Wahlfach Schaltungssimulation

Informationstechnik
Gesperrt
Benutzeravatar
Maiko
Beiträge: 348
Registriert: 14.10.2004 11:14
Name: Maik
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von Maiko »

Aloa!

Kann von den älteren ITlern vielleicht mal jemand was zu dem Wahlpflichtfach \"Schaltungssimulation\" sagen? Mich würde mal interessieren, was da genau gemacht werden muss, wie der Schwierigkeitsgrad im Nachhinein eingeschätzt wird und wie das ganze bezüglich der Noten ausgefallen ist.

Wäre über paar Infos dankbar!
"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."
fabian
Beiträge: 2284
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von fabian »

Die Vorlesungen bei J.M. fand ich recht langweilig, als es an die Praxis ging, wurde es ein bisschen interessanter. Schwierig war es nicht, aber habe es irgendwann mangels Motivation aufgegeben.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !
Nemesis
Beiträge: 31
Registriert: 23.05.2005 22:16

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von Nemesis »

Ich habe das auch schon dem Frankynstone so gesagt, im Prinzip ist die Vorlesung nicht weiter wichtig. Wenn es dich interessiert, wie die Algorithmen in einem Simulator funktionieren und wie man reagieren sollte, wenn die Simulation nicht so läuft, wie man das gern hätte (Schaltung schwingt nicht ein, Konvergenzfehler), dann bist du in der Vorlesung richtig aufgehoben. Im Prinzip reicht es aber, sich irgendwann mal einzuschreiben. Für das Bestehen der Prüfung muss man die Vorlesung nicht besucht haben (wobei sie sich schon wegen der Lehrperson lohnt). Die Prüfung besteht aus Aufgaben, wie sie in den Übungen drankamen. Zum Termin muss man auch nicht unbedingt hingehen, die Aufgaben und später auch die Ergebnis waren jedenfalls bei uns immer online. Fazit: die SWS sind einfach zu verdienen, selbst wenn man keine Lust/Zeit hat, zur Vorlesung/Übung selbst zu gehen. Jeder sollte eigentlich mit nem Simulator umgehen können und halbwegs die Ergebnisse aus einer Simulation einschätzen können.

PS: Nicht nur ITler haben die Vorlesung besucht...
It\'s better to rule in hell, than it is to serve in heaven.
Chrischan
Beiträge: 40
Registriert: 29.08.2006 20:58
Kontaktdaten:

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von Chrischan »

Die Bedienung der Simulators ist nach kurzer Einarbeitung echt einfach und sollte keinerlei Schwierigkeiten machen. Auch die Prüfung war echt ein Kinderspiel, wenn man die Übungen gemacht hat. Wie sonst sollte ich zu meiner 1,0 gekommen sein ;-). Wer wirklich ernsthaft mit dem Simulator umgehen will, muss dessen Grenzen kennen. Dafür ist die Vorlesung sinnvoll. Denn da wird dir erzählt, was zu tun ist, wenn da wieder mal steht: \"Matrix ist singulär\" oder wenn du instabile Arbeitspunkte raus hast und so weiter. Also für all das, was den Simulator an seine Grenzen bringt, ist die Vorlesung sehr sinnvoll. Also ich kann sie echt empfehlen.
FlyingMatze
Beiträge: 87
Registriert: 31.01.2005 09:34

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von FlyingMatze »

Ist die Prüfung am Computer? oder Schriftlich
Ist die Prüfung während der Prüfungsperiode oder während des Semesters? Denn ich hab in dem Semester schon genug Prüfungen in der Prüfungsperiode.
Chrischan
Beiträge: 40
Registriert: 29.08.2006 20:58
Kontaktdaten:

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von Chrischan »

Die Prüfung ist im Semester und wird am Computer durchgeführt. Du musst deine Ergebnisse am Simulator in eine Word-datei packen und die gibst du dann ab.
Wenn ich mich recht entsinne war die 90 min lang.
derMuttiIhrSohn
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2004 18:59
Kontaktdaten:

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von derMuttiIhrSohn »

Zwischenspeichern nicht vergessen. Ihr werdet euch an meine Worte erinnern. Spätestens gegen Ende der Prüfung. Hahaha.
0 SWS left.
neon
Beiträge: 57
Registriert: 20.06.2006 12:34

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von neon »

für wen ist denn dieses wahlpflichtfach obligatorisch und für wen fakultativ?
Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

Wahlfach Schaltungssimulation

Beitrag von MrGroover »

Obligatorisch: niemand, fakultativ: alle anderen, primär aber für IT und MEL.
Gesperrt

Zurück zu „IT“