Akustik-Vorlesung

Informationstechnik
Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 15.11.2005 12:09

Hallo liebe Besucher der Akustik-VL,

ich hatte gerade eine anstrengende Unterhaltung mit Ute Jekosch, unserer Professorin.

Ihre Voraussetzungen: eine Woche vor Beginn der Lehrveranstaltungen hat sie sich entschieden, die VL zu halten, sonst hätten wir dieses Fach nicht.

Ihre Forderung an uns: wie bisher konstruktive Teilnahme in der VL und wenn wir Probleme haben, sie persönlich anzusprechen.

Ihre Forderung an mich: ich soll kein Skript machen, eine Zusammenarbeit würde sie jedoch nicht ablehnen, schließlich liebt sie Interaktivität.

Ihr guter Vorsatz: sie korrigiert nach der VL ihre eigenen Aufzeichnungen und stellt sie uns zur Verfügung. Das kann eine Weile dauern, aber sie kümmert sich darum.

Da sie eine völlig andere VL, als ihr Vorgänger, hält, nützt uns also auch das Script von damals nicht wesentlich weiter. Eventuell empfiehlt es sich meiner Meinung nach, Scripten von anderen Universitäten zu sichten.

Ich widersetze mich ihrer Anweisung, die Scripterei bleiben zu lassen. Im studentischen Auftrag, für unser Wissen zu kämpfen, stelle ich meine bisherigen Aufzeichnungen zur Verfügung. Es handelt sich vorübergehend um ein PDF mit gesammelten Fotos der Projektionen, welches noch heute erscheinen wird. Eine Mitschrift mit LaTeX fertige ich nicht an.

Falls Frau Jekosch bereits mitliest, bitte ich an dieser Stelle freundlichst um ihr Verständnis für mein Vorgehen.

Euch, liebe Studierende, bitte ich, Fehler und Korrekturen hier zu posten und auch Frau Jekosch gegebenenfalls aufmerksam zu machen. Meiner Meinung nach sollte sie hier im Forum mitreden, dann hat sie ihre Interaktivität und kann auch ihrem Auftrag, uns Wissen zu vemitteln, optimal gerecht werden.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Bob der Baumeister
Beiträge: 254
Registriert: 05.12.2003 11:29
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Bob der Baumeister » 15.11.2005 17:12

*buhhh*

Du hast da mal glaub ich mal versprochen gehabt, das zu machen... und jetzt sind manche ganz schön am A.... bzw. haben keine Referenzen mehr, um eventuelle Fehler zu korrigieren.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 15.11.2005 17:57

Ich mache ja ein Script, aber nur die Fotos aus der VL.

Fehlerkorrekturen bitte hier im Thread (!)

Bei Fehlern bitte mit Frau Jekosch meckern, sie braucht Feedback :argue:

Ich akzeptiere ihren Willen, dass sie selbst ein Script herausgeben will.

Hier eine mögliche Alternative:
http://medi.uni-oldenburg.de/html/teach ... nload.html
Scrollen bis \"Physikalische, technische und medizinische Akustik\"
- Editiert von Frankynstone am 15.11.2005, 21:50 -
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Psychodoc
Beiträge: 938
Registriert: 12.11.2003 20:29
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Psychodoc » 15.11.2005 19:24

ich würde mich nicht einschüchtern lassen... ist es verboten seine eigenen mitschriften ins Netz zu stellen ?
(oder gehts hier um was anderes ? ... ) ich hatte leider noch nicht die Gelegenheit der Akustik Vorlesung beizuwohnen (obwohls mein LIeblingsthema ist)...

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 15.11.2005 20:18

Mein Lieblingsthema ist es eigentlich auch. Aber ich bin persönlich ganz glücklich mit der Lösung, dass ich nur ein Übergangs-Script liefere, weil ich echt wenig Zeit habe. Ich muss schließlich nicht nur Mathe am Freitag wiederholen, sondern auch Systemtheorie I/II nachholen.

