Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Ex-Inf
Beiträge: 395
Registriert: 26.10.2004 06:30
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Ex-Inf » 24.11.2005 22:43

Hm ich sach mal so: Die 03er haben alles durch: Richtige Nachricht - Scheiße verpackt. Persönliche Angriffe. Dummes Rumidlen. Auf normale Posts reagieren die agressiv, müssen se also ihre eigene Medizin schlucken.
Jetzt erst recht! [img]http://www.photo-fisch.de/deutschland.gif[/img]

Currahee1
Beiträge: 278
Registriert: 10.02.2005 15:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Currahee1 » 24.11.2005 22:43

wo wir schon bei das geht ab wie Schmitt\'s Katze und lustigen Bildern sind...
[img]http://rcswww.urz.tu-dresden.de/%7Es8084100/fab.jpg[/img]
Kennt den jemand?
Ansonsten, Fabian, bist du ein typischer Ingenieure: Mit so wenig Aufwand so nen riesen Erfolg... Du hast natürlich recht und ich hätte zuerst den Artikel lesen sollen, aber mit deiner Wortwahl kann ich mich trotzdem nur bedingt anfreunden.Obwohl, wär ich in deiner Situation, hätt ich vielleicht auch sowas geschrieben. Ansonsten bist du im Reallife bestimmt n ganz netter, vielleicht trifft man sich mal auf ner Fete:-O

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Simplimus » 24.11.2005 23:47

@Currahee1:Ja, der Fabian is im rl super iO, die nackten Zahlen sollten wirklich VIELEN zu denken geben.
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

carbi
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2005 16:10

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von carbi » 25.11.2005 09:36

ich hoffe das du lieber fabien, den dreck den du hier verursacht hast noch mitliest:

du hättest einen aufsatz über soziale kompetenz schreiben sollen, davon hätten wir, vorallem aber DU weitaus mehr gehabt

mit dem stil deines beitrags hast du dich unabhängig vom thema für jegliche sachliche diskussion disqualifiziert

peinlich (!)

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von MrGroover » 25.11.2005 09:37

[quote]ganz einfach: weil ich kein abschaum bin[/quote]
Naja, dann Tipp mal meinen Nick richtig ab...

[quote]nebenbei: du als admin solltest doch die reife haben, hier mal objektiv zu unterscheiden was man schreiben kann und was nicht, egal welcher jahrgang du bist ...[/quote]
Hmm, bisher wurde hier in den seltensten Fällen etwas wegeditiert, egal gegen wen es ging. Was mich persönlich viel mehr als Meinungsäußerungen stört, dass einige die Groß- und Kleinschreibung nicht richtig anwenden, bzw. konsequent ignorieren, aber egal. Es geht ja net immer so, wie man es sich wünscht... Merkt ihr ja selber :-O
Wenn jemand ein Problem mit nem anderen hier habt, dann schreibt demjenigen ne PM/e-Mail, schildert, wo die Ursache ist, dass ihr ein Problem habt. Wenn hier Feindschaften öffentlich ausgetragen werden, schreite ich ein, aber eure Mutti spiel ich nicht gleich bei jedem überspitzten Post.

[quote]ich interpretier mal aus deinem post extra NICHT, das du außer büchern und skripten (und diesem forum)[/quote]
Es steht dir frei, da irgendetwas reinzuinterpretieren. Ist mir doch völlig schnuppe, zumal es deine Meinung ist...

[quote]und ich persöhnlich fand es entspannend fürs hirn nach 12 jahren schule, mal was anderes zu machen als immer nur lernen, prüfungen schreiben und ähnliches[/quote]
Tja, genau da liegt das Problem: Viele haben diese Abwechslung (in diesem hohen Maße) einfach nicht mehr und holen das im ersten oder zweiten Studienjahr nach. Die Anforderungen sind berechtigterweiße andere, bzw sind so gestellt, dass hier 24/7-Partytiere nicht durchkommen.

lusch3
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2005 10:56

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von lusch3 » 25.11.2005 09:52

@mrgroover

lieber konsequent kleinschreiben als dann hier und dort aus versehen etwas groß zu schreiben, was niemals groß geschrieben wird. am besten sich gar nicht drüber aufregen, denn dann guckt auch niemand was DU alles falsch schreibst. aber das sei nur am rande gesagt. irgendwo, ganz tief drinnen, mögen wir uns ja doch alle ;)

