Werkstoffe

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von andi » 26.10.2006 15:03

[img]http://upload.wikimedia.org/math/f/3/6/ ... 2c6365.png[/img]

Was gibts denn daran nicht zu verstehen?! ;-)

Bob der Baumeister
Beiträge: 254
Registriert: 05.12.2003 11:29
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von Bob der Baumeister » 27.10.2006 19:32

simpel...

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von FruF » 11.12.2006 18:38

Bild

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von FruF » 16.01.2007 14:00

Bild

paradies
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2007 22:05
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von paradies » 23.10.2007 00:01

hey hey.ich bin 1. Semester .und jetzt must ich die Werkstoffe studieren( enigentlich verstehe ich gar nix :-? ).ich brauche Scrip von Lupascu
wer hat das ? sent me plz ! :))

Andre
Beiträge: 46
Registriert: 23.10.2006 19:40

Werkstoffe

Beitrag von Andre » 23.10.2007 15:16

Moin Moin! Such doch einfach ma im Downloadbereich - 1. Semester - Werkstoffe. Da geistert genug Material rum (Folien von der Übung und Vorlesung)

:bier:
In den Morgenstunden ist mit zunehmender Helligkeit zu rechnen!

Tank
Beiträge: 238
Registriert: 24.10.2006 18:48
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Werkstoffe

Beitrag von Tank » 23.10.2007 15:39

Vorlesungen ist in Werkstoffe eh fast sinnlos, das wichtigste gibs in den Übungen (bei mir war es so, dass es da nochmal die Vorlesung auf \"deutsch\" gab...)
aber die Vorlesung soll ja jetzt bissl besser sein

Benutzeravatar
henry
Beiträge: 221
Registriert: 02.04.2007 14:23
Name: henry
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von henry » 23.10.2007 17:46

Also, ich habe da was anderes gehört...

Tipp: Nicht zur Vorlesung gehen, sich vernünftige Skripte/Bücher besorgen und nur die Übung besuchen. Ist wesentlich hilfreicher.

mfg henry
"I'm not against all wars. I'm against dumb wars" -Barack Obama

paradies
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2007 22:05
Contact:

Werkstoffe

Beitrag von paradies » 06.11.2007 17:08

der gibt mir 1 Links die Vorlesung zu herunterladen.aber gibts nur Bilder ,ohne Dokument auf dem Tafel( der schrieb sie ganz schlecht :P ===> ich kann nicht lesen)8-).und meine Übung war ganz schlecht auch. der Doctor (oder so) konnte sein Aufgabe nicht richtig rechnen und lehren .was kann ich tun?? help me !!

chris´^^
Beiträge: 217
Registriert: 27.11.2006 21:53

Werkstoffe

Beitrag von chris´^^ » 06.11.2007 21:12

literaturtipp: \"Werkstoffe\" vom Hanser Verlag ... und damit alte Klausuren rechnen.. das sollte reichen.. is ja eh nur ein schein
\"Every gun that is made, every warship launched , every rocket fired, signifies in the final sense a theft from those who hunger and are not fed, those who are cold and not clothed.\"

-President Dwight D. Eisenhower

Radu
Beiträge: 173
Registriert: 24.10.2006 12:41
Name: Mathias
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DD Neustadt

Werkstoffe

Beitrag von Radu » 06.11.2007 21:56

Eure Vorlesung dieses Jahr ist besser als unsere damals. Viele mega-komplizierte Sachen wie reziproke Gitter, Schrödinger-Gleichung etc. werden nicht oder am Rande behandelt. Trotzdem ist sie immer noch eher etwas zum \"Genießen\", wie mancher Prof. sagen würde. Nur wenn man extrem interessiert ist (Streber, hehe). Man darf sich nicht wild machen lassen. Und alles musst du auch nicht abschreiben... (vllt. gibts nächtes Jahr ein offizielles Script,...)

Willst du \"nur\" die Prüfung bestehen, konzentriere dich auf die Übungen, auch wenn eine mal schlecht war. Millersche Indizes, Kristall/Bravais-Gitter, Atomradius und später Zustandsdiagramme sind das A und O. Davon kriegst du genug in der Übungsvorbereitung/Übung selbst mit und damit hat sichs auch fast.

Du kannst auch mal in euer Werkstoff-mOOdle schauen. Da gibts schon ein paar Threads zu Atomkonfiguration (Threadname: \"... und noch was kleines konstruktives\"), Pauliprinzip (TN: \"Kleines Fazit\") usw. zu dem auch andere Übungsleiter schon etwas geschrieben haben. Die konkreten Übungslösungen holst du dir von Kumpels...

Einfach in der Vorlesung gechillt sein. Später kommen andere VL, die genauso abgehen...

Gesperrt

Zurück zu „Talk Jahrgang 2006“