Werkstoffe

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von FruF » 17.10.2006 14:12

Ja Leck Mich Sonstewo
Dieser Arsch hat es doch tatsächlich geschafft noch weniger als bei der ersten vorlesung zu vermitteln.

Nun sitz ich trotzdem hier und das verdanke ich Mensch =) Mein lieber Übungsleiter !
Dank ihm kann ich mit der nötigen gelassenheit zur nächsten Vorlesung entgegenschauen.
entgegenschauen DeF : Von der Mensa winken, lecker essen und übung werkstoffe vorbereiten.. tolle 1.5 h !!
Bild

sebsis
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2006 22:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von sebsis » 17.10.2006 15:09

jaaa, das hab ich mir heute auch in der vorlesung gedacht. am besten war immer noch:

student: \"können sie vielleicht nur uf den mitleren 3 tafeln schreiben\"
prof: \"nein, das geht leider nicht\"

bei der zweiten nachfrage hats ja dann aber doch noch geklappt. un in den übungen wird das ganze ja auch gut verständlich. is das gleiche wie chemie gk 11. also muss man dan doch keine angst vor der prüfung haben^^

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von andi » 17.10.2006 15:20

Jaja.. hm ja klar.. Drehmomentskernspinpotentialableitungskoeffizientengradient. Kenn ich ja noch aus\'m Grundkurs...


:O

sebsis
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2006 22:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von sebsis » 18.10.2006 15:18

warst du schun ma in der übung? das aufstellen von so nen paar elektronenkonfiguratuinen is relativ leicht. der lupascu wollte uns aber den physikalischen hintergrund dazu erklären. der übungsmensch hat gesagt die vorlesungsinhalte wären stofff physikstudium 5.semester-->können wir gar nich verstehen. un außerdem meinte er das das niveau von lupascus klausur sicherlich mit der vom letzten semester zu vergleichen sein wird weil der assistent irgendwie gleich geblieben is.

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von andi » 18.10.2006 17:01

[quote]warst du schun ma in der übung?[/quote]

Nein, wann hätte ich da sein können?

sebsis
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2006 22:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von sebsis » 19.10.2006 09:26

meine war direkt nach der werkstofvorlesung. wie gesagt, guck dir erstmal die übung an

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von FruF » 19.10.2006 11:33

Also wie mein erster Post andeutete (oder es wenigstens versuchte) Sind die Vorlesungen fürn arsch und die Übungen retten dich.

Unser \"mensch\" sagte das ungefähr so : Geh inne Vorlesung schreibt mir was ihr könnte aber lasst euch net verwirren (also gehirn ZU) und wenn man dann zur Übung kommt macht man wieder jenes AUF und lässt sich das sehr einfach erklähren.
Ich mein was der herr mensch inner übung gemacht hat... das hatte ich auch inner schule ... wohl die meisten !

Wo ich nochn Problem hab Die Vorlesung hat wenig zu tun mit der Übung (für den nichtphysiker) und deswegen
Siehe Oben :: Vorlesung == Mensa lecker lecker
Bild

Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

Werkstoffe

Beitrag von Drölf » 19.10.2006 14:14

is das eigentlich immernoch beim ulrich? und sagt der imemrnoch in jedem 2. satz siemens oder AMD?
blubb

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von MrGroover » 19.10.2006 14:23

Steht doch hier schon ein paar Mal, dass es net mehr bei Prof Ullrich ist...

Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

Werkstoffe

Beitrag von Drölf » 19.10.2006 15:51

nein? der betreffende lehrkörper wird nur als \"dieser arsch\" oder prof benannt

aber danke für die aufklärung
blubb

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von MrGroover » 19.10.2006 16:10

Achso, na dann war es in nem anderen Thread...

