Versuch 3

Antworten
shalex28
Beiträge: 19
Registriert: 10.01.2013 17:44

Versuch 3

Beitrag von shalex28 » 26.08.2018 23:28

kein kolloquium. nur eingangstest (~20min) + praktikumsdurchführung (2h-3h)
in diesem Versuch musste man nicht alle aufgaben durchführen - nur soviel wie man schafft
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

jotrooper
Beiträge: 1
Registriert: 28.01.2017 12:32

Versuch 3, 2019

Beitrag von jotrooper » 03.07.2019 10:42

Der Eingangstest ging etwa 20min.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Marcel Kies
Beiträge: 16
Registriert: 29.04.2016 14:16
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme

Re: Versuch 3

Beitrag von Marcel Kies » 05.07.2019 09:57

gruß in die Runde,
kann jemand beim Eingangstest weiterhelfen, zwei Sachen verstehe ich nicht:

1d) was heißt "parameterzusammenhang zwischen integrator und proportionalglied" ?
Es kommt ein PT1 raus denke ich, ist damit eine neue Zeitkonstante T* = T / K gemeint?
Sind mit "Ergebniselement in Form von Gleichungen" die DGL im Zeitbereich gemeint?

4) Wird das Betragsoptimum denn nicht immer für unverzögerte Eingangsgrößen angewandt, also immer ohne Filter?
Also die Frage insgesamt versteh ich nicht.

Wäre nett wenn jemand hier helfen kann.

Bigmaxl
Beiträge: 18
Registriert: 21.02.2015 15:34
Name: Hannes
Matrikel: Ich bin doch kein Student.
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.

Re: Versuch 3

Beitrag von Bigmaxl » 20.07.2019 21:38

Diesmal war wieder der selbe Eingangstest wie vom 03.07.2019 dran.

Antworten

Zurück zu „Elektrische Antriebe“