Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von fabian » 02.12.2005 20:13

Wer dem bunten Treiben im Forum hier ein wenig folgt, sich das infantile Getue der frischgebackenen Erstsemester im Hoersaal anschaut oder einfach den durch die PISA-Studie manifestierten Fakten ins Gesicht sieht, der wird sich kaum darueber wundern, dass der 2005er Jahrgang ein Haufen intellektueller Flachzangen ist. Angesichts dieser bedrohlichen Entwicklung fehlen mir einfach die Worte, und das passiert bekanntermaszen nicht oft.

Mir waere als 2005er eine solche Angelegenheit ja in doppelter Hinsicht hoechst peinlich: Zum einen wird hier in vorzueglicher Weise Inkompetenz, Faulheit, Ignoranz und Dummheit bewiesen. Das ist schon peinlich, aber ich bin der Meinung, dass jeder Mensch das unanfechtbare Recht hat, sich so gut er kann laecherlich zu machen. Das habt ihr anscheinend begriffen.
Nicht begriffen habt ihr offensichtlich, dass euer Verhalten hoechst Gemeinschaftsschaedlich, kurzum schwer asozial ist. Ihr \"studiert\" mit einer unglaublichen, an Dreistigkeit grenzenden Selbstverstaendlichkeit, hoch subventioniert und gefoerdert, an einer der besten Universitaeten im Lande. Und nichts kommt dabei heraus! Wenn vernunftbegabte Politiker berechtigterweise Studiengebuehren einfuehren wollen, fangt ihr an zu heulen. Ich frage mich: Womit glaubt ihr, womit glaubst DU es verdient zu haben hier zu studieren, wenn dir die grundsaetzliche Bereitschaft dazu fehlt, sich mir dem Stoff auseinanderzusetzen?
Antwort: Du hast es nicht verdient.

Ich will morgen eine lange Schlange vor dem Immatrikulationsamt sehen! Die Exmatrikulationsantraege, welche dort ausliegen koennen zur Not kopiert werden, ich glaube naemlich nicht, dass sie fuer die benoetigte Anzahl von Exmatrikulationen reicht!

Macht eine Ausbildung, geht zur HTW, wandert aus, oder macht sonstwas, aber bitte seht endlich ein, dass ihr hier falsch seid!
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

Silenzium
Beiträge: 438
Registriert: 11.10.2004 14:57
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Silenzium » 02.12.2005 21:00

Ersetze \"Angesichts dieser bedrohlichen Entwicklung fehlen mir einfach die Worte, und das passiert bekanntermaszen nicht oft.\" durch \"Das gibt es jetzt sogar schriftlich, fuer jeden zu lesen in der BARNews 49. Bei einer Loserquote von etwa 75% in ET2, also in guter Naeherung 100% fehlen mir einfach die Worte, und das passiert bekanntermaszen nicht oft.\", sowie \"2005\" durch \"2004\" und \"frischgebackenen Erstsemester\" durch \"Drittsemester\" und ändere ein wenig den Fettdruck, dann erhälst du den ersten Beitrag des Themas \"Jahrgang 2004: Die intellektuellen Flachzangen\"

Schäme dich fabian, etwas mehr Mühe hättest du dir ja wohl geben können.
Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

klobs
Beiträge: 207
Registriert: 18.10.2005 20:24
Name: Jan
Matrikel: 2012

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von klobs » 02.12.2005 21:58

Morgen hat das imma amt leider zu. Musst Du beim nächsten c&p beachten. So in 1,2 Wochen, wenn das Echo hier verhallt ist kannst Du es ja in \"Hauptstudium allgemein\" einstellen.


