Windows Studentenlizenz - MSDNAA

kallamahusch
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2008 13:20

Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von kallamahusch » 09.06.2009 15:36

Hallo
wahrscheinlich wissen schon viele Studenten, dass wir Windows Software kostenlos beziehen können. Für alle die es noch nicht wissen, wollte ich nur mal kurz schreiben wo man sich anmelden muss.

einfach dieses Formular ausfüllen: http://www.et.tu-dresden.de/msdnaa/register.php
(am Ende der Nutzungsbedingungen muss man seine Matrikelnummer eingeben)

weitere Informationen gibts unter: http://www.et.tu-dresden.de/etit/index.php?id=322&L=0

mfg kallamahusch

Psychodoc
Beiträge: 938
Registriert: 12.11.2003 20:29
Contact:

Re: Windows Studentenlizenz

Beitrag von Psychodoc » 10.06.2009 16:27

und weils quasi dazu passt und vielleicht auch nicht jeder davon weiß:
es gibt eine sehr stark verbilligte Office (Ultimate?) Version für Studenten der TU und anderen Hochschulen unter:
http://www.microsoft.com/student/discou ... fault.aspx

Benutzeravatar
malediction
Beiträge: 183
Registriert: 16.05.2008 09:14
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von malediction » 30.07.2009 08:34

weiß jemand zufällig, ob und wenn ja, wann und welche version von windows 7 im msdnaa erscheint?
hatte vor kurzem als es die vorbesteller aktion für home premium gab, herrn adam (der verantwortliche für unsere fakultät in dem programm) eine mail geschrieben aber keine antwort erhalten...

wär ma gut zu wissen...
Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen...
(Homer Simpson)

Braini
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2009 12:09
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Braini » 30.07.2009 08:44

Ab 6.8 soll win7 im msdn auftauchen. ob das nun in der AA version zeitgleich passieren wird werden wir sehen aber es kommt ;)

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Pluto » 30.07.2009 11:47

die deutsche version sollte am 1.Oktober, die englische noch im August kommen

es wird die Professional Variante sein
Alle Angaben ohne Gewähr

Benutzeravatar
malediction
Beiträge: 183
Registriert: 16.05.2008 09:14
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von malediction » 30.07.2009 19:03

sehr schön... danke für die angaben.
hab ich ja alles richtig gemacht, dass ich es nicht vorbestellt habe... ;)

hatte nur bedenken, dass es diese abgespeckte sarter-version wird, die im msdnaa verfügbar ist. aber die soll es ja nur vorinstalliert als OEM geben und daher würde sie ja aus dem msdnaa rausfallen...
Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen...
(Homer Simpson)

Psychodoc
Beiträge: 938
Registriert: 12.11.2003 20:29
Contact:

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Psychodoc » 31.07.2009 19:12

MSDNAA bei WIn XP , Server und Vista waren doch auch immer Business/Pro Versionen, von daher glaube ich echt nicht, dass es da was abgespecktes gibt.

Ich schwanke immer noch, ob ich mir für 52€ das Office 2007 leisten sollte, schade, dass es das nicht im MSDN gibt :(

VG
Psycho

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Pluto » 01.08.2009 13:25

Psychodoc hat geschrieben:Ich schwanke immer noch, ob ich mir für 52€ das Office 2007 leisten sollte, schade, dass es das nicht im MSDN gibt :(
hab ich auch schon überlegt allerdings kommt ja bald auch die 2010er raus, wenns die dann auch so güntig gibt, werd ich da zuschlagen
Alle Angaben ohne Gewähr

eleto
Beiträge: 378
Registriert: 10.09.2008 19:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von eleto » 05.08.2009 15:02

Da ich mein PC eh in nächster Zeit neu aufsetzen möchte, kommt mir dies ganz gelegen.

Spricht dann wenn W7 (64bit) heraus ist noch etwas für Vista (64bit)?
Lieber Vista, weil es ausgereifter ist oder ähnlich? Kompatibel dürfte doch das neue Windows ebenso wie Vista sein.

