Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Gesperrt
Anarcitau
Beiträge: 37
Registriert: 17.07.2005 19:17
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von Anarcitau » 04.12.2005 16:14

meine 2cts zu den flachzangen-threads:

nachdem ich ne weile nicht mehr hier im forum war, weil mir die letzten diskussionen über den angeblichen flachzangenjahrgang 2004 einfach nur auf die nerven gingen, hab ich heute noch mal den versuch gewagt zu gucken, ob das nicht ein wenig besser geworden ist.
das es nun mittlerweile 3 threads dazu gibt, wo sich nur noch verbale exkremente an den kopf geschmissen werden und der ton vieler pro-fabian-poster in KEINSTER weise besser geworden ist, ist der punkt bei mir gekommen, wo ich den abschied von diesem forum entgültig nehmen werde. sämtliche vertreter der schönen theorie, dass alle die nicht gleich ihre prüfungen auf anhieb bestehen zum \"abschaum\" der uni gehören, disqualifizieren das Netaction-Forum mit solchen aussagen nachhaltig für jede weitere diskussion. ich betone hier extra nochmal, dass ich die ART und WEISE der präsentation der nackten fakten kritisiere und nicht die zahlen an sich. und das haben hier einige immer noch nicht kapiert und denken mit plagativen äußerungen ihr intellektuelles vermögen hochhalten zu können. weder lass ich mich weiterhin als bremsspur in der unterhose der gesellschaft vergleichen, noch erreicht ihr nicht im geringsten eure ziele mit dieser form der belehrung mehr für die uni zu machen oder den weg zum imma-amt zu nehmen. aber ihr seht das einfach nicht ein, und auch durch diesen post wird sich eure meinung nicht ändern.
das Netaction-Forum als oberfläche für diskussionen dieser art zu missbrauchen, ist eigentlich schon mehr als dreist, das fabian dann noch zustimmung kriegt von vielen seiten, ist ganz schön krass, das die diskussion aber immer noch hier wütet und die admins, mods und poweruser hier auch noch kräftig mitmachen, zeigt eindeutig das versagen der führung hier in diesem forum. ihr sollt nicht die babysitter spielen und ruhig eure eigene meinung haben, aber auch nicht zugucken, wie hier die gesprächskultur dahinwegetiert und fleissig dabei mitmachen!

da ich das netaction-forum bisher immer als quelle für infos, skripte und anderen uni-kram sowie als antwortgeber für fragen gesehen habe, finde ich es sehr schade und gleichsam beschisssen, das wegen der Arroganz und Ignoranz einiger leute hier, die sich als die Wiedergeburt der Intelligenz sehen, vielen usern wie mir einfach die lust vergeht hier rein zu gucken.
ihr habt niemanden mit euren posts zum imma-amt bewegt, aber sicherlich viele user aus diesem forum geschubst. wenn das euer ziel war, gratuliere ich euch zu eurer teerunde der kompetenz.

in dieser hinsicht möchte ich auch betonen, dass es auch sehr viele konstruktive gegenstimmen gab, die hier versucht haben das niveau zu retten.
ich persöhnliche lache über postings von fabian und co. nur noch, obwohl die nicht mal nen schlechten witz wert sind. ihr stellt weder eine glaubwürdige vertretung der et-fakultät dar, noch vom gesamten jahrgang 2003, aber ihr zieht dieses forum in den dreck und jeder der sich das hier von außen anguckt, kann sich nur an die birne greifen, was hier für spacken posten, die wahrscheinlich außer der frau an der kasse bei conrad keinen sozialen kontakt vorweisen können und ihr bester freund die lötpistole im keller ist wenn sie nicht mal wieder grade im Netaction-Forum ihre verbalen ergüsse präsentieren müssen. (der sarkasmus ist mit absicht, und sollte als solcher auch gesehen werden.)

in diesem sinne möchte ich diesen post mit folgendem zitat beenden:

\"wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht!\"

Anarcitau
lieber in-der-kaiserin als im-perator!