Und ich würde lieber als Spitzzange bezeichnet werden, wobei Du für Euch denn Seitenschneider nehmen könntest. (Besser noch Gewindeschneider)

Machts juti.
Verbrecher werden Videoüberwacht
SIE werden Videoüberwacht

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Simplimus » 02.12.2005 22:04

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Telefonzangen
wäre auch ein guter Titel.....
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

ilocir
Beiträge: 13
Registriert: 11.10.2005 11:25

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von ilocir » 03.12.2005 12:22

Woher nimmst du Dir denn das Recht, alle Erstsemestler über einen Kamm zu scheren?
Ich fühl mich hier nich angesprochen, bin ja kein Erstsemestler, aber ich denk schon,dass es den ein oder anderen bildungsorientierten Studenten dieses Jahrgangs gibt.
Im allgemeinen hast du aber schon Recht, was da manchmal in der Vorlesung abgeht ist unter aller Sau.

Bis denne

karlheinz
Beiträge: 32
Registriert: 07.06.2005 15:05

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von karlheinz » 03.12.2005 14:06

Jaa, die ersten springen drauf an!

Bodylove
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2005 09:44

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Bodylove » 03.12.2005 14:15

Aber echt, komm mal runter man! Mal eben ein paar hundert Studenten mit soeinem Rundumschlag durchzubeleidigen... da frag ich mich, wie weits mit deinem Intellekt her ist.

Was willst du mit diesem Thread überhaupt erreichen? Die Einstellung derer, die sich angesprochen fühlen, wirst du mit dieser Brechstangenmethode sicherlich nicht verbessern. -Ach nein, du willst sie ja gleich auf den Mond verbannen, ich vergaß.

Mal im Ernst, was soll denn sowas? Haste im Netz einen lustigen Text gefunden und musstest den irgendwo vom Stapel lassen oder woher kommt deine Motivation auf diese Art und Weise gegen den 2005er (auch meinen) Jahrgang zu blasen?

Aber nochmal:
Dass der Lärmpegel in den Vorlesungen respektlos hoch ist, ist eine Tatsache, aber davon haben sich mehrere 2005er Studenten in diesem Forum bereits ausdrücklich und mehrfach (!) distanziert.
Hätte echt nicht erwartet in diesem Forum mal soeinen Thread vorzufinden, der dermaßen unter die Gürtellinie geht, und ich bin hier auch schon über ein Jahr lang (ehemals 2004er Jahrgang eines anderen Studiengangs). Ich glaub es wäre angebracht da was gerade zu rücken @ fabian.
Mit freundlichen Grüßen

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Simplimus » 03.12.2005 14:39

Fabian wollte nur Gerechtigkeit unter den \"Neuen\" schaffen, damit sich niemand übervorteilt fühlt.
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Drölf » 03.12.2005 16:18

tja scheint fabians traditionelle verfrühte neujahrsansprache zu sein...
blubb

lollipop
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2005 20:37

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von lollipop » 03.12.2005 19:15

Mal wieder ein sinnloser thread. es gibt ja noch nicht genügend davon.

Was hast du außerdem gegen Ignoranz?
Erfolg ist kein Ziel, sondern ein Weg. Beschreite Ihn und wir werden uns treffen.

Barta
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2004 14:30
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Barta » 04.12.2005 11:46

@ Fabian, mein Vorschlag wäre noch einen entsprechenden Thread an die Professoren zu schreiben, schließlich weißt du ja auch nicht, in welchem Anlauf und wie sie ET 2 bestanden haben :O
Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurst Brat Gerät ;-)

md
Beiträge: 13
Registriert: 30.11.2004 17:23

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von md » 04.12.2005 19:59

Hehe... Lasst gut sein.

cyber-Freak
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2005 21:02

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von cyber-Freak » 04.12.2005 21:11

Ich weis ja net wie das bei euch hier im Forum so gehandhabt wird, aber was sich hier ein einzelner rausnimmt einen gesamten Jahrgang fertig zu machen find ich extrem Sch***!
Da fragt sich wer \"Ignoranz und Dummheit\" bewiesen hat.
Oder redest du einfach nur gern weil du jedes Jahr den gleich Thread postest??
Sehr sinnvoll...
visit my Page: www.Freaks-Place.de.vu