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von MrGroover » 25.11.2005 10:16

[quote]@mrgroover

lieber konsequent kleinschreiben als dann hier und dort aus versehen etwas groß zu schreiben, was niemals groß geschrieben wird. am besten sich gar nicht drüber aufregen, denn dann guckt auch niemand was DU alles falsch schreibst. aber das sei nur am rande gesagt.[/quote]
Jaja, wenn man Angst vor Fehlern hat, macht mans gleich so, dass man keine Fehler machen kann... Sehr gute Einstellung [img]http://et.netaction.de/et/bilder/org/878.gif[/img]
Wer nix besseres zu tun hat, kann gerne alle meine Rechtschreibfehler raussuchen, hab ja nie behauptet, ich würde es besser machen, bzw. fehlerfrei...
[quote]irgendwo, ganz tief drinnen, mögen wir uns ja doch alle ;)[/quote]
Ich glaube nicht, dass ich jeden mag...
- Editiert von MrGroover am 25.11.2005, 14:57 -

lusch3
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2005 10:56

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von lusch3 » 25.11.2005 11:21

[quote]Wer nix besseres zu tun hat, kann gerne alle meine Rechtschreibfehler raussuchen, hab ja nie behauptet, ich würde es besser machen, bzw. fehlerfrei... [/quote]

nöö, du meintest du nur, dass dich rechtschreibfehler aka groß-klein-schreibfehler, am meisten an der ganzen diskussion aufregen. das kommt natürlich nicht so rüber, als ob du glauben würdest es besser zu machen, schon klar.
aber sich jetzt darüber aufzuregen macht auch keinen spaß, also lass ich es.

[quote]Ich glaube nicht, dass ich jeden mag...[/quote]

jetzt wo du es sagst....stimmt. hast recht. ich muss mich revidieren. :-(

unbekannt
Beiträge: 162
Registriert: 17.10.2004 15:37

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von unbekannt » 25.11.2005 12:00

KINNERS!

ToWag
Beiträge: 386
Registriert: 30.05.2004 11:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von ToWag » 25.11.2005 13:09

Es ist schon erstaunlich, wieviele 04er sich hier als vollkommen humorlos outen.
Am besten sind aber immer noch die, die sich hier über provokante Äusserungen aufregen und dann selber mit Beleidigungen um sich werfen.

Tja, was der \"Trollgott\" anfässt, wird halt zu Gold.

seRGe.oOo
Beiträge: 170
Registriert: 09.08.2005 16:26
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von seRGe.oOo » 25.11.2005 14:22

[quote]Es ist schon erstaunlich, wieviele 04er sich hier als vollkommen humorlos outen.
Am besten sind aber immer noch die, die sich hier über provokante Äusserungen aufregen und dann selber mit Beleidigungen um sich werfen.
[/quote]
Da stellt sich mir die Frage wo liegt die Grenze zwischen Humor, provokanten Äußerungen und Beleidigungen???
Du bist ein Volltrottel!!!! -> es war ja nur Spaß hahaha
Ich fand Fabians Aussage im Kern richtig, aber im Ton und der Art und Weise wie, völlig fehl am Platz.
imba ud

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von MrGroover » 25.11.2005 15:04

[quote]so wie jetzt stehe hätte ich da eine chance ein physikstudium zu bestehen oder sollte ich lieber in den maschinenbau wechseln?[/quote]
Wenn die Frage ernst gemeint ist, dann ist dieser Thread wohl nicht der Richtige. Wohl auch nicht das Forum, Maschbauer wirst du hier selten antreffen, und noch weniger Physikstudenten...

[quote]nöö, du meintest du nur, dass dich rechtschreibfehler aka groß-klein-schreibfehler, am meisten an der ganzen diskussion aufregen. das kommt natürlich nicht so rüber, als ob du glauben würdest es besser zu machen, schon klar.[/quote]
Hey, ich muss dir recht geben. Ich mach es besser als andere, aber nicht fehlerfrei.

[quote]Du bist ein Volltrottel!!!! -> es war ja nur Spaß hahaha[/quote]
In viele Situationen kann dies durchaus ersichtlich sein, wie es gemeint ist.

