VLSI Prozessorentwicklung

Board für die Elektrotechniker
Gesperrt
hanspeter
Beiträge: 125
Registriert: 22.11.2005 20:23
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

VLSI Prozessorentwurf

Beitrag von hanspeter » 28.09.2007 16:00

frage zu dem fach: in meinem studienplan steht drin 2 sws vorlesung und 1 sws übung
im stundenplan gibts aber 2sws vl, 2sws übung und 2sws praktikum
weiß jemand wo man da nun überall hin muss
und wie wird in dem fach die note ermittelt...projektarbeit heißt quasi keine prüfung am ende?!

derMuttiIhrSohn
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2004 18:59
Contact:

VLSI Prozessorentwicklung

Beitrag von derMuttiIhrSohn » 28.09.2007 20:54

Das Fach besteht aus einer Vorlesung, die nur wenig zum eigentlichen Bau des Prozessors dienlich ist, sowie dem Praktikum, daß die eigentliche Aufgabe darstellt. Benotet wird am Ende NUR der Beleg, der den möglichst funktionsfähigen Prozessor dokumentieren soll.
Die 2 SWS Übung bzw. Praktikum sind ein schlechter Scherz - bei uns warens eher 10-15.

Wer sich mit diesem Thema (Top-Down Hardwaresynthese in Hardware-Beschreibungs-Sprachen) später nicht beruflich befassen möchte, der möge sich den Umfang noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Jedoch für diejenigen, die später mal in diesem Bereich gedenken, ihr täglich Brot zu verdienen, ist dieses Projekt die beste Ausbildung, die man bekommen kann!
0 SWS left.

stth
Beiträge: 978
Registriert: 10.12.2003 22:05
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

VLSI Prozessorentwicklung

Beitrag von stth » 29.09.2007 17:48

also mir hat das spaß gemacht.... aber wir mussten es auch dank ist-studienordnung
"jeden tag nen unqualifizierten kommentar" hab ich bei den fadfindern gelernt

Gesperrt

Zurück zu „ET“