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von Hoffi » 19.10.2006 16:43

falsch im post drei wird der name genannt!
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von FruF » 19.10.2006 17:31

Lupasco heisst der nette Mann
Bild

DeJüng
Beiträge: 63
Registriert: 09.10.2006 18:18
Wohnort: Dresden

Werkstoffe

Beitrag von DeJüng » 19.10.2006 17:35

Das Probem ist doch, das wir wahnsinnig selten Übung haben obwohl ich auch nicht glaube, das uns Werkstoffvorlesungen auch nur einen Schritt weiter bringen. Für meinen Geschmack könnten wir alle 4 Wochen Vorlesung haben und dafür mehr Übungen :-)

Ciao Christoph
ganz entspannt...

heg86
Beiträge: 216
Registriert: 31.01.2006 19:23
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von heg86 » 19.10.2006 19:53

Das wird dir noch sehr oft so gehen, dass du lieber ne VL weniger hättest, dafür ne Übung mehr!! Nebenbei, habt ihr Physik beim Blochwitz? Dann viel Spaß dabei, und freut euch aufs zweite Semester, da gibts nur eine Physik-Übung aller zwei Wochen!

heg

IrishFish
Beiträge: 146
Registriert: 12.10.2005 15:20
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von IrishFish » 20.10.2006 13:34

nu verschreck doch nich gleich die ganzen Erstis :D
you don\'t need sunshine to be happy - you just have to learn to enjoy the rain

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von andi » 20.10.2006 13:59

[quote]Ich mein was der herr mensch inner übung gemacht hat...[/quote]

Moment mal, ist der Übungsmensch nicht irgendeine Franziska Sowieso?

IrishFish
Beiträge: 146
Registriert: 12.10.2005 15:20
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von IrishFish » 20.10.2006 16:04

Es gibt ja nicht nur eine/n Übungstypen/in ^^
und der \"Herr Mensch\" heißt wirklich so :D
you don\'t need sunshine to be happy - you just have to learn to enjoy the rain

Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

Werkstoffe

Beitrag von Drölf » 20.10.2006 16:22

das fach is sowieso das waynste im ganzen studium...

keine note - nur bestanden oder nich
stoff is keine grundlage für irgendein andres fach

keine ahnung, warum das trotzdem alle machen müssen
blubb

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von fabian » 20.10.2006 22:54

[quote]stoff is keine grundlage für irgendein andres fach[/quote]
Fuer die LV Elektronische Bauelemente und Mikroelektronik (klick mich) ist es sicher nicht verkehrt.

[quote]keine ahnung, warum das trotzdem alle machen müssen[/quote]
An anderen Unis wird wesentlich mehr Wert auf Werkstoffe gelegt, und ich kann es mittlweile gut nachvollziehen. YMMV.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

chris123
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2006 16:49

Werkstoffe

Beitrag von chris123 » 21.10.2006 00:32

man kann dazu eigentlich nur sagen was man uns 05ern hier im forum auch schon vor einem jahr gesagt hat: \"konzentriert euch auf mathe und et\" ...obwohl so krass war das nich aber et 2 is da was ganz anderes und von et 3 gar nicht zu sprechen aber das braucht man ja nicht zu bestehen wenn man mal seine prüfungsordnung zur hand nimmt und sich ausrechnet, welche note man im praktikum braucht damit man sich getrost in die ecke legen kann

allerdings ist zu sagen das wenn/falls ihr noch den herrn prof. schwarz habt, der schon so lang an der uni unterrichtet, dass er gar keinen richtigen bezug mehr zu seinen prüfungen hat, die er ja erstellt -> für ihn sind die alle leicht

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von MrGroover » 21.10.2006 08:47

@chris123: Wenn du schon auf die Prüfungsordnungen verweist, könnte es keinesfalls schaden, wenn du diese selber nochmal liest. Ab Jahrgang 05 muss ET3 bestanden werden, unabhängig davon, wie gut das Praktikum ist. Wurde hier aber auch schon mehr als einmal geschrieben...

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von FruF » 25.10.2006 09:51

WErkstoffe Vorlesungsmaterial is jetzt neu in der Download Sektion zu finden. Is das was er immer stückweise mit passwort rausgibt ohne passwort und zusammen
Bild

Stino
Beiträge: 13
Registriert: 25.10.2006 09:11

Werkstoffe

Beitrag von Stino » 25.10.2006 10:50

oh mann wegen den scheiß WW fach hab ich mich letzte woche noch wild gemacht, spätestens seit dieser woche wo ich weiß das die hälfte mind genauso doof is wie ich geh ich da entspannter ran ...

neusachse
Beiträge: 133
Registriert: 11.10.2005 11:52

Werkstoffe

Beitrag von neusachse » 26.10.2006 09:57

...\'die anderen\' werden ja wohl nicht dein Maßstab sein,oder? :-O
Signaturen sind was für Selbstdarsteller ;-)

Gesperrt

Zurück zu „Talk Jahrgang 2006“