Summe mit TR

Infos, Befehle und Programmvorstellungen für Taschenrechner aller Art.
Gesperrt
anoPha
Beiträge: 81
Registriert: 21.10.2004 14:10

Summe mit TR

Beitrag von anoPha » 07.05.2005 13:00

Würde mal gern wissen, warum mein TI beim Eingeben von

\"Summenzeichen\"(1/n,n,0,unendlich)

kein Ergebnis ausspuckt? Er schreibt meine Eingabe einfach wieder hin, ohne etwas zu berechnen. Im Buch steht dazu nichts.
Kann mich aber erinnern, dass das schon mal bei mir funktioniert hat.

Schon mal jmd. dasselbe Problem gehabt?
- Editiert von aNoPha am 07.05.2005, 14:20 -

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Summe mit TR

Beitrag von MrGroover » 07.05.2005 13:38

Bei mir ists auch so. Ich schätz mal, dass es daran liegt, dass die Reihe divergent ist, also der Wert der Summe ist unendlich. Und da bekommt der TR evtl Probleme.
Ist in diesem Falle zwar nicht so, aber du musst auch aufpassen, womit du deine Reihe beginnst. Division durch Null ist nicht definiert, das führt uU auch zu Fehlern. Allerdings sollte der TR dann \"undef\" ausgeben.

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Summe mit TR

Beitrag von Simplimus » 07.05.2005 15:35

bei Summe(1/n²,n,1,oo) geht das........
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Benutzeravatar
AnSi
Beiträge: 1072
Registriert: 11.12.2003 20:05
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor

Summe mit TR

Beitrag von AnSi » 07.05.2005 16:40

Immer diese undefinierten Terme... ;-)

Gesperrt

Zurück zu „Taschenrechner“