infoprüfung 1

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
luna
Beiträge: 745
Registriert: 21.01.2004 15:27
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Bachelor
Contact:

infoprüfung 1

Beitrag von luna » 23.06.2004 11:18

wollt ma fragen...
die infoklausur vom letzen semester, könn ma ja auch in der aktuellen prüfungszeit nachschreiben...
aber... kann man die auch nächstes semester noch schreiben?
da müsste die vorlesung ja wieder gehalten werden, und da kann man sich das nochmal anhören...
wäre vielleicht praktischer, als sich das jetzt reinzuziehen.

was denk ihr drüber?
Gebäude- und Infrastrukturmanager
-------------------------------------------------

In Statik immer nur Einsen bekommen...
und im Zwischenzeugnis ne 1,5

Matthias.RiD
Beiträge: 49
Registriert: 27.11.2003 16:31
Contact:

infoprüfung 1

Beitrag von Matthias.RiD » 23.06.2004 11:59

K.A., aber die Frage ist ja ob man
1. die Zeit hat sich die VL dann nochmal anzuhören - man hat ja schließlich auch genug eigene VLs und
2. ob man sich das denn auch antut und nicht sagt: \"Och der Hochberger ... das war so einfach und lahm... das kann ich mir auch selbst durchlesen...\"
\"A lie gets halfway around the world before the truth has a chance to get its pants on.\"
[Sir Winston Churchill]

luna
Beiträge: 745
Registriert: 21.01.2004 15:27
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Bachelor
Contact:

infoprüfung 1

Beitrag von luna » 23.06.2004 12:00

aba... wenns den einfach gewesen wäre, hät man ja auch das erste ma bestehen könne. oder???
Gebäude- und Infrastrukturmanager
-------------------------------------------------

In Statik immer nur Einsen bekommen...
und im Zwischenzeugnis ne 1,5

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

infoprüfung 1

Beitrag von MrGroover » 23.06.2004 12:06

Da is ja jeder selber dran, ob ers beim ersten ma packt oder net.
Und Prüfungen, die de wech hast, haste nu ma net mehr vor dir.... Kannst dich ja auch ma schlau machen, was bei dir nächstes Semester ansteht, ob dass ggf weniger wird, als dieses und dann auch mal im Prüfungsamt fragen...

stth
Beiträge: 978
Registriert: 10.12.2003 22:05
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

infoprüfung 1

Beitrag von stth » 23.06.2004 12:21

hätter der hund nicht, hättern hasen gehabt...

ich weis ja nicht, zwar euer info so aufgebaut ist, und wie die vorlesung so ist, aber ohne vorwissen ist info eh schwierig....
wennde jetzt dieses sem was dafür gemacht hast, und denkst, dass de halbwegs durchgestiegen bist, dann mach die prüfung halt...
wenn nicht, musst du allerdings dich das ganze nächste semester noch damit beschäftigen, damit du im stoff bleibst... ich weis nicht ob du nächstes sem weiter inf hast, aber wenn nicht, dann sollteste das jetzt machen... sonst wirds nur um so schwieriger... ich merk das selber, wie fix ich aus mancen prog-sprachen rauskomme, wenn ich nur lange genug andere nehme... und wenn man dann mit dn ganzen prinzipien auf kriegsfuss steht isses um so heftiger....
"jeden tag nen unqualifizierten kommentar" hab ich bei den fadfindern gelernt

Benutzeravatar
Marian
Beiträge: 289
Registriert: 03.12.2003 15:20
Name: Marian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

infoprüfung 1

Beitrag von Marian » 23.06.2004 12:32

der prof. will ja wieder, last-year-like, ne probeklausur ins netz stellen, da kann man ja mal schauen, was er so erwartet und wenns zuviel ist, könnte man ja theoretisch noch ne ecke warten mit der prüfung....
ansonsten muss ich stth zustimmen...

LameM[:]
\"Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg\"

hagger
Beiträge: 216
Registriert: 27.11.2003 20:16
Contact:

infoprüfung 1

Beitrag von hagger » 23.06.2004 18:25

also ich hab das so in erinnerung:
mit info verhält es sich beispielsweise wie mit et. - d.h. es ist eine 2-teilige klausur.
bevor du die zweite nich geschrieben hast, kannste die erste nich wiederholen.
und wenn du in der 2. mindestens ne 3 schreibst, hat es sich mit der ersten sowieso erledigt...

...ohne gewähr! ;-)

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

infoprüfung 1

Beitrag von kermit » 23.06.2004 18:58

[quote]also ich hab das so in erinnerung:
mit info verhält es sich beispielsweise wie mit et. - d.h. es ist eine 2-teilige klausur.
bevor du die zweite nich geschrieben hast, kannste die erste nich wiederholen.
und wenn du in der 2. mindestens ne 3 schreibst, hat es sich mit der ersten sowieso erledigt...

...ohne gewähr! ;-)[/quote]

Ich glaube nicht, dass das stimmt. Info aus dem 1. Semester war ein benoteter Leistungsnachweis. Info im 2. Semester ist eine Prüfung. Aus den beiden Noten wird das arithmetische Mittel gebildet.
Der Unterschied zwischen Leistungsnachweis und Prüfung liegt in der Anzahl der möglichen Versuche. Den Leistungsnachweis kann man beliebig oft versuchen zu erhalten. Bei der Prüfung muss schon die 2. Wiederholung extra beantragt werden.
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass man Leistungsnachweise bestanden haben muss. Es steht auch nirgendwo, dass Info2 an Info1 gekoppelt ist, zumal ja für die Fachnote noch das Mikrorechentechnik-Praktikum dazugezählt wird.

Alle Angaben beziehen sich nur auf MT. Und wie immer ist für solche Fragen das Prüfungsamt bestimmt der richtige Ansprechpartner.

Achso, wenn meine Annahmen stimmen sollten, würde ich die Info1-Wiederholungsklausur an Deiner Stelle noch 1 Semester schieben. Sonst müsstet Du ja am 02.08. TM, am 04.08. Info1 und am 06.08. Info2 schreiben. Das würde bestimmt nicht gut gehen.

Und das ET1/1 erst nach der ET1/2 Prüfung wiederholt werden kann, stimmt (zumindest für MT) auch nicht mehr. Lest doch mal die Zettel in den Schaukästen.

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“