Studienarbeit

Themen, die nicht nur einen Studiengang/eine Studienrichtung betreffen, oder auch nirgends passen.
Gesperrt
Benutzeravatar
AnSi
Beiträge: 1072
Registriert: 11.12.2003 20:05
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor

Studienarbeit

Beitrag von AnSi » 17.09.2006 11:45

Moin!

Die ganzen Ferien zerbrech ich mir den Kopf über diese Studienarbeit. Wann genau sollen wir das machen? Im 7. oder 8. Semester? Oder beide? Mir wurde mal erzählt, dass es günstig ist, in den Winterferien anzufangen. Ist das beliebig? Unser Lienig hatte zu Beginn des Hauptstudiums gesagt, dass wir schon ab Ende des 6ten Semsters anfangen sollen, uns ein Thema zu suchen. Ich hab mich noch net informiert, was das Thema betrifft. Muss ich jetzt Angst haben?

Die Studienordnung hatte ich vor langer Zeit schon mal konsultiert, aber weiß jetzt nicht mehr genau was drin stand und hab jetzt nicht soviel Zeit, mich damit zu beschäftigen. Wäre schön, wenn wir hier ein paar Infos dazu sammeln könnten.

Grüße
Die AnSi

Quentin
Beiträge: 501
Registriert: 28.02.2005 12:10

Studienarbeit

Beitrag von Quentin » 17.09.2006 14:21

Mein Mitbewohner (auch ET\'ler) hat die im 8. und 9. Semester erst geschrieben. War allerdings recht spät, da er auch ein paar Fristen überzogen hat. Sobald das Thema abgesegnet ist kann man da anfangen meinte er. Je eher desto besser, passt ja immer.
\"Ihr versaut mir die Ozonschicht!\"

Master of Desaster
Beiträge: 259
Registriert: 25.11.2003 17:51
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

Studienarbeit

Beitrag von Master of Desaster » 17.09.2006 14:34

Also in unserer Studienordnung (Mechatronik) steht \"7. und/oder 8. Semester\". Bei euch wir das wohl nich viel anders sein.
In den Winterferien anzufangen bzw. diese mit zu nutzen ist günstig, da du die Studienarbeit sonst im Semester wahrscheinlich nich schafst bzw. noch am 8. Semester bisl was dran hängen must. Ich sprech da in erster Linie für die Machatroniker, da ich nicht weiß was ihr für Vorlesungen habt und in welchem Umfang die Studienarbeit zu erfolgen hat.

Bei uns sind es 450h und das is mächtig viel Holz, wenn man bedenkt, dass man nebenbei noch ganz normal Vorlesungen hat. Theoretisch könnte man mit der Studienarbeit allein ein Semester gut füllen.

Je früher du anfängst umso besser. Früher oder Später must du eh anfangen, also warum nich schon im 7. Semester, wenn du dann doch länger brauchst kannste noch das 8. Semster mit nutzen. Vorausgesetz dein Institut gibt dir solang Zeit. Vielleicht müssen die auch nen Termin einhalten.
Two sounds are better then ONE

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

Studienarbeit

Beitrag von Tingeltangelbob » 18.09.2006 14:18

Also zumindest für FMT (*zuAnSizwinker*) hab ich mal ne Mehl an Prof. Lienig geschrieben, hier die Antwort:

[quote]Andreas Kluge schrieb:

> Sehr geehrter Prof. Lienig,
>
> Da der Semesterbeginn näher rückt und ich im Hauptstudienführer FMT keine detailliertern Informationen zur Studienarbeit gefunden habe, frage ich Sie einfach einmal:
>
> Wann ist es günstig mit der Studienarbeit zu beginnen?
> Wann kann man damit beginnen/wie erfolgt die Themenauswahl?
> Wie lange kann man die Studienarbeit bearbeiten von Themenauswahl bis Abgabe?
> Wird es dazu noch einmal eine Informationsveranstaltung geben?

Sehr geehrter Herr Kluge,

die Studienarbeit sollte im 8. Semester durchgeführt werden. Im 7.
erfolgt das Projekt Feinwerktechnik, in welchem Sie erstmalig mit
Mitarbeitern von uns direkt zusammenarbeiten werden. Daraus entwickeln
sich dann oft Verbindungen bzw. Arbeiten für die Studienarbeit. Sie
sollten also ein Projekt wählen, was langfristig Ihren Interessen
entspricht.