Saddam-at-home
Beiträge: 496
Registriert: 01.02.2004 16:57
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Saddam-at-home » 25.11.2005 16:03

micha. wenn dir hier jemand unfreundlich vorkommt, ich mag dich:) und fabian natürlich auch.....und simplimus der sack gräbt meine schwester an^^
There is an old saying about making money in Israel: If you want to leave Israel with a million bucks, start with two million.

Benutzeravatar
lordi
Beiträge: 260
Registriert: 13.10.2004 18:09
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von lordi » 25.11.2005 16:37

Wann is eigentlich die ET2-wiederholunsprüfung?
Letztes jahr haben jedenfalls 62,5% die W geschafft, wenn ich das richtig sehe. Damit auch mal deine frage vom anfang beantwortet wird Falk :)
Würden wir eine ähnliche erfolgsqoute erreichen, wären wir ja auch noch über 100 leute. So, wies aussieht müssen dazu mehr als die hälfte bestehen.
Also: Strengt euch an ihr flachzangen! :-O
http://www.bio-wasserstoff.de/h2/ --> Die Lösung für das Energieproblem!?
http://www.richey-web.de/biowasserstoff ... /index.htm --> Das neueste zum Thema!

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von MrGroover » 25.11.2005 16:51

[quote]Wann is eigentlich die ET2-wiederholunsprüfung?[/quote]
Leider wird die immer (bzw. wurde bisher) nur in den P-Perioden mit angeboten und nicht schon eher im Semester...

eazy_frag
Beiträge: 9
Registriert: 31.10.2004 15:34

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von eazy_frag » 25.11.2005 18:02

Is euch eigentlich schonmal aufgefallen, dass derjenige, der diesen ganzen Sch*** verursacht hat - sprich Fabian- sich schon seit längerem aus dieser Diskussion raushält. Für mich is der Fabian zwar ein Eumel wegen seiner Art der Diskussionsführung aber er hat euch zumindestens eins vorraus: Er hat erkannt dass diese Disskusion nix bringt. Ihr bewerft euch seit Tagen mit Scheiße und macht euch nur noch verrückter. Ich für meinen Teil lache EUCH ALLE aus und geh jetzt für meine Wiederholung in ET lernen.

In zwei Tagen guck ich mal wieder rein und überprüfe ob ihr euch langsam beruhigt habt.

Bis denn dann
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit!!!

robsbart
Beiträge: 198
Registriert: 26.02.2004 13:38

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von robsbart » 25.11.2005 19:22

Glückwunsch, ihr habs geschafft!!!
Ihr habt geschafft endlich mal wieder auf nen Vernünftiges Niveau zurückzukehren...
Ich hab den Thread nen weilchen mitverfolgt und der Niveau-Limbo war echt amüsant...

Aber zur sache: es bringt absolout nichts sich hier gegenseitig mit wüsten beschimpfungen zuzumüllen, dachte zeitweise schon jetz isses soweit, jetz spaltet sich nen neues Forum ab... Aber das bringt letztendlich niemanden was...

Da ich jetz aus dem 4. Semester IST zu ET gewechselt habe (jaja, nich alle 03\'er sind perfekt), habe ich z.Z. nen guten überblick über alle Jahrgänge (bin z.Z. bei lehrveranstaltungen im 1., 3. & 5. Sem)
dei 05\'er sind noch ruhig und relativ aufmerksam, die 04\'er sind relativ unaufmerksam, und die 03\'er sind schon wieder ruhiger... Was sagt uns das? NISCHT!!! An alle 03er: Bei uns war das doch genauso!!! oder???

Wenn wir zu den Statistiken kommen, naja, was soll man dazu sagen... Ich ahb selber die ET2 in der 2.W mitgeschrieben und muss sagen das das Niveau zwar leicht höher lag als vor einem Jahr, aber so schlimm nu auch nich... Währe da nich son dämlicher passus in der IST-Prüfungsordnung (bestandene 2.W=4.0) hätt ich ne 2.0 gehabt... Warum das? Ich habe mich dann doch mal reingehangen!
Dies soll prinzipiell ein Aufruf an alle durchgtefallenen bzw. nich angetretenen 04\'rer sein es entweder zu lassen oder sich richtig reinzuhängen... es erst bis zur 2.W kommen zu lassen is echt nich lustig... (dafür hängt man sich aber richtig rein, da einem der Arsch auf Grundeis geht wenn man nich grad vorhat zur HTW zu gehen und einem an der Studienrichtung was liegt... *g*)