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von schwarze Pest » 04.12.2005 21:35

[quote]Wer dem bunten Treiben im Forum hier ein wenig folgt, sich das infantile Getue der nunmehr Drittsemester im Hoersaal anschaut oder einfach den durch die PISA-Studie manifestierten Fakten ins Gesicht sieht, der wird sich kaum darueber wundern, dass der 2004er Jahrgang ein Haufen intellektueller Flachzangen ist. Das gibt es jetzt sogar schriftlich, fuer jeden zu lesen in der BARNews 49. Bei einer Loserquote von etwa 75% in ET2, also in guter Naeherung 100% fehlen mir einfach die Worte, und das passiert bekanntermaszen nicht oft.

Mir waere als 2004er eine solche Angelegenheit ja in doppelter Hinsicht hoechst peinlich: Zum einen wird hier in vorzueglicher Weise Inkompetenz, Faulheit, Ignoranz und Dummheit bewiesen. Das ist schon peinlich, aber ich bin der Meinung, dass jeder Mensch das unanfechtbare Recht hat, sich so gut er kann laecherlich zu machen. Das habt ihr anscheinend begriffen.
Nicht begriffen habt ihr offensichtlich, dass euer Verhalten hoechst Gemeinschaftsschaedlich, kurzum schwer asozial ist. Ihr \"studiert\" mit einer unglaublichen, an Dreistigkeit grenzenden Selbstverstaendlichkeit, hoch subventioniert und gefoerdert, an einer der besten Universitaeten im Lande. Und nichts kommt dabei heraus! Wenn vernunftbegabte Politiker berechtigterweise Studiengebuehren einfuehren wollen, fangt ihr an zu heulen. Ich frage mich: Womit glaubt ihr, womit glaubst DU es verdient zu haben hier zu studieren, wenn dir die grundsaetzliche Bereitschaft dazu fehlt, sich mir dem Stoff auseinanderzusetzen?
Antwort: Du hast es nicht verdient.

Ich will morgen eine lange Schlange vor dem Immatrikulationsamt sehen! Die Exmatrikulationsantraege, welche dort ausliegen koennen zur Not kopiert werden, ich glaube naemlich nicht, dass sie fuer die benoetigte Anzahl von Exmatrikulationen reicht!

Macht eine Ausbildung, geht zur HTW, wandert aus, oder macht sonstwas, aber bitte seht endlich ein, dass ihr hier falsch seid!
[/quote]
[quote]Wer dem bunten Treiben im Forum hier ein wenig folgt, sich das infantile Getue der frischgebackenen Erstsemester im Hoersaal anschaut oder einfach den durch die PISA-Studie manifestierten Fakten ins Gesicht sieht, der wird sich kaum darueber wundern, dass der 2005er Jahrgang ein Haufen intellektueller Flachzangen ist. Angesichts dieser bedrohlichen Entwicklung fehlen mir einfach die Worte, und das passiert bekanntermaszen nicht oft.

Mir waere als 2005er eine solche Angelegenheit ja in doppelter Hinsicht hoechst peinlich: Zum einen wird hier in vorzueglicher Weise Inkompetenz, Faulheit, Ignoranz und Dummheit bewiesen. Das ist schon peinlich, aber ich bin der Meinung, dass jeder Mensch das unanfechtbare Recht hat, sich so gut er kann laecherlich zu machen. Das habt ihr anscheinend begriffen.
Nicht begriffen habt ihr offensichtlich, dass euer Verhalten hoechst Gemeinschaftsschaedlich, kurzum schwer asozial ist. Ihr \"studiert\" mit einer unglaublichen, an Dreistigkeit grenzenden Selbstverstaendlichkeit, hoch subventioniert und gefoerdert, an einer der besten Universitaeten im Lande. Und nichts kommt dabei heraus! Wenn vernunftbegabte Politiker berechtigterweise Studiengebuehren einfuehren wollen, fangt ihr an zu heulen. Ich frage mich: Womit glaubt ihr, womit glaubst DU es verdient zu haben hier zu studieren, wenn dir die grundsaetzliche Bereitschaft dazu fehlt, sich mir dem Stoff auseinanderzusetzen?
Antwort: Du hast es nicht verdient.