Grüße
104% der BILD-Leser wollen dass zu Guttenberg weiter als Arzt praktizieren darf.

Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Contact:

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von RoKi0815 » 05.08.2009 16:32

Wenn schon Windows, dann lieber windows7 als Vista, nich nur das die Performance besser sein soll, vista war wohl allgemein eine eher schlechte als rechte Windowsversion. Es wurden richtige schritte gemacht, in die richtige Richtung aber an der Ausführung hat es gehapert.
Und ausgereift sind wohl die wenigsten Windowsversionen. Spontan fällt mir da nur ein, dass (bis jetzt ;) ) jedes Windows durch zig Sicherheitspatches und Systemverlangsamende Updates auf einen 'neuen' Stand gebracht wird, aber trotzdem immer neue Lücken auftauchen und ausgenutzt werden.
Was ich damit sagen will ist, dass es wirklich wurst ist, wie weit 'ausgereift' (im Sinne von Lebensdauer am Markt) ein Windows ist, das Problem Sicherheitslücken und Co. wird immer bestehen bleiben.
Wenn du was haben willst, was gut getestet, am Markt etabliert, reichlich unterstützt ist, dann nimm lieber WinXP Pro ;)
Für die volle Performanceausnutzung deines PCs kannst du dir auch ein Win3.11 draufziehen ^^. Sanduhr ade.
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.

eleto
Beiträge: 378
Registriert: 10.09.2008 19:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von eleto » 05.08.2009 17:25

Irgendwo reizt es ja auch, das neue Windows auszuprobieren, die Neuerungen usw..

Will dann bei mir im Laptop eh auf 4gb Ram tauschen, da dürfte das doch ordentlich laufen.

Müsste dann noch auf Treiber warten, die Acer hoffentlich schnell bringt.

Das Problem welches ich zur Zeit sehe ist wenn man doch einmal eine gecrackte Software haben sollte, welche unter Vista läuft, ob diese mit den gleichen Mitteln auch unter 7 läuft. Ich denke aber nicht.
104% der BILD-Leser wollen dass zu Guttenberg weiter als Arzt praktizieren darf.

Benutzeravatar
Taurus
Beiträge: 33
Registriert: 09.07.2008 06:50
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Taurus » 05.08.2009 17:47

Hi eleto. Die Treiber für Vista sollten auch mit Windows 7 kompatibel sein, wenn sie nicht allzu alt sind. Microsoft hat/hatte nämlich die Hersteller verpflichtet, wenn sie zertifizierte Treiber für Vista rausbringen wollen, dann müssen sie die auch unter 7 (beta) testen (also diese WHQL-Treiber, falls dir das was sagt). Ich hatte mal die Beta und den Release Candidate von 7 installiert und hatte keine Treiber-probleme. Sound und Netzwerk gingen sogar ohne zusätzliche Treiberinstallation.
Was die Software anbelangt: Wenn die Treiber installieren (wie zum Beispiel Software für virtuelle Laufwerke/Images), dann wäre ich vorsichtig, weil du dir da recht schnell das System zerschießen kannst. Aber alles andere sollte eigentlich laufen.

mfg Taurus

Benutzeravatar
malediction
Beiträge: 183
Registriert: 16.05.2008 09:14
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von malediction » 05.08.2009 18:00

also ich hab mir vor nicht allzu langer zeit einen blanke fujitsu-siemesn laptop (also ohne os) gekauft und seither win7 rc drauf. das lief und läuft prima. win 7 hat auch die s-ata treiber gleich mit an board. ich hab nämlich noch xp pro mit drauf gemacht (für den fall dass ich iwas altes zum laufen bringen muss) und da musste ich zuerst mit nlite nen neues iso mit s-ata treiber manuell erstellen, da er sonst die hdd nicht erkannt hat.
aber mit den mitgelieferten treibern für vista lief eigentlich alles. nur das touchpad-tool läuft nicht, aber sonst alles prima.

