträge: 121
Registriert: 02.12.2003 18:40

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Thomas » 25.05.2004 19:39

vielleicht sollte dem hochberger mal einer sagen, dass die aufgabe scheiße ist
Es gibt keine Zufälle. Alles hat seinen Grund. Dein Gehirn mag den Grund nicht kennen. Es findet ihn vielleicht nie heraus. Aber dein Herz kennt ihn. Dein Herz weiß immer Bescheid.

Matthias.RiD
Beiträge: 49
Registriert: 27.11.2003 16:31
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Matthias.RiD » 26.05.2004 09:42

Ich glaube/hoffe das stellt er langsam schon selber fest. Aber wenn sich nen Freiwilliger findet, nur zu!
\"A lie gets halfway around the world before the truth has a chance to get its pants on.\"
[Sir Winston Churchill]

derMuttiIhrSohn
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2004 18:59
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von derMuttiIhrSohn » 26.05.2004 12:31

och nö das wäre aber voll gemein - jetzt wo ich so gut wie fertig mit der aufgabe bin. nicht daß der sich noch ne neue aufgabe ausdenkt und alle arbeit bisher umsonst war... ;(
0 SWS left.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von MrGroover » 26.05.2004 12:57

Nee nee, da müßt der sich ja auch wieder nichts bei denken ;-) Aber ich find die Aufgabe net so schlimm. Kann ja nich immer 1+1 sein, sondern muss auch etwas anspruchsvoller sein. Gut, ich bin mit Proggen net ganz unvorbelastet, aber grade unsereins sollte auch mal in der Lage sein, was zu programmieren...

Master of Desaster
Beiträge: 259
Registriert: 25.11.2003 17:51
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Master of Desaster » 26.05.2004 21:27

[quote]vielleicht sollte dem hochberger mal einer sagen, dass die aufgabe scheiße ist[/quote]
:lol: :lol:
Die Aufgabe schon, dass Thema abba eigentlich nich, gefällt mir und is auch irgendwie was \"sinnvolles\". Zumal ich ne ähnliche Idee hatte als ich mir gedanken gemacht hab was der Hochberger uns wohl für ne Aufgabe aufhalsen könnte.
Is aber auch recht umfangreich und die Zeit könnt nen bissl länger sein.

Zumindestens seh ich schon nen Licht am Ende des Tunnels.

Oder ises doch nur das Aufblendlicht des Gegenverkehrs??(?)(?)
Two sounds are better then ONE

Benutzeravatar
Friedl
Beiträge: 609
Registriert: 19.11.2003 18:57
Name: Matthias
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Friedl » 27.05.2004 10:34

ich denke mal unsere helfer die jeden mittwoch und freitag im FRZ sind haben schon mitbekommen das manche echt dran verzweifeln. aber die aufgabe wird er nicht mehr ändern.

ich finde auch wir brauchen noch mehr zeit denn wenn er uns morgen oder dann ach nach pfingsten die vererbung erklärt und so ein spaß dann wissen viele erstmal was objektorientierte programmierung sein soll (laut tutor vererbung ist mit das wichtigste ;-)) und wir müssen ja bis ende juni das programm schon abgegeben haben :-( sprich in 4 wochen

also dann viel spaß (mir ist er langsam vergangen :-))
Der Fuchs schläft nicht, er schlummert nur!

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von schwarze Pest » 28.05.2004 10:41

Also Groover du musst mal die Lösung des Quiz posten so das wir alle uns unsere Gummibärchen abholen können!:D
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von MrGroover » 28.05.2004 13:43

Is nich, ich hab meine Gummibärchen schon bekomm ;-) Der Hochberger war solange da, da hab ich ihm gleich gesagt, dass es SIMULA war... Sorry, aber ich bin Berufsegoist ;-)

Tina
Beiträge: 178
Registriert: 20.11.2003 11:07
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Tina » 08.06.2004 11:08

Äh, wenn das wirklich deine Meinung ist, nur soviel dazu: Geh doch einfach mal zu dem Praktikum und frag die Helfer da was. Mit dem Schöne hab ich zwar noch nicht gesprochen dort, aber die zwei überaus netten Studenten, die jederzeit zu unserer Verfügung stehen, bemühen sich wirklich sehr uns da einiges klar zu machen.

Was du von der Vorlseung hälst, naja... ist deine Meinung, die will ich dir lassen.

Benutzeravatar
Friedl
Beiträge: 609
Registriert: 19.11.2003 18:57
Name: Matthias
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Info Praktikum - Zwischenstand

Beitrag von Friedl » 08.06.2004 16:05

TSCHACKA tina ;-)
Der Fuchs schläft nicht, er schlummert nur!

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“