Phasendarstellung (ET) in TI

Infos, Befehle und Programmvorstellungen für Taschenrechner aller Art.
Gesperrt
Robsmeister
Beiträge: 129
Registriert: 05.01.2004 16:36

Phasendarstellung (ET) in TI

Beitrag von Robsmeister » 14.07.2005 20:14

Wenn ich in der E-Technik z. B. 2 Spannungen mit untersch. Phase in Eulerdarstellung addieren möchte, wie ich mach ich das?
Ich geb als Bsp 230*e^(-120*i) ein, aber dnan kommt immer Domainerror, wenn ich auf Bogenmaß stelle macht er irgendwas, aber ich gebs doch in Altgrad ein?!

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Phasendarstellung (ET) in TI

Beitrag von Simplimus » 14.07.2005 22:56

Das musst du vorher selbst umrechnen, außerdem lassen sich die Eulers nicht einfach addieren. Dafür braucht man die trigonometrische Form.

Für dein Beispiel gibts du dann einfach 230*e^(-2/3 pi) ein und gut. Ich versteh sowieso nicht, warum mancher unbedingt in Grad rechnen muss, Bogenmaß ist doch viel besser.
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Olaf Römer
Beiträge: 525
Registriert: 14.07.2004 18:57
Contact:

Phasendarstellung (ET) in TI

Beitrag von Olaf Römer » 15.07.2005 09:55

Man kann doch die 120° direkt in den Taschenrechner eingeben, dann heißt das ganze so: 230*e^(-120°*i). ° gibt es mit [2ND] + [D] Und wenn der Modus Bogenmaß eingestellt ist, dann wird das Ergebnis auch im Bogenmaß angegeben.

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Phasendarstellung (ET) in TI

Beitrag von Simplimus » 16.07.2005 14:20

naja, wer unbedingt in Grad rechnen muss......
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Gesperrt

Zurück zu „Taschenrechner“