Seite 1 von 1

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 11:55
von Hoffi
Ich habe unter dem 6.Semster eine SKP II-Klausur hoch geladen, falls jemand noch Übungsstoff sucht!

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 12:19
von Barta
Die gab es schon im Downloadbereich unter SDP2 aber jetzt liegt sie wenigstens richtig ;-)

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 13:02
von Hoffi
Okay, hatte keine Lust erst alles durch zu suchen!
Wie siehts bei dir mit Ergebnissen aus?

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 13:32
von Hoffi
Meine Ergebnisse für Aufgabe 1.
a) G=(s+2)/(s^2+s-6), instabil
b)steuerbar für s ungleich 0
c) f1=0, f2=7/2
d)beobachtbar für s ungleich -2
e)h1=8 , h2=7
f) stabil

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 14:23
von Barta
Meine Ergebnisse
Aufgabe 1.
a) G=(s+2)/(s^2+s-6), instabil
b)steuerbar
c) f1=-3,5, f2=-1 aus der det(Ap,Bp;-Ft,I)
d)beobachtbar
e)h1=4 , h2=3 aus der det(Ap+Hp*Cp)
g)G(s)=(-17s-47)/(s^2+9s+13), stabil

Aufgabe 2.
a)a>0 2 instabile Pole, a0, a3
c-10/Delta< K < 15/(5+Delta)

Aufgabe 4.
a), c)Hier habe ich das Problem, das mir jegliche Aussagen über den Regler fehlen!
b) P(z)=(1-e^(-T/T1))/(z-e^(-T/T1))

Aufgabe 5.
a) P(0)=4/17 , P(+-inf)=0
Schnittpunkt reelle Achse: P0=(0,4/17), P1=(0,2)
Schnittpunkt imaginäre Achse: w=+-sqrt(4+-0.5*sqrt(47))
y1= j2,7 y2= -j2,7  y3= j*sqrt(0.6)  y4= -j*sqrt(0.6)
Äußere Laufrichtung ist gleich der Inneren Laufrichtung im mathematisch positiven Sinn
b)-4*1/7< K < -0.5

Aufgabe 6.
a) Nicht Linksteilerfremd, für s=-1/2 hat die Matrix [Ap,Bp] einen Rangabfall: r=2
b) [6s+3, 0, 0; 6, 3, 0]
c) G(s) = ( -1 , s+3 )^T

Aufgabe 7 ist für uns nicht Klausurrelevant, da wir das Halteglied 1. Ordnung nicht behandelt haben.
- Editiert von Barta am 06.08.2007, 15:30 -
- Editiert von Barta am 06.08.2007, 17:27 -
- Editiert von Barta am 06.08.2007, 20:59 -

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 14:55
von Hoffi
hab meine fehler bei 1c,e gefunden
hast du bei 1g, das komplette system betrachtet mit rückführung oder nur mit dem beobachter

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 14:58
von Barta
Ich betrachte das komplette System mit Gy,u= Fp*(Ap+Bp*Fp+Hp*Cp)^-1*Hp
steht ja auch so in der Aufgabenstellung: \"des geregelten Systems\"

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 15:16
von Hoffi
da hab ich das selbe raus wie du!
Wie hast du bei 2a) die Unstetigkeit weg bekommen, wenn ich es über epsilon mache bekomme ich was anderes heraus!Aufgabe 3,5,6 hab ich auch so!bei vier räzel ich noch!
- Editiert von Hoffi am 06.08.2007, 16:27 -
- Editiert von Hoffi am 06.08.2007, 16:36 -

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 16:05
von Barta
Bei Aufgabe 2a hab ich mit dem Epsilon gerechnet, man kommt dann in der w^1 Zeile auf den Ausdruck 6-2*a/eps .
Und wenn Epsilon seeehr klein ist dann geht der hintere Ausdruck gegen minus unendlich. Also hat man hier auf alle Fälle einen Vorzeichenwechsel und abhängig von a dann in der nächsten Zeile einen zweiten bei a>0

Bei Aufgabe 4 könnte man das Gz über [Ap,-Bp;Bk,Ak]^-1*[Ap,0;0;Ak] bestimmen...
Das geht dann aber schon langsam in den Bereich parametrische Übetragungsfunktion rein. Und das kommt nach Herrn Lindert definitiv nicht dran, weil zu rechenaufwendig (siehe Konsultation).

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 16:12
von Hoffi
alles klar!naja wird schon werden!
ein frage habe ich noch:bei 5. dein einer schnittpunkt kann so nicht stimmen, denn j geht gar nicht, ist bestimmt bloß schreib fehler!

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 16:27
von Barta
Jap Schreibfehler, habs korrigiert ...

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 18:44
von zwobot
Ich hab bei 6c) G(s) = ( -1 , s+3 )^T aus G(s)=-A_p^-1*B_p=U_12*U_22^-1

SKP II Prüfung

Verfasst: 06.08.2007 19:58
von Barta
Ja da hast du Recht mit der Exakten Formel G(s)=U_12*U_22^-1 komme ich auch auf das selbe Ergebnis, ich habe vorher falsch partitioniert. Danke für den Hinweis (hab es korrigiert).