Achja, zu der Logikprüfung: die durchfallquote war zwar geringer als bei mir, das lag aber daran das einem Vorher immerwieder bewustgemacht wurde das man Logik kaum bestehen kann wenn man noch soziale kontakte haben möchte! (an alle die logik schon haben, nich böse sein über diese aussage) deshzalb sind so wenige überhaupt angeteten... Wenn so wie bei uns damals fast alle angetreten währen, hätte man zwar wieder eine \"traumhafte\" Durchfallquote von ca. 80% gehabt, dafür hätten aber ingesamt vmtl. auch mher bestanden...

Also Fetzt euch nich, is zwar lustig das mitzulesen aber kontraproduktiv !!!

In diesem Sinne: Viel Erfolg, egal ob ihr vorhabt weiterzustudieren oder nich!!

Anarcitau
Beiträge: 37
Registriert: 17.07.2005 19:17
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Anarcitau » 25.11.2005 21:22

[quote]
Naja, dann Tipp mal meinen Nick richtig ab...
[/quote]

wenn das alles ist, was du als begründung gegen meine argumente vorbringen kannst, dann tust du mir noch mehr leid als fabian.

die diskussion wird auch mir hier langsam zu blöd. ich verweise einfach mal auf meine bisherigen posts und wünsche allen anderen hier noch ein fröhliches verbalschlachten.

wenn diesen thread irgendein zukünftiger 2006er ließt, habt ihr die probleme nicht mehr, weil keiner mehr an der TU studieren will ... also macht weiter so! *ironie*
lieber in-der-kaiserin als im-perator!

eazy_frag
Beiträge: 9
Registriert: 31.10.2004 15:34

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von eazy_frag » 25.11.2005 22:02

Ja ich weiß ich bin zu früh, aber es gibt da noch eine Sache die ich nich verstehe: Wieso ist diese ernste Thema eigentlich so mit Smileys überladen. Also entweder stehen die Leute hier nich zu ihren Kommentaren oder ich muss mir von der Internetgeneration noch ne menge abgucken.
Also, in diesem Sinne: (?) :-O
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit!!!

dashin
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2005 16:20
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von dashin » 26.11.2005 12:35

Ihr habt ja recht. Auch Fabian muss ich in großen Teilen wohl zustimmen.
Ich selbst bin, wie ihr sehen könnt 1.Semestler, aber glaube trotzdem über die allgemeine Einstellung zum Studium mitreden zu können.

Meiner Ansicht nach brauch man schon ein größeres Interesse an seiner Fachrichtung und auch den Willen etwas zu schaffen. Zumindest bei uns sind die Vorlesungen noch sehr gut besucht, auch wenns Ausnahmefälle gibt.
Und ich kann auch nur jedem empfehlen der in ET 1 oder MA 1 durchfällt wirklich zu überdenken ob ein weiteres Studium sinnvoll ist. Das sollte aber auch für jeden gelten der nur sehr knapp bestanden hat..
Es gibt einige Leute die zu Studienbeginn wirklich defizite haben,, das sind zum Beispiel die Mathegrundkursler... Es ist schon schwer genug am Stoff wirkich dran zu bleiben, aber dabei altes Basiswissen nachzuholen, noch schwerer. Das gilt auch für die leute in den etwas höheren Semestern. Schlingelt man sich gerade so noch durch, kann man wohl nicht von einer stabilen grundlage fürs zukünftige Studium schließen.

Und an alle, es ist doch schließlich keine Schande nicht ein TU Diplom zu haben, es gibt genügend alternativen. Besser gut an einer FH abgeschnitten ! damit kann man auch heutzutage geraden in den Ingenieursstudiengängen viel anfangen.