Ich will morgen eine lange Schlange vor dem Immatrikulationsamt sehen! Die Exmatrikulationsantraege, welche dort ausliegen koennen zur Not kopiert werden, ich glaube naemlich nicht, dass sie fuer die benoetigte Anzahl von Exmatrikulationen reicht!

Macht eine Ausbildung, geht zur HTW, wandert aus, oder macht sonstwas, aber bitte seht endlich ein, dass ihr hier falsch seid![/quote]
Sag ma fällt dir nix neues dummes ein, dass du den Text kopiert hast?
Wie kann man einerseits so intelligent zun und andererseits so engstirnig sein????
Es mag ja sein, dass nen paar Leute nen Anstoß brauchen, aber sag ma ist dir das Forum zu voll?
Langsam find ich diese gesammten Posts nur noch dumm.
Was du machst ist nur noch provozieren!
Aber dies zeigt natürlich deinen hohen intellekt!
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

Sirus
Beiträge: 147
Registriert: 21.11.2005 13:08

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Sirus » 04.12.2005 22:40

naja, er meinte doch das jeder das recht hat sich lächerlich zu machen, ich finde dieses recht sollten wir ihm auch gönnen...

mojo777
Beiträge: 578
Registriert: 11.10.2004 18:43
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von mojo777 » 05.12.2005 18:00

... ich glaubs nicht.....
der gute alte fabian überholt ja noch meinen minuspunkterekord, wenn er so weiter macht.... ;-)

und ich finds langsam nicht lustig. den 2005ern den selben brocken zum fraß vorzuwerfen wie den 2004ern...
obwohl der schon abgekaut und bis an die knochen zerbissen ist, schnappen die 2005 mit der gleichen blutslust danach....
mann mann mann.....
@leute: countenance!
@fabian: wenn aso, dann mit stil bitte!
post++;

erfurter82_DD
Beiträge: 32
Registriert: 11.11.2005 12:33
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von erfurter82_DD » 05.12.2005 18:45

[quote]
obwohl der schon abgekaut und bis an die knochen zerbissen ist, schnappen die 2005 mit der gleichen blutslust danach....
[/quote]
Aber bei Weitem nicht alle...man muss sich nicht bei jeden Nasenpopel persönlich angesprochen fühlen...manchmal sind die, welche sich angesprochen fühlen ja auch die Betreffenden...manchmal...So lange ich noch keine Prüfung o.ä. hinter mir habe, werde ich mir jegliche Urteile verkneifen...
Ich schätze mal, gut die Hälfte der Besetzung wird wissen wozu sie da ist, bei der anderen weiß ichs nicht. Will ich auch gar nicht, hauptsache ich hab meine Ruhe,
In diesem Sinne, einen schönen Abend noch :-)
BOSCH - Invented for life
www.bosch.com

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Simplimus » 05.12.2005 19:01

hmm, sehr vernünftige Einstellung, ein angenehmer Zeitgenosse......
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Master of Desaster
Beiträge: 259
Registriert: 25.11.2003 17:51
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Master of Desaster » 06.12.2005 08:30

[quote]2005er Jahrgang ein Haufen intellektueller Flachzangen ist.[/quote]
Möchte ma wissen woran du das fest machst, wo noch keine Prüfungen geschrieben sind?

[quote]
Ich will morgen eine lange Schlange vor dem Immatrikulationsamt sehen! Die Exmatrikulationsantraege, welche dort ausliegen koennen zur Not kopiert werden, ich glaube naemlich nicht, dass sie fuer die benoetigte Anzahl von Exmatrikulationen reicht!

