Sprachen - Englisch

Sprachausbildung, Studium generale, Grundpraktikum usw.
Gesperrt
Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Sprachen - Englisch

Beitrag von Hans Oberlander » 02.04.2008 15:51

Was habt ihr (vor allem die höheren Semester) so an Englisch gemacht?

TU-Zertifikat Stufe 1 bzw. 2

dann APE mit

Oral Communication in Business
Advanced Professional Writing I
Mechanical and Electrical Engineering: Professional Comunication I
Project Development and Administration

und was habt ihr als 5. Modul genommen bzw. sonst noch so gemacht? Was lohnt sich eurer Ansicht nach?

Finds bissl Schade das es für die ETler kein Computer Science: Professional Communication Part I zB gibt :(

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Sprachen - Englisch

Beitrag von Hans Oberlander » 18.04.2008 19:34

Also der International Negotiations Kurs ist mal wirklich fordernd, nur ist das leider genauso viel gelaber wie jedes mal und kaum struktierung. Ist bei Herr Cullen
Der Career Start Kurs ist inhaltlich sicher nicht schlecht, nur ist der Kursleiter, Herr Rosendahl ist ein großer Vollnoob, hat nicht gerade wirklich Ahnung und Möchtegern Klugscheißer.
Mechanical and Electrical Engineering: Professional Communication I ist ein guter Kursleiter und auch der Kursleiter, Herr Colson, sehr nett.
Advanced Professional Writing I ist ja mal der erste Kurs, der eine wirkliche Struktur hat und sogar eine Übersicht was wenn welche Stunde gemacht wird. Es gibt auch ordentliche Tafelbilder und wirklich gute Informationen. Der Kursleiter, Herr Wheeler ist auch sehr nett und macht sich echt nen Kopf um einen ordentlichen Lehrstil. Da lernt man auch mal wirklich was.

Was ich allerdings ne Sauerei finde, sind manche Räume die früher mal Büros waren. Das ist doch ein Wahnwitz in diesen Miniräumen mit 15 Mann zu sitzen. Da kriegt das Tudias keine unbeträchtlichen Mengen in den Arsch geblasen von der TU um dann in solchen Mickerräumen zu haben obwohl der Nebenraum frei ist. Dann sollen die sich ordentliche Kapazitäten anschaffen oder die Sprachen mal auf die wichtigen (en, ru, fr, es, it) runterbrechen um mehr Raum zu bekommen.

Und dann schreiben sich immer welche ein die nicht kommen, und die auf der Warteliste sind kommen aus dieser Voraussicht mal auf Test und voll ist das Ding -_-

Ich bezahl ja nix für das Sprachangebot, allerdings finde ich nicht das es so laufen muss ; )

Wollte es nur mal gesagt haben. Vllt. gibt es ja noch andere Erfahrungen
- Editiert von Hans Oberlander am 18.04.2008, 21:59 -

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Sprachen - Englisch

Beitrag von Stormbreaker » 18.04.2008 20:08

Ich kann generell nur sagen, dass mit jedem Englisch-Semester die Kursleiter besser wurden und Herr Colson der beste war, den ich erlebt habe. Weiterhin lernt man bei ihm auch Dinge, welche sich rückwirkend günstig auf das ET-Studium auswirken: Hat sich einfach nur gelohnt!
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Sprachen - Englisch

Beitrag von MrGroover » 18.04.2008 20:16

Dann muss sich der Herr Colson aber sehr geändert haben, oder ihr einfach ein anderes (falsches) (Erwartungs-)Bild an Sprachlehrer... Ich fand den EE-Kurs damals alles andere als prall. APW1 und Project Module hat ich bei nem anderen, als der der es jetzt ist, und das waren eigentlich die mit Abstand besten Englisch-Sprachkurse.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Sprachen - Englisch

Beitrag von Hans Oberlander » 18.04.2008 20:59

Naja dem Herr Colson mangelt es anscheinend etwas an Lehrerfahrung, aber er bemüht sich redlich : D

Gesperrt

Zurück zu „Studium allgemein“