RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Board für die Mechatroniker
Gesperrt
apfelsafttorte
Beiträge: 23
Registriert: 21.07.2005 16:04
Contact:

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von apfelsafttorte » 09.02.2007 20:50

Hab da mal n par Fragen zur Klausur am Montag:

-Was für Hilfsmittel sind erlaubt ?
-Hat jemand die Lösungen für die Klausuren der vergangenen Jahre ?
( http://et.netaction.de/et/file/index.php?artcat=134 )
-War heute jemand bei der Konsultation, wo liegen die Schwerpunkte (sind sie den vergangangenen Klausuren ähnlich), wurde sonst noch was wesentliches erzählt?

nuelle
Beiträge: 27
Registriert: 16.01.2006 17:51

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von nuelle » 09.02.2007 21:07

Hilfsmittel:
- Formelsammlung Systemtheorie I/II

Schwerpunkte:
- Stabilitätskriterien für Regelkreise, d.h. Routh\'sches Schema, Strecker-Nyquist, ...
- Übertragungsfunktion von elektr. Schaltkreisen
- Deskriptorbeschreibung
- Linearisierung
... das sind die wichtigsten Schwerpunkte

Fipps der Affe
Beiträge: 318
Registriert: 26.02.2005 23:41

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von Fipps der Affe » 10.02.2007 19:43

Raumaufteilung für die Prüfung?
Ich könnte im Leben viel erreichen, wenn ich nicht so saubescheuert wäre!

christl.air
Beiträge: 61
Registriert: 06.05.2005 15:29
Contact:

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von christl.air » 10.02.2007 20:38

Hat Prof. Reinschke am Freitag die Wurzelortskurven (WOK) im Sinne von \"man muss Sie selber Zeichnen\" aus der Prüfung ausgeschlossen. Mir war so, kann das jmd. bestätigen? Dass man normale Ortskurven zeichnen können muss, ist mir klar.

Raumaufteilung:
Mechatronik A - P im HSZ 02
ART & Mechatronik Q - Z im ??? (ich glaub es war BAR/SCHOE)

frankne
Beiträge: 29
Registriert: 30.03.2006 18:35

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von frankne » 11.02.2007 09:38

Q-Z im BAR/SCHOE stimmt.
Wann gehts denn eigentlich los? 11:10?

Phantasos
Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2006 18:40
Contact:

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von Phantasos » 11.02.2007 10:24

1110 kann ich bestätigen
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

daruffneck
Beiträge: 105
Registriert: 19.10.2004 16:49

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von daruffneck » 11.02.2007 13:56

Jo also hab mal angefangen die beiden Klausuren zu rechnen, hier meine Ergebnisse soweit:

Klausur vom 19.07.04

1. a)
i) y=ln(a_0) - ln(u_0)
ii) e^(-y_tilde) = 1 - y_tilde für kleine y_tilde wahr
iii)G = 1/(a_2 *s² + a_1 *s - u_0) ist instabil

1.b)
iii) {k(1+sT)} / { k(1+sT) + sT(a_2 *s² + a_1 *s - u_0 + k)}
weiß nich, wie ich da die polstellen bestimmen soll?

2.
b) G_RX= -(k_1*k_2*k_4) / {s(s+1) + k_3*k_2*k_4 - k_1*k_2*k_4
c) G_ZX= -(k_4) / {s(s+1) + k_3*k_2*k_4 - k_1*k_2*k_4
d)
i) r_0 ( 1 + ( k_1 / (k_3 - K_1)))
ii) z_0 / (k_2 ( k_3 - k_1))
e)k_i > 0 , k_3 k_1

3. hab ich noch nicht gemacht

4.
a) steuerbar ( det S = 4)
b)nicht beobachtbar ( det ( C , AC, A²C)^T = 0)
c) f_1 = -2 , für f_2 und f_3 komm ich auf nen wiederspruch ?

Klausur vom 11.02.05

1.
a) u_0 = x²_0
b)u_tilde = x\'\'_tilde + 3*x_0 * x\'_tilde + 2*x_0 * x_tilde + 3x_tilde * x\'_tilde + x²_tilde
c) wie kann man u_tilde denn da transformieren?