Weitere/andere Themen für Studienarbeiten finden Sie im Internet der
Institute bzw. auf deren Aushängen im BAR. Nehmen Sie dann bitte Kontakt
mit den angegebenen Mitarbeitern auf (falls, wie gesagt, dieser nicht
schon während des Projekts FWT hergestellt wurde).

Sie haben für die Studienarbeit ein Semester (das 8.) bzw. 450 h Zeit.
(Unter Berücksichtigung der LV-Zeiten werden die 450 h herangezogen, um
den Abgabetermin genau zu ermitteln.)

Bei der Einführungsveranstaltung im Projekt FWT am 9.10., 5. DS, werde
ich mich dazu noch einmal äußern.

Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben und wünsche Ihnen einen
guten Start ins 7. Semester.

Mit freundlichen Grüßen

J. Lienig [/quote]
A pint a day keeps the doctor away.

daystar
Beiträge: 29
Registriert: 18.04.2005 07:10

Studienarbeit

Beitrag von daystar » 19.09.2006 08:43

Hallo,
wenn ich mich nicht ganz irre, hat man für die Studienarbeit nur 18 Wochen, also rund 4,5 Monate, oder halt ein Semester Zeit. D.h. innerhalb dieses Zeitraumes, findet die Aufgabenstellung, -bearbeitung und die Präsentation statt. Als nichts mit jetzt anfangen und das 8. Semester mit nutzen. Allerdings kann man zu einem beliebigen Zeitpunkt, jedenfalls bei uns ARTler anfangen, also z.B. Anfang März gleich nach den Prüfungen.
Falls ich nicht recht habe, korrigiert mich gerne.
450 Stunden in 90 Werktagen, macht 5h/Tag. *freu*

Kinnie
Beiträge: 90
Registriert: 22.01.2004 00:52
Contact:

Studienarbeit

Beitrag von Kinnie » 19.09.2006 19:03

Hm, ich spreche jetzt mal für uns Ausländer, die grade in fernen Gefilden sind. [FMT] Wenn man das Projekt FWT im 7. Semester nicht macht, logischerweise, man ist ja nicht da, entstehen auch keine Verbindungen bzw. Arbeiten für die Studienarbeit. Am 9.10. zur Einführungsveranstaltung ist man ja auch nicht da *g* Ähm, gut, da zerbrech ich mir später den Kopf drüber. Schöne Ferien noch, hier in Schweden gehts seit 3 Wochen schon wieder scharf..

Benutzeravatar
AnSi
Beiträge: 1072
Registriert: 11.12.2003 20:05
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor

Studienarbeit

Beitrag von AnSi » 20.09.2006 10:10

Thx an homer. Das hat mir schon mal sehr geholfen. Also brauch ich erstmal nicht die ganzen Ferien meine Gedanken damit zu verschwenden.

Master of Desaster
Beiträge: 259
Registriert: 25.11.2003 17:51
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

Studienarbeit

Beitrag von Master of Desaster » 22.09.2006 15:22

[quote]
450 Stunden in 90 Werktagen, macht 5h/Tag. *freu*[/quote]

Haben die Elektrotechniker keine Vorlesungen oder Praktika im 8. Semester?
Two sounds are better then ONE

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Studienarbeit

Beitrag von MrGroover » 22.09.2006 16:02

[quote][quote]
450 Stunden in 90 Werktagen, macht 5h/Tag. *freu*[/quote]

Haben die Elektrotechniker keine Vorlesungen oder Praktika im 8. Semester?[/quote]
Haben die Mechatroniker keinen Ironiedetektor?

Master of Desaster
Beiträge: 259
Registriert: 25.11.2003 17:51
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

Studienarbeit

Beitrag von Master of Desaster » 22.09.2006 16:19

Ich nich!
Kannst ja mal nen passenden Smilie \"einführen\".
- Editiert von Master of Desaster am 22.09.2006, 17:34 -
Two sounds are better then ONE

Chrischan
Beiträge: 40
Registriert: 29.08.2006 20:58
Contact:

Studienarbeit

Beitrag von Chrischan » 01.11.2006 17:45

Prinzipiell kann man die Studienarbeit machen wann man will. Aber wenn man sich mal seine Stundenplanung für die Semester 7 und 8 anschaut, dann sieht man leicht, was sinnvoll ist. Bei uns (ET/Informationselektronik) ist das siebte Semester viel zu voll, als dass man da noch viel Zeit für anderes hätte. Im Achten sieht die Welt doch schon viel besser aus.

Gesperrt

Zurück zu „Hauptstudium allgemein“