Schaltungstechnik Vorbereitung

Feinwerk- und Mikrotechnik
Gesperrt
Kinnie
Beiträge: 90
Registriert: 22.01.2004 00:52
Contact:

Schaltungstechnik Vorbereitung

Beitrag von Kinnie » 07.02.2006 00:49

Hi Leutz,
Hab mal e Frage zur Stromverstärkung des Bipolartransistors so wie sie in unserer Formelsammlung (Bipolartransistor - Kennliniengleichungen - aktiv normaler Bereich, also quasi links oben auf Seite 1.1) steht: Was ist B_f ?? B ist die \"normale\" Stromverstärkung \\frac{I_c}{I_b}, aber was zum Teufel ist B_f. Hat der Prof das mal in irgendeiner Weise erwähnt. Ist wahrscheinlich total trivial, aber wär toll wenn ihr mir helfen könntet. Good Night

Benutzeravatar
AnSi
Beiträge: 1072
Registriert: 11.12.2003 20:05
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor

Schaltungstechnik Vorbereitung

Beitrag von AnSi » 07.02.2006 08:24

In der Ergänzung zur ersten Vorlesung steht: \"Die Stromverstärkung Bf ist bei Ubc=0 bzw. Uce=Ube definiert. Die Stromverstärkung ist stromabhängig, sie nimmt für kleine und große Arbeitspunktströme ab...\" Also Bf ist Stromverstärkung für diesen bestimmten Fall und B ist die allgemeine.
Weiterhin nehmen wir an, dass B=b (Großsignal-Kleinsignal) und für Uy>>Ucba (was meist der Fall ist) B=Bf. Bis jetzt ist mir noch keine Ausnahme begegnet. Man fährt schon ziemlich sicher, wenn man sagt Bf=B.

Grüße Anna

supermarjo
Beiträge: 15
Registriert: 21.01.2006 13:36
Contact:

Schaltungstechnik Vorbereitung

Beitrag von supermarjo » 07.02.2006 10:14

oder frei nach prof schröter:

\"Dat is däär aktiv normal Vorwääätsbetrieb...\"

und daher das f... forward halt...
Um zu verdeutlichen, dass hier kein schindluder mit dem Eumel getrieben wurde (inverser Betrieb, Early...) und das die ganz normale Stromverstärkung ist (die du dann noch in eine verhundzte umrechnen kannst)...

...denk ich

habt ihr ein par putzige fragen für die konsult gesammelt...?
ich steh zB unheimlich auf diese \"Eck- Grenz- Zransit- Frequenz\" -Aufgaben ua aus 02-03...

so long, dance naked... ...marjo
A team of highly trained monkeys has been dispatched to deal with this situation.

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

Schaltungstechnik Vorbereitung

Beitrag von Tingeltangelbob » 07.02.2006 10:40

oh ja die Frequenzen sind großartig. Insb. Aufg. 2.1 wo irgendwie eine Größe zu fehlen scheint und die Übungslösung mehr als mangelhaft ist(aber wann ist die das mal nicht....)

Ich hab noch so einige Fragen zur Aussteuerung, das ist mir teilweise noch etwas suspekt, kommt aber leider bei fast jeder Aufgabe vor :-(
A pint a day keeps the doctor away.

Kinnie
Beiträge: 90
Registriert: 22.01.2004 00:52
Contact:

Schaltungstechnik Vorbereitung

Beitrag von Kinnie » 07.02.2006 12:45

aha, alles klar. Forward also :-) Na egal, Bf = B , basta!
Auf zur nächsten Frage: Wie war das mit Taschenrechnern? Alle erlaubt, oder nur Nicht-Grafikfähige, oder war das woanders?
DIE HAPPY!!

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

Schaltungstechnik Vorbereitung

Beitrag von Tingeltangelbob » 07.02.2006 20:52

EIN Taschenrechner ohne Grafik, ohne CAS, nicht programmierbar.
Meine Formelsammlung hat Kaffeeflecken, gilt das als Betrugsversuch?
A pint a day keeps the doctor away.

Gesperrt

Zurück zu „FMT“