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von Stormbreaker » 04.12.2005 16:57

Dem kann ich mich nur anschließen, ich finde es auch schade, dass was so gut begonnen hat nun so endet.
Wenn der ein oder andere Prof. hier mitliest, bin ich mir zu 100% sicher, dass er nicht nur über \"ihr seid so scheisse\"-Threads, sondern auch über fabians Thread den Kopf schüttelt. Ich kann ebenfalls nicht nachvollziehn, warum nichts gegen das massive Spamming auf diesem Board getan wird. Das Board verliert scheinbar Tag für Tag an Qualität auf Grund solcher - pardon - Idioten. fabian hat kein Recht zu urteilen, oder hier irgendwem seine Meinung aufs Auge zu drücken - entscheiden muss sich schließlich jeder selbst. Und für Urteile sind immer noch die Klausuren und die Prüfer da - nicht fabian entscheidet, wer auf diese Uni gehört. Ich habe mir selber nicht erlaubt jemanden von oben herab zu betrachten, der in Mathe I/1 2x und in Mathe I/2 einmal durchgefallen ist. Und immer noch bekam er nichts gerafft, ich wusste von vornherein, dass er keine Chance hätte.Im Gegenteil, ich habe ihn für seinen Glauben an sich bewundert und war fasziniert. Und das ist es, was fabian uns nehmen möchte: Den Glauben an uns. Ich bete zu Gott, dass er nie entscheiden darf, denn dann wird die Welt für die, die unter ihm stehen ein Stückchen grauer. Und das Gebet spreche ich heute wirklich, sowie für die Geisel im Irak. Vielleicht bringts ja was?
Statt etwas Positives zu schaffen, zB Solidarität, oder Ursachen zu ergründen, konstruktiv zu sein, hat fabian die User auf diesem Board hier gespalten: In die 03er und 04er. Zwietracht ist eine tolle Leistung, wirklich!
Und sich dann auch noch selber auf die Schulter zu klopfen à la: Das hab ich fein gemacht, oh je...

Trotz Allem muss ich fabian meinen Dank für seine Skripte und Protokolle aussprechen!

Bei aller Diskussion haben die 03er wohl vergessen, dass die Hürde für ihre Nachfolger ein Stückchen höher gesetzt wurde: Hier sieht man mal, was 5% für einen Unterschied ausmachen. Auch Taschenrechner waren für die Nachfolger verboten - wobei ich zugeben muss, dass die bei der ET2-Prüfung wiederum zugelassen werden müssen, wegen dem obligatorischen Pi.

Schade, dass ich und andere auf das Board angewiesen sind. Schade, dass die Anzahl der Idioten hier scheinbar von Tag zu Tag zunimmt. Und schade, dass niemand was dagegen unternimmt. Trollerei hat auf so einem Board schon rein gar nichts zu suchen.

Amen.

Post Skriptum: Zum Schluss möchte ich euch noch fragen: Was ist wohl wahrhaft asozial? Wenn jemand durchgefallen ist, und von jemandem geistigen Rückhalt bekommt, oder wenn jemand auf Grund seines Versagens noch zusätzlich demotiviert wird? Ist es nicht wahrhaft asozial, Streit zu entfachen?

Zum Thread über mir nochmal: Ja, das Board disqualifiziert sich, und die Führung arbeitet mit: Mit Polls à la \"Hat dein bestes Stück einen Namen?\". Das zeugt von geistiger Reife!

Amen, das zweite.
- Editiert von Stormbreaker am 04.12.2005, 17:16 -
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

daruffneck
Beiträge: 105
Registriert: 19.10.2004 16:49

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von daruffneck » 04.12.2005 17:30

Jaja, so geht es denn zu Ende. Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Das Niveau dieses Forums ist echt am Boden. Zuerst die Verbal-Attacken von Fabian, welche in den Reihen der 03;er auch noch Rückhalt finden. Dann die Erweiterung dieses Rundumschlags auf die 05 er die noch nich mal ne Prüfung geschrieben haben. Und zu \"guter\" Letzt auch noch der Gegenthread - \"Fabian, die intelektuelle Flachzange\" - welcher bewies, dass sich das Gesamtniveau am Null-Punkt befindet.

Zu den Polls muß ich sagen, dass es echt traurig is, in einem ET-Forum nach Themen zu fragen, wie:

\"An welcher Fakultät jagst du am liebsten?\"

\"Was ist deine Lieblingsdroge?\"

und natürlich die Krönung:

\"Hat dein bestes Stück einen Namen?\", wobei ich den Poll zum Glück garnich mit bekommen hab.

Trotzdem bleibt das NetAction-Forum eine wichtige Fundgrube für Infos aller Art, zumindest für mich (hoffe ich mal). Und als diese sollte sie auch gesehen werden. Vielleicht bewirkt der Thread hier ja was, und die Flamer schaffens, sich wieder ein zukriegen und ihre Energie wieder ins Studium zu stecken.