Wenn jemand mir den Job abnehmen würde, das zu TeXen, stelle ich meine handschriftlichen Aufzeichnungen der ersten Unterrichtseinheiten gern zur Verfügung.

http://et.netaction.de/et/file/download.php?id=469
- Editiert von Frankynstone am 15.11.2005, 21:47 -
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 17.11.2005 13:21

Einen wunderschönen guten Morgen,

ich habe in einem anderen Forum einen Hilferuf bezüglich unserer Akustik-VL gestartet und erhielt den Hinweis, doch mal die Grundlagen in verständlicher Form dort nachzulesen:

http://www.dasp.uni-wuppertal.de/ars_au ... ustik0.htm

Viel Spaß.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Psychodoc
Beiträge: 938
Registriert: 12.11.2003 20:29
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Psychodoc » 17.11.2005 14:59

ist ech ne coole Seite, vielen Dank... gibt dort ein nettes Programm um ein wenig rumzuspielen ;)

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Gooooogle

Beitrag von Frankynstone » 17.11.2005 23:00

Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 17.11.2005 23:41

Noch etwas zur Schallausbreitung in Gasen, denn die Grundlagen haben wir ja in der VL nicht wirklich bekommen, ein Praktikum:
http://accms04.physik.rwth-aachen.de/~p ... _2_123.pdf

Ich hab nach Akustik und nur PDF gesucht. Bis Seite 31. Das sind so die Sahnestücke, die ich hier verlinkt habe. Wer sich wirklich dafür interessiert, kann selber weiter suchen.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von MrGroover » 29.11.2005 11:33


Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 20.12.2005 11:45

Die originalen Kopien von Frau Jekosch sind jetzt in eingescannter Form zum Download bereit. Teil 2 folgt sobald mir das zur Verfügung steht und ich versuche auch die Übungsaufgaben der Vergangenheit zu offenbaren.

Ed:

Der Übungsleiter ist über die Existenz dieses Portals informiert. Er möchte mir zwar die Übungsaufgaben zur Verfügung stellen, wollte mit mir nicht sonderlich über deren Veröffentlichung diskutieren, schließlich seien wir ja keine Fernstudenten und könnten ruhig die VL und Ü regelmäßig besuchen. Ich persönlich halte das nicht immer für sinnvoll und machbar.

Die Überreaktion von Frau Jekosch bezüglich des Mitfotografierens in der VL sehe ich nicht sonderlich gelassen. Offengestanden sogar den blanken Hass. Sind wir im Kindergarten? Meine nette Begleitung und ich haben schließlich nicht ausgesprochen viel Unruhe verursacht und ein paar Fotos tun keinem weh.
- Editiert von Frankynstone am 20.12.2005, 11:52 -
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von fabian » 20.12.2005 18:58

[quote]Die Überreaktion von Frau Jekosch bezüglich des Mitfotografierens in der VL sehe ich nicht sonderlich gelassen. Offengestanden sogar den blanken Hass. Sind wir im Kindergarten? Meine nette Begleitung und ich haben schließlich nicht ausgesprochen viel Unruhe verursacht und ein paar Fotos tun keinem weh.[/quote]
In der Tat, das fand ich reichlich laecherlich von Prof. Jekosch.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !


TheNeedle
Beiträge: 5
Registriert: 20.12.2005 22:39

Akustik-Vorlesung

Beitrag von TheNeedle » 20.12.2005 22:46

Naja, die Art und Weise sei mal dahingestellt, allerdings ist es ihr gutes Recht. Ich war heute zum dritten mal in der VL und hab gemerkt, dass es nichts gebracht hätte öfter hinzugehen ;)

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von fabian » 20.12.2005 23:27

[quote]Naja, die Art und Weise sei mal dahingestellt, allerdings ist es ihr gutes Recht.[/quote]
Richtig. Und jeder Mensch hat das uneingeschraenkte Recht, sich so gut es geht zu blamieren. Davon macht Prof. Jekosch ausgiebig gebrauch.
[quote]Ich war heute zum dritten mal in der VL und hab gemerkt, dass es nichts gebracht hätte öfter hinzugehen ;)[/quote]
So ist es. Traurig, aber wahr.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

ToWag
Beiträge: 386
Registriert: 30.05.2004 11:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von ToWag » 23.12.2005 14:25

Es war ja nach ihrer Behauptung die letzte Akustik-Vorlesung, die sie für uns gehalten hat, da die restlichen Vorlesungen im nächsten Jahr von Prof. Pfeifer (?) gehalten bzw. zur letzten Vorlesung ein paar Profs je einen Vortrag halten werden.
Man kann also hoffen, dass sich die Vorlesungsqualität etwas steigern wird.
Ansonsten hat Prof. Jekosch die Leute, die sich für Akustik interessieren, ganz schön abgeschreckt. Anscheinend dachte sie, das sie hier an der TU keine Vorlesungen halten muss, und hat dann kurz vor knapp noch was aus dem Boden gestampft, als man ihr gesagt hat, sie müsste Vorlesungen halten.