vor allem ist das energiemanagement mit win7 geil... der akku hält mit firefox und adobe reader offen, eigeschaltetem wlan und abgedunkeltem display auf "energiesparmodus" 4 stunden... das ist schon recht ordentlich find ich...

und für die, die angst vor kompatibilitätsproblemen haben sollten, den sei gesagt, dass die finale version von win7 ein xp-modus besitzen soll, in dem man - wie in einer virtuellen maschine - einen zweiten desktop hat, auf dem man alle win xp-programme ausführen kann.

und zu den emulationsprogrammen ist meine erfahrung, dass deamon tools nicht läuft, dafür aber das - ebenfalls kostenlose - virtual clone drive.
damit hab ich bisher keine probleme gehabt.

ich mag win7 und würd es jeder zeit empfehlen...
Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen...
(Homer Simpson)

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Hans Oberlander » 05.08.2009 18:30

malediction hat geschrieben:also ich hab mir vor nicht allzu langer zeit einen blanke fujitsu-siemesn laptop (also ohne os) gekauft und seither win7 rc drauf. das lief und läuft prima. win 7 hat auch die s-ata treiber gleich mit an board. ich hab nämlich noch xp pro mit drauf gemacht (für den fall dass ich iwas altes zum laufen bringen muss) und da musste ich zuerst mit nlite nen neues iso mit s-ata treiber manuell erstellen, da er sonst die hdd nicht erkannt hat.
aber mit den mitgelieferten treibern für vista lief eigentlich alles. nur das touchpad-tool läuft nicht, aber sonst alles prima.

vor allem ist das energiemanagement mit win7 geil... der akku hält mit firefox und adobe reader offen, eigeschaltetem wlan und abgedunkeltem display auf "energiesparmodus" 4 stunden... das ist schon recht ordentlich find ich...

und für die, die angst vor kompatibilitätsproblemen haben sollten, den sei gesagt, dass die finale version von win7 ein xp-modus besitzen soll, in dem man - wie in einer virtuellen maschine - einen zweiten desktop hat, auf dem man alle win xp-programme ausführen kann.

und zu den emulationsprogrammen ist meine erfahrung, dass deamon tools nicht läuft, dafür aber das - ebenfalls kostenlose - virtual clone drive.
damit hab ich bisher keine probleme gehabt.

ich mag win7 und würd es jeder zeit empfehlen...
Was unter Windoof 7 lauft Daemon Tools nicht, Virtual Clone ist wohl keine wirkliche Alternative in allen Bereichen?! DT normal oder DT Pro? Und was ist der Fehler?

Wer auch ein bisschen am PC was hardwaremäßig anspruchsvolleres zockt sollte mindestens Vista nehmen dank DX10 Unterstützung (von den zusammengefriemelten XP-Versionen mit DX10 mal abgesehen).

Und 64 bit Vista würde ich nur bedingt nehmen aufgrund einiger Kompatibilitätsprobleme. Nimm lieber die 32 bit Version, auch wenn du dann von deinen 4 GB nur noch (4 - RAM Graka - 0,1) GB nutzen kannst.

Benutzeravatar
Taurus
Beiträge: 33
Registriert: 09.07.2008 06:50
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Taurus » 05.08.2009 19:18

Hans Oberlander hat geschrieben: Und 64 bit Vista würde ich nur bedingt nehmen aufgrund einiger Kompatibilitätsprobleme. Nimm lieber die 32 bit Version, auch wenn du dann von deinen 4 GB nur noch (4 - RAM Graka - 0,1) GB nutzen kannst.
Also, ich hab Vista x64 jetzt schon ne relativ lange zeit drauf (>= 1 Jahr) und bisher hatte ich noch keine wirklichen probleme, außer dass manchmal irgendwelche kleine tools oder alte programmen meinen, sie bräuchten ne 32bit umgebung. Aber auf die programme konnte ich verzichten, bzw. es gab alternativen (mir fallen jetzt auch auf anhieb keine beispiele ein, die diese fehlermeldung produziert haben). Die wichtigen Dinge laufen alle tadellos und treiber für x64 sollten mittlerweile auch die meisten hersteller anbieten (abgesehen natürlich von "uralt-hardware" ). Also ich kann vista/7 x64 empfehlen, auch weil 7-zip und konsorten noch nen ticken schneller sind ;)

eleto
Beiträge: 378
Registriert: 10.09.2008 19:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von eleto » 05.08.2009 19:43