Macht eine Ausbildung, geht zur HTW, wandert aus, oder macht sonstwas, aber bitte seht endlich ein, dass ihr hier falsch seid![/quote]

Warum stellst du dich nich gleich mit an. Für jemanden der durch nen billiges TM1 durchgefallen is, was ja einiges an Abiturgrundwissen enthält, reißt du hier ganz schön dein Maul auf!
;-)
Two sounds are better then ONE

Stagediver
Beiträge: 15
Registriert: 23.02.2005 15:36
Contact:

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Stagediver » 06.12.2005 12:58

@ fabian: Also bei deinem Post über die 2004er habe ich ja noch lachend vorm rechner gesessen aber jetzt isses mir vergangen. Willst du einen auf Fakultätsmama machen oder hast du nicht genug eigene Probleme bzw. hat man dir damals als du angefangen hast zu studieren so \"Hallo\" gesagt???? Denke mal nicht das du dich darüber gefreut hättest, oder etwa doch?! Das die 2005er keine Musterstudenten was das Benehmen im Hörsaal angeht habe ich auch schon gemerkt aber ich denke mal das sagt nichts darüber aus was die Mädels und Jungs in der Birne haben.
Und wer weiß, vielleicht wird aus den \"Intelliektuellen Flachzangen\" ja mal nen besserer Jahrgang als Deiner!!!!!
SKILL is wenn LUCK zur Gewohnheit wird

hiob
Beiträge: 269
Registriert: 03.11.2005 19:41
Matrikel: 2014

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von hiob » 06.12.2005 13:08

Is das geilo!

Leckt mich doch alle im Popo.
(siehe Avatar (da links (ja... genau der (geiler Arsch... oder?))))

gezeichnet: Der dreisteste aller Studenten.

Sirus
Beiträge: 147
Registriert: 21.11.2005 13:08

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Sirus » 06.12.2005 14:18

meinst du wirklich du bist der dreisteste?

aber mal im ernst: meint ihr wirklich wir wären soviel schlimmer als die vorhergehenden jahrgänge?

hiob
Beiträge: 269
Registriert: 03.11.2005 19:41
Matrikel: 2014

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von hiob » 06.12.2005 14:48

in welcher hinsicht?

Guruthos
Beiträge: 102
Registriert: 14.10.2004 20:39
Matrikel: 2010

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von Guruthos » 06.12.2005 16:14

[quote]aber mal im ernst: meint ihr wirklich wir wären soviel schlimmer als die vorhergehenden jahrgänge?[/quote]

kann ich nicht bestätigen. sehe keinen unterschied zwischen den 05ern und den 04ern. das benehmen ist eigentlich immer das selbe...es gibt immer welche dies nicht lassen können zu quatschen und es gibt immer welche die sich darüber aufregen. ändern tut sichs eh nicht...an der uni hat nun mal jeder die freiheit alles so zu tun wie es ihm beliebt...und mit der rücksicht sieht es aber nunmal im allgemeinen schlecht aus :-) jeder ist sich selbst der nächste. aber blicken wir doch hoffnungsvoll in die zukunft. spätestens wenn der letzte abiturstoff die vorlesungen passiert hat, wirds vielleicht langsam ruhig. den rest erledigt der natürliche gang der dinge von selbst.

vielleicht waren ja auch die 03er die schlimmsten :-O kann ab 04 aufwärts nur leider keiner mehr überprüfen

robsbart
Beiträge: 198
Registriert: 26.02.2004 13:38

Jahrgang 2005: Die intellektuellen Flachzangen

Beitrag von robsbart » 06.12.2005 17:50

Dazu möchte ich nur auf diesen Thread vom andreas hinweisen, welcher inzwischen Mathematiker ist...

mfg robsbart

Gesperrt

Zurück zu „Talk Jahrgang 2005“