Außerdem ein wichtiger punkt ! : versaut ihr endgültig eure Prüfung seid ihr weg vom Fenster, und das meist nicht nur in eurem Studiengang. !! Nach einem FH grundstudium von 3 Semestern könnt ihr auch wieder ins Studium an einer Uni einsteigen falls ihr nicht GESPERRT seid ! und selbst nach einem abeschlossenen FH Studium,,, könnt ihr immer noch ein Hauptstudium an einer Uni anschließen.
Wollt ihr das nicht, dann fangt an wirklich zu lernen ! habt ihr defizite, wäre das vielleicht der bessere weg, vorausgesetzt ihr holt diese defizite in zukunft nach... und wenns euch nicht liegt.. dann studiert bitte was anderes,,,,, und das sollte man schon nach dem 1. Sem einschätzen können...

auf die spaßstudierer, und faulen säche hat keiner lust ! es ist eure zukunft,,, oder fändet ihr es toll im 3 semester endgültig rauszufliegen ? dann habt ihr 1,5 -2 jahre eures lebens verschwendet....

naja und allen anderen , wünsch ich guttun ^^ und spaß am studium

Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Drölf » 26.11.2005 12:54

öhm als erstsemester der noch nie eine mathe/et-prüfung mitgeschrieben hat, sollte man vielleicht erst mal abwarten und diese prüfungen mitschreiben bevor man allen, dies evtl verreissen den abgang empfiehlt...

die sind zwar weit entfernt von unschaffbar, aber mit sicherheit nicht so leicht wie du meinst...

wenn da noch ein gewisser prüfungs-blackout dazu kommt, kann man das ganz böse verreissen

und zwar nicht wegen mangelnder vorbereitung...:(
blubb

dashin
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2005 16:20
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von dashin » 26.11.2005 13:18

ich glaube das mein kommentar missverstanden wird.
1. ist es mir durchaus klar dass die mathe und et prüfungen schwer aber machbar sind.
dazu hab ich mir genügend vorjahresklausuren angesehen.
2. selinaz : ich rede von verschwendeter zeit, wenn man sich selbst bewusst ist dass mans nur mit ach und krach weitergebracht hat und merkt dass man keinen soliden grundkenntnisse aus dem semester mitgenommen hat. denn ich bezweifle dass es einfacher wird.... ich hab gehört dass 3. sem soll die meisten aussortieren, wenn das vorher nicht geschehen ist.

Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Drölf » 26.11.2005 13:23

vermutlich dann im 1. semester was verrissen, im 2. semester die 1. wh verrissen und im 3. semester die 2. wh...

dann wird man ja exmatrikuliert...

kann also gut sein mit dem 3. semester...
blubb

mojo777
Beiträge: 578
Registriert: 11.10.2004 18:43
Contact:

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von mojo777 » 26.11.2005 14:12

ich wage mal eine kurze zusammenfassung:
-

Code: Alles auswählen

Der wahre Grund besteht darin, dass die HTW seit 2004 nicht mehr jeden nimmt und somit alle bei der FH abgewiesenen Flachzangen direkt zur Uni marschieren!
:-O
-

Code: Alles auswählen

fabian... deine mudda, aldah!
-

Code: Alles auswählen

Da freut man sich doch drauf, mit euch mal arbeiten zu müssen... 

-

Code: Alles auswählen

Wie zum Beispiel amerikanische Geschichte (8SWS) ;)
:)
-

Code: Alles auswählen

man könnte meinen, es sind solche, die in ner VL spielen und somit wirklich Interessierten die Plätze wegnehmen)


und ein mega-lol @selinaz (das 1. foto) :-O
:-O
post++;

jens
Beiträge: 11
Registriert: 26.11.2005 17:18

Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von jens » 26.11.2005 17:52

bla bla bla bla intellektuelle flachzangen bla bla bla bla, bla bla bla bla, schande für die uni, laba laba, geseia geseia, geldverschwender, grunz grunz,
ich gott, du nichts. mäh mäh mäh eliteuni. heul heul, seuftz seuftz, ich beleidigt. bla bla bar-news bla bla bla exmatrikulieren pubertieren, gesültze gesültze.
oink oink prüfungen schwer, aber ich oberlässig abgesahnt bla bla, lehre machen laba laba laba. schleim schleim ruf der uni seia seia seia und vor allem
wieso, weshalb, warum...

>sonst was neues im kindergarten?
>ja, der bernhard hat zur ute blöde kuh gesagt, da war die ute ganz traurig. und die anderen kinder haben dann bernhard im sandkasten mit der schaufel
verprügel, da hat der geweint.
\"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.\" O.W.

\"Ich möchte auch so friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht so hysterisch schreiend wie sein Beifahrer.\"

Gesperrt

Zurück zu „Talk Jahrgang 2004“