Die Englische Version soll ja also morgen veröffentlicht werden.

Kann ich die installieren und dann im Oktober einen Deutschen Patch oä?
104% der BILD-Leser wollen dass zu Guttenberg weiter als Arzt praktizieren darf.

spinnn
Beiträge: 358
Registriert: 17.10.2006 09:04
Name: spinnn
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von spinnn » 05.08.2009 20:04

Holt euch alle DOS .. das war wenigstens noch stabil und hat nie OS-Fehler gegeben.
Bild

Benutzeravatar
Taurus
Beiträge: 33
Registriert: 09.07.2008 06:50
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Taurus » 05.08.2009 20:27

eleto hat geschrieben:Die Englische Version soll ja also morgen veröffentlicht werden.

Kann ich die installieren und dann im Oktober einen Deutschen Patch oä?
Sollte möglich sein, hab sowas aber noch nie gemacht. Zumindest weiß ich, dass es sowas für Vista Ultimate gibt (aber die Version bekommen wir ja nicht).
Ich an deiner Stelle würde aber bis Oktober warten und in der Zwischenzeit Vista oder XP nehmen.....
spinnn hat geschrieben:Holt euch alle DOS .. das war wenigstens noch stabil und hat nie OS-Fehler gegeben.
.......oder DOS, wenn du deinen PC nicht benutzen willst :roll:


PS: hier is ne seite über Windows...und DOS, wo jede Version vorgestellt wird und ein paar lustige Experimente gemacht wurden (zum Beispiel XP auf nem Intel mit 8 Mhz und 20 MB RAM) http://winhistory.de/index.html

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Hans Oberlander » 06.08.2009 11:30

Auch MSDNAA
Insgesamt 893 Versionen von Windows 7 in drei Veröffentlichungswellen

Um allen Sprachanforderungen gerecht zu werden Microsoft veröffentlicht Windows 7 via MSDN Subscriber Images in insgesamt 893 Images in drei Wellen. (Für diejenigen MSDN Subscriber, welche zusätzlich zur Downloadmöglichkeit DVDs erhalten wird Windows 7 in der Novemberlieferung enthalten sein.):

Erste Veröffentlichungswelle (ab 6. August 2009):
-Alle Windows 7 Client-Versionen (x86 und x64) in Englisch
-Alle Language Packs, WAIKs, WDKs, SDKs & Symbols in allen verfügbaren Sprachen

Zweite Veröffentlichungswelle (ab 14. August 2009):
-Windows Server 2008 R2 Standard, Enterprise, Datacenter, Web, Itanium (x64 und ia64) in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Japanisch
-Alle Windows 7 Client-Versionen (x86 und x64) in den Sprachen Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Japanisch
-Checked Builds in Englisch

Dritte Veröffentlichungswelle (ab 21. August 09):
-Die verbleibenden Versionen von Windows 7 Client und Windows Server 2008 R2 Editions in den folgenden Sprachen:
Holländisch, Russisch, Chinesisch (vereinfacht), Brazilianisch, Polnisch, Koreanisch, Traditionelles Chinesisch (Taiwan), Traditionelles Chinesisch (Hong Kong/SAR), Türkisch, Tschechisch, Portugiesisch, Ungarisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Finnisch, Arabisch, Hebräisch, Griechisch, Ukrainisch, Thailändisch, Rumänisch, Litauisch, Slowakisch, Bulgarisch, Estnisch, Kroatisch, Serbisch, Lettisch und Slowenisch.
-Alle Sprachversionen der Windows 7 Starter Edition.
http://www.computerbase.de/news/softwar ... itglieder/

eleto
Beiträge: 378
Registriert: 10.09.2008 19:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von eleto » 06.08.2009 20:04

Ah, sehr interessant!