2.
a) steuerbar ( det S = 3)
b) f^T = (-9, -7, -2)
c) c_2 mus gemessen werden

3.
k_2 = 12 , k_1 = 5 / 6
sE(0) = - r_0 / 10

wäre cool, wenn jemand die ergebnisse mal verifizieren könnte und mal beschreiben könnte, wie man an die 1c ( 1. klausur) und die 1b) ( 2. Klausur ) rangehen muss.

Fipps der Affe
Beiträge: 318
Registriert: 26.02.2005 23:41

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von Fipps der Affe » 11.02.2007 15:24

Erstmal: Zustandssteuerbarkeit und Zustandsbeobachtbarkeit hat er nie gemacht, oder? Mit welchen Kriterien hast du das rausgefunden?
1.a stimmt
mit den Polstellen: eine ist bei 0, die anderen mit quadrat. Lösungsformel (Lage abschätzen) in LHE
Ich könnte im Leben viel erreichen, wenn ich nicht so saubescheuert wäre!

daruffneck
Beiträge: 105
Registriert: 19.10.2004 16:49

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von daruffneck » 11.02.2007 16:04

Steuerbarkeit und beobachtbarkeit ist im Skript die 6.4 Seite 6.18/19, obs in der VL dran war weiß ich nicht ;) , aber in den Übungsaufgaben wars dabei.

wenn ich in meine formel 0 einsetze kommt da keine polstelle raus ;( , was hast du denn für ne formel

meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Contact:

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von meddle » 11.02.2007 16:29

[quote]aber in den Übungsaufgaben wars dabei[/quote]

gar nicht wahr!

Fipps der Affe
Beiträge: 318
Registriert: 26.02.2005 23:41

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von Fipps der Affe » 11.02.2007 16:44

Die WOK zeichnest du für den offenen Kreis
Du hast, glaub ich, die ÜF für den geschlossenen Kreis gebildet.
Ich könnte im Leben viel erreichen, wenn ich nicht so saubescheuert wäre!

daruffneck
Beiträge: 105
Registriert: 19.10.2004 16:49

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von daruffneck » 11.02.2007 17:14

Ihr habt recht, es kam nicht in den Übungen ran. Aber in den beiden Kausuren war jedesmal eine Aufgabe dazu dabei und im Script is das auch recht schön und einleuchtend beschrieben mit der Beobachtbarkeit bzw. steuerbarkeit. wir werden sehen ^^

@Fipps: das kann sein, ich schaus mir nochma an!

Fipps der Affe
Beiträge: 318
Registriert: 26.02.2005 23:41

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von Fipps der Affe » 11.02.2007 17:46

Da ich kein Skript habe sondern nur meine Vorlesungsaufzeichnungen, in denen es nicht enthalten ist, kann Kurti das nicht voraussetzen. Es gibt genug Leute, die bezeugen können, daß wir das nicht gemacht haben.
Ich könnte im Leben viel erreichen, wenn ich nicht so saubescheuert wäre!

Alex
Beiträge: 265
Registriert: 12.10.2004 15:01

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von Alex » 11.02.2007 19:34

Hi,

kann mir jemand sagen, wie man f^T (Klausur 2005, 2.b) berechnet?

meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Contact:

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von meddle » 11.02.2007 21:06

es wurde gesagt, dass es nicht drankommt, die beob.-und steuerbarkeit

Benutzeravatar
shameless
Beiträge: 27
Registriert: 24.02.2005 10:35
Name: Daniel
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

RST - Steuerung Kontinuierlicher Prozesse

Beitrag von shameless » 11.02.2007 22:51

hm, hoffentlich, ansonsten seh ich ziemlich alt aus. ich habe mir gerade mal das routh\'sche rechenschema eingeprügelt (nicht wörtlich nehmen), und die ggT-Berechnung zweier Polynome (was ja Voraussetzung für die Sturm\'sche Kette ist). Mal sehen, wird schon schiefgehen. Ich hab zum Durchlesen nur die Skripte aus dem Netz, mitgeschrieben habe ich in den Vorlesungen eher wenig... Eigentlich ziemlich doof, aber bis jetzt bin ich immer mehr oder weniger gut damit durchgekommen... verdammte Faulheit :)

Gesperrt

Zurück zu „MT“