@Frankynstone: Warum hast Du die Folien überhaupt fotografiert? Die hatten fast 0 Aussagewert und die werden dann eh noch im Kopieshop (zu einem überteuerten Preis) angeboten.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 23.12.2005 15:15

Ich wollte halt paar Notizen haben und war zu faul, Zettel und Papier zu verwenden. Ihre langen Redeschwälle kann ich nicht aufnehmen, da zwar verstehbar, aber nicht verständlich für mein Affenhirn.

Frau Jekosch hat sich spontan bereit erklärt, die VL zu halten. Die Entscheidung fiel eine Woche vor Beginn. Was will man da erwarten?

Ich selbst bin Freund der Akustik, baue Lautsprecher und Verstärker, liebe Musik und bewahre meine Ohren vor Grausamkeiten, da ich sie noch brauche. Ich bin zwar von der VL enttäuscht, aber abschrecken lasse ich mich bestimmt nicht.

Was ich brauche, ist Raumakustik. Da muss ich mich noch belesen, da die Ausbreitung des Schalls nicht in ausreichender Form behandelt wurde.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 12.01.2006 15:26

Hallo Leute, es gibt mal wieder was neues zum Thema Akustik.

Ich habe hier gerade das Buch GRUNDLAGEN DER LAUTSPRECHER von Dipl.-Ing. Tenbusch vor mir. Da steht ziemlich viel drin, was wir behandelt haben. Also die primitivsten Grundlagen.

Frage: soll ich Kapitel 3 online stellen?

Aus dem Inhalt:

3. Akustische Grundlagen
3.1 Physikalische Akustik
3.1.1 Schall
3.1.2 Phase und Laufzeit
3.1.3 Beugung
3.1.4 Schwebung
3.1.5 Schalldruck
3.1.6 Strahlungswiderstand
3.2 Physiologische Akustik
3.2.1 Das Ohr
3.2.2 Isophonen
3.2.3 Ortung
3.2.4 Nebenwirkungen von Beschallung
3.3 Psychologische Akustik

Wir sehen uns in der Übung.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

freibier
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2005 00:41

Akustik-Vorlesung

Beitrag von freibier » 15.01.2006 14:15

damit nicht arme fotographen immer die sündenböcke sind hab ich eben die übungs aufgaben hochgeladen

frohes neues übrigens
catch me if you can

banana_82
Beiträge: 82
Registriert: 03.02.2004 00:06

Akustik-Vorlesung

Beitrag von banana_82 » 25.01.2006 16:02

Könnte jemand von euch, die fleissig zur Übung gegangen ist, bitte die Lösungen der Aufgaben einscannen und hier hochladen. Wollte bisschen für die Prüfung vorbereiten bloß hab ich ganz wenig drauf :stupid:
Schönen Dank

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Frankynstone » 25.01.2006 17:59

Gute Idee, ich melde auch Bedarf an. Also, wenn jemand ziemlich alles mitgeschrieben hat, wir bitten Dich, opfere die paar Minuten und scanne es ein.

Vielen Dank.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

stabb
Beiträge: 3
Registriert: 01.02.2006 15:04

Akustik-Vorlesung

Beitrag von stabb » 02.02.2006 13:13

Weiß jemand, was für Materialien bei der Prüfung zugelassen sind?

Oxygen
Beiträge: 166
Registriert: 20.11.2003 15:44
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von Oxygen » 02.02.2006 13:50

afaik:
1 A4 Blatt beidseitig handschriftlich
Taschenrechner bis TI-98/92
1 Kilowatt = 2 Pfund Elektrizität

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Akustik-Vorlesung

Beitrag von MrGroover » 02.02.2006 17:00

[quote]Taschenrechner bis TI-98/92[/quote]
Zahlendreher, 89 ist gemeint, aber um der Frage vorzubeugen, auch der 200er ist erlaubt und auch das Classpad oder das Äquivalent von hp und anderen ist erlaubt. Notebooks oder Geräte mit integrierten Kommunikationsmöglichkeiten (Irda, BT, WLan u.ä.) sind nicht erlaubt.


Gesperrt

Zurück zu „IT“