In diesem Sinne, einen beschaulichen 2ten Advent

Benutzeravatar
netAction
Beiträge: 1955
Registriert: 30.10.2003 17:04
Name: Thomas Schmidt
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor
Wohnort: Berlin
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von netAction » 04.12.2005 18:01

Diese Kritik nehme zumindest ich mir sehr zu Herzen, wobei ich nicht der Chef dieses Forums bin.

Ich denke, in den Boards, die nicht \"Talk\" heißen, geht es in gewohnter recht hoher Qualität zu.

Nach meiner Einschätzung wurde es den 2003ern zu langweilig, so dass sie auf unterstem Niveau für Stimmung sorgen. Dieses Verhalten beobachte ich häufiger in Newsgroups, wenn es nichts zu sagen gibt.

Eine Empfehlung an die 03er, nicht in den Talk-Boards der jüngeren zu posten, würde ich als Moderator oder Admin erwägen.

Mein letzter Poll, der nur wenige Tage aktiv war, hat das gebracht, was er sollte: Neue Vorschläge für bessere Umfragen. Denn wenn Ihr nichts vorschlagt, braucht Ihr Euch nicht zu wundern, wenn ich nicht nach Eurem Geschmack handele.

Die, die dieses Portal als Fundgrube ansehen, sollten sich fragen, was sie dazu beitragen. Denn Praktika und Tests/Klausuren hat jeder von Euch.

Fabian hilft Euch im Studium bestimmt mehr, als er Eurem intellektuellen Geiste schadet.

Euer Thomas

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von Frankynstone » 04.12.2005 20:33

Hallo Anarcitau und Freunde,

ich bin in gewisser Weise dankbar für diesen Thread, denn ich bin auch in mehrere Foren unterwegs und beobachte durchaus deren schwankende inhaltliche Qualität und grobe Ausrutscher in der Gesprächskultur.

Es wäre echt schade, wenn ihr das Forum verließet, denn das Forum lebt von, für und mit den Nutzern. Nutzt das Forum für fachliche Fragen und erhöht so seinen Anspruch! Leider habe ich selbst nicht sonderlich viel beizutragen, speziell in einer, für mich, schwierigen Zeit im Prüfungswahn.

Füttert nicht allzusehr die Trolle! Klar, es macht schon mal Spaß, aber manche Diskussionen muss man nicht bis zum Orgasmus treiben. Auch diese wird sich wieder legen, abwarten, Tee trinken.

Mein Dank für die Scripten geht an dieser Stelle raus an Fabian, KrisKelvin und MrGroover (sorry, falls ich jemanden vergessen hab). Ich wäre verloren ohne diese, da ich momentan mehr oder weniger \"Fernstudent\" bin. Dem Herrn netAction himself danke ich, dass er das Forum ins Leben gerufen hat, auch, wenn er es nun leider nicht mehr umfassend betreuen kann.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von Simplimus » 04.12.2005 20:38

@Frankynstone:*räusper*
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von Frankynstone » 04.12.2005 21:13

Ebenfalls räusper, ich hab mal im DL-Bereich geschnüffelt und habe unter den fleißigen Scriptoren auch CaDu gefunden :-D aber Simplimus, wo bist Du?
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Psychodoc
Beiträge: 938
Registriert: 12.11.2003 20:29
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von Psychodoc » 04.12.2005 21:47

Ich muss Netaction mal zustimmen ( auch wenn ich im Detail nicht mehr sagen kann wozu, fand ich doch seinen gesamten Post recht aussagekräftig)

wieso habt ihr auf einmal alle so einen \"Hass\" auf Fabian ? Sicher, wir 03er sind mit seiner Art von Humor und seinen Kommentaren nun schon über 2 Jahre klar gekommen und haben uns an seine besondere Art gewöhnt.
Warum sollte Fabian nicht seine Meinung kund tun dürfen... wenn er die Dinge nunmal so sieht... es steht jedem frei ihn an geeigneter Stelle oder direkt per mail oder so zu kritisieren... immerhin sind wir nicht anonym in diesem Forum und jeder der richtige Scheisse schreibt muss damit rechnen morgen in der Uni \"was auf die Fresse zu kriegen\" (nicht bildlich gemeint, wir sind ja Studenten)...
das Forum wurde in den letzten 4 Semester aufgebaut und nun wird kaum noch neues, fachliches dazu kommen. Warum also sollte es nun nicht auch mal eininge Spass Threads geben, in denen man sich auslassen kann ??? Es steht jedem frei nur bestimmte Bereiche des Forums zu lesen und dort zu schreiben... dann sollen diejenigen die sich hier aufregen einfach die Talk-Bereiche ignorieren!!!

