nachschreibetermine

Sprachausbildung, Studium generale, Grundpraktikum usw.
Gesperrt
david
Beiträge: 9
Registriert: 16.11.2005 13:08
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von david » 11.04.2006 19:02

hallo ihr

wann sind denn die nachschreibetermine draußen?

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von MrGroover » 11.04.2006 19:08

Rechtzeitig, sofern die Prüfungen vor der P-Periode zur Wiederholung angeboten werden, wird mal ne Info in der Vorlesung/Übung kommen, oder halt im Schaukasten. Genaue Termine werden jetzt sicher noch nicht feststehen...

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von MartinZippel » 11.04.2006 19:32

Wenn der Mond die Sonne küsst, wenn sich Hase und Fuchs gute Nachte sagen, wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen, dann, dann, ja daaaaannnn. Daaannnnn ist es Zeit, Zeit für große Taten, Zeit eine PRÜFUNG nachzuschreiben!

Bodylove
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2005 09:44

nachschreibetermine

Beitrag von Bodylove » 11.04.2006 19:34

Übermorgen :-O

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von Frankynstone » 11.04.2006 22:26

Bezüglich Mathe 3 (Funktionentheorie) schreibt Antje Noack: \"Eine Wiederholungsprüfung wird Anfang Juni angeboten.\" Das ist übrigens die typische Vorgehensweise in Mathematik und Systemtheorie. Andere Fächer werden erst in der nächsten regulären Prüfungsperiode angeboten.

Zweite wiederholungen in Mathe werden mit größter Wahrscheinlichkeit mündlich durchgeführt. Das hängt IMHO mit der zu erwartenden Teilnehmerzahl zusammen. Wie es in anderen Fächern gehandhabt wird, weiß ich nicht.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

xD
Beiträge: 3
Registriert: 31.03.2006 14:54
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von xD » 16.04.2006 09:34

Ist das wirklich so das die Nachprüfungen schwerer sind als die Orginalen. :(
Wir sind alles nichtschwimmer in einer mathematischen Pfütze

mzheizer
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2005 20:43

nachschreibetermine

Beitrag von mzheizer » 21.04.2006 15:37

mathe 1 wird am 23. juni nachgeschrieben meinte frau kuhlisch...

xD
Beiträge: 3
Registriert: 31.03.2006 14:54
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von xD » 24.04.2006 17:57

Hat einer ne Ahnung ob man sich für einen der Nachklausurtermine irgendwo einschreiben muss oder ist man automatisch dabei wenn man beim ertsen mal abgekackt hat (?)(?)(?)
Wir sind alles nichtschwimmer in einer mathematischen Pfütze

zwerk
Beiträge: 16
Registriert: 11.10.2005 08:48
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von zwerk » 25.04.2006 12:35

Sagt mal kann man den Termin eigentlich auch verschieben, bzw nen ander mal nachschreiben z.B. Mathe1 ?

greetz

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

nachschreibetermine

Beitrag von Assibernd » 25.04.2006 12:46

ja kannst du aber du musst die prüfung 1 Jahr nachdem du sie das erstemal verkackt hast wiederholt haben sonst zählt sie als nicht bestanden.
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

DF
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2005 20:59

nachschreibetermine

Beitrag von DF » 25.04.2006 18:25

Es müsste jedoch auch geklärt werden, ob wir auch für die Nachprüfungen automatisch eingeschrieben sind!
Wenn das so ist, muss man halt dran denken sich wieder auszutragen...

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von Frankynstone » 25.04.2006 20:37

Wenn man schon mal durchgefallen ist, braucht man sich zur Wiederholungsprüfung nicht einschreiben, es wird aber gern gesehen, damit die Teilnehmerzahl abschätzbar wird.

Alle Jahrgänge nach 2003 sind automatisch zur ersten Prüfung eingeschrieben. Man muss dem zu Folge schriftlich zurücktreten, wenn man bei einer Prüfung nicht teilnehme möchte.

Diese Angaben sind ohne Gewähr, das Prüfungsamt weiß mehr.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von macoio » 25.04.2006 20:56

bei einer Widerholungsprüfung muss man nicht schriftlich zurücktreten, hauptsache man schreibt sie innerhalb von einem Jahr

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

nachschreibetermine

Beitrag von Hoffi » 26.04.2006 06:33

Aber auch bloß weil das Prüfungsamt das von sich aus so regelt, hat man mir mal gesagt!
Unsere lieben Damen schauen von sich aus ob einer innerhalb von einem jahr die Prüfung nach geschrieben hat!
Anders ist die Reglung wenn man zu nachschreibetermin krank ist da ändert sich die Regelung!
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

ke2015
Beiträge: 17
Registriert: 30.05.2006 17:01

nachschreibetermine

Beitrag von ke2015 » 14.06.2006 16:27

Muss man sich nun zum Nachschreibetermin einschreiben oder nicht?

Gesperrt

Zurück zu „Studium allgemein“