Hat sich nun jemand schon eine Version gesichert?

Habe ich es richtig verstanden, dass das Angebot begrenzt ist?!
104% der BILD-Leser wollen dass zu Guttenberg weiter als Arzt praktizieren darf.

spinnn
Beiträge: 358
Registriert: 17.10.2006 09:04
Name: spinnn
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von spinnn » 07.08.2009 08:47

Denke eher das die 893 die verschiedensten Versionen sind die es gibt: also eine Kombination aus Sprache, dann obs Home Premium oder so ist und dann noch 32 oder 64 bit ... Musst du mal mit deinen Wahrscheinlichkeitskenntnissen aus dem 4 Semester ausrechnen obs hinkommt :D
Bild

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Pluto » 07.08.2009 09:22

www.heise.de hat geschrieben:Windows 7 bei MSDN und Technet

Wie angekündigt verteilt Microsoft jetzt die finale Fassung aller Varianten von Windows 7 (Home Premium, Professional, Ultimate usw.) an MSDN- und Technet-Abonnenten: Ab sofort stehen die englischsprachigen 32- und 64-Bit-Versionen von Windows 7 zum Download bereit. Zusätzlich liefert Microsoft über sein Entwicklerportal auch Language Packs für alle verfügbaren Sprachen (inklusive deutsch). Damit sollte es möglich sein, eine englische Version zu installieren und doch deutsche Dialoge, Hilfe et cetera zu sehen zu bekommen.

Ferner stellt Microsoft nunmehr die Entwicklerkits (WDK und SDK) und zusätzliche Hilfspakete für Administratoren (WAIK) bereit; die gab es bisher nur in einer Vorabversion. Am 14. August sollen dann der Windows Server 2008 R2 und Windows 7 in diversen weiteren Sprachen folgen (Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Japanisch) sowie die Checked Builds für Treiberentwickler. Die volle Sprachauswahl soll ab 21. August verfügbar sein. Als Termin für die offizielle Markteinführung nennt Microsoft weiterhin den 22. Oktober.
Quelllink

bei MSDNAA von den Informatikern ist es aber momentan (07.08.09, 10:20Uhr) noch nicht drin
Alle Angaben ohne Gewähr

Alex
Beiträge: 265
Registriert: 12.10.2004 15:01

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Alex » 07.08.2009 09:56

Mich würde mal interessieren, ob jetzt doch eine Upgrade-Version von Vista auf 7 in Europa kommt. Es wird jetzt ja doch ein Browser enthalten sein, also müsste das grundsätzlich möglich sein:
http://www.heise.de/ct/Windows-7-mit-In ... ung/142916

Allerdings ist auf den offiziellen Microsoft-Seiten (noch) davon die Rede, dass kein Browser dabei ist. Gab es dazu irgendwo eine Pressemitteilung oder sowas?

Braini
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2009 12:09
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Braini » 07.08.2009 10:55

laut irgend nem kommentar den ich gelesen habe hängt das mit der msdnaa verfügbarkeit vom "lokalen" administrator ab wann er es der fak/uni "frei gibt".

allerdings ohne gewähr

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Windows Studentenlizenz - MSDNAA

Beitrag von Hans Oberlander » 07.08.2009 12:12

Braini hat geschrieben:laut irgend nem kommentar den ich gelesen habe hängt das mit der msdnaa verfügbarkeit vom "lokalen" administrator ab wann er es der fak/uni "frei gibt".

allerdings ohne gewähr
Genauso ist es.

Antworten

Zurück zu „Studium Allgemein: Downloads“