In meinen Augen haben sowieso einige absolut kein Recht dazu das Forum oder den Inhalt oder manche User zu kritisieren, da sie selber noch nichts fachliches/ nützliches zu bei getragen haben und selber nur Nutznießer sind... nur wer selber Material beisteuert darf sich in meinen Augen über Sinnlosigkeiten anderer aufregen!

Und die Polls... naja, wems nicht passt soll sie halt ausblenden... mir gefallen sie und zumindest mal schmunzeln kann man auch über die absurdesten Polls.... \"wie heisst dein bestes Stück ? \"... ==> netaction´s post... anscheinend hat auch der Poll was gebracht... das ist immernoch besser als Wochenlang denselben Poll zu bringen!

VG
Euer Psycho-Onkel ;)

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von fabian » 04.12.2005 22:27

[quote]In meinen Augen haben sowieso einige absolut kein Recht dazu das Forum oder den Inhalt oder manche User zu kritisieren, da sie selber noch nichts fachliches/ nützliches zu bei getragen haben und selber nur Nutznießer sind... nur wer selber Material beisteuert darf sich in meinen Augen über Sinnlosigkeiten anderer aufregen![/quote]
Jeder hat hier das Recht, seine Meinung zu aeussern, und das ist auch gut so.

Jeder hat darueberhinaus das uneingeschraenkte Recht, sich so gut es irgendwie geht laecherlich zu machen. So mancher hat dies schon auf beeindruckende Art und Weise demonstriert.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

lusch3
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2005 10:56

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von lusch3 » 04.12.2005 22:40

@psychodoc
[quote]warum also sollte es nun nicht auch mal eininge Spass Threads geben, in denen man sich auslassen kann ???[/quote]

wenn du das \"spaß\" nennst...disqualifizierendes verhalten wohl eher. unter spaß versteht ja eh jeder was anderes.

@anarcitau, stormbreaker, daruffneck

o:_ o:_ sehr gut auf den punkt gebracht. ich hoff ja, das die qualität vom rest dieses infoportals (netaction ist ja mehr als ein forum) nicht darunter leidet.

vielleicht wäre ja auch schon etwas geholfen die flachzangen-threads zu löschen und die regel die man bei der registrierung akzeptiert (keine beleidigung anderer user) konsequenter durch- und einsetzt.
- Editiert von lusch3 am 04.12.2005, 22:49 -

martin_liebner
Beiträge: 134
Registriert: 12.10.2004 20:57
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von martin_liebner » 04.12.2005 23:14

lol - war ja klar das am ende einer anfängt zu flennen...

die threads sind provokation, wer darauf anspringt ist selbst schuld. ich persönlich finds schon recht amüsant, wie sich manche nach kräften blamieren :-O \"disqualifizierendes verhalten\" - also wirklich...

ToWag
Beiträge: 386
Registriert: 30.05.2004 11:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von ToWag » 05.12.2005 09:59

Wenn die 04er richtig clever gewesen wären, hätten sie den Flachzangenthread einfach ignoriert und er wäre nach 1 bis 2 Tagen in der Versenkung verschwunden, aber so hat Fabian das erreichen können, was er wollte.
Er hat es aber wenigstens im Talk-Bereich gemacht, in dem sowieso meistens nur dumm gelabert wird.

Und wenn Netaction Polls macht, dann drehen sich diese nun mal immer um eine gewisse Thematik.

Benutzeravatar
netAction
Beiträge: 1955
Registriert: 30.10.2003 17:04
Name: Thomas Schmidt
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor
Wohnort: Berlin
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von netAction » 05.12.2005 12:35

Was habt Ihr eigentlich zu meckern?
Dieses ganze Portal ging nie um andere Themen als Uni, Sex und Basteln. Letzteres aber eher in einer Nische. Wollt Ihr ernsthaft Fragen zu Euren Prüfungen, Lernen und Profs? Na, also.

Auch der Vorschlag des jetzigen Polls zielte auf Beziehungen ab. Nur hat Simpli ihn entschärft.

tOSCh
Beiträge: 405
Registriert: 12.10.2004 17:15
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von tOSCh » 05.12.2005 13:39

Eure Probleme hätt ich auch gern :P

Cyah

Saddam-at-home
Beiträge: 496
Registriert: 01.02.2004 16:57
Contact:

Die Disqualifikation des Netaction-Forums

Beitrag von Saddam-at-home » 05.12.2005 21:16

narf
There is an old saying about making money in Israel: If you want to leave Israel with a million bucks, start with two million.

Gesperrt

Zurück zu „Talk Jahrgang 2004“