mathe schieben?

Antworten
bernida
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2011 14:45
Matrikel: 2010

mathe schieben?

Beitrag von bernida »

wenn ich mathe zurücktrete, gilt das dann schon als ein versuch? oder ist der erste versuch der versuch nächstes semester? gibts da sonst noch irgendwas was man beachten muss?
Benutzeravatar
FSW
Beiträge: 297
Registriert: 14.10.2008 09:14
Name: Frank
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

Re: mathe schieben?

Beitrag von FSW »

du musst rechtzeitig zurück treten (bei uns waren das 3 werktage voher), dann zählt die nächste angebotene matheprüfung als erster versuch
Das Gute an den schlechten Dingen ist, das auch sie ein Ende haben.
Rums
Beiträge: 151
Registriert: 27.10.2011 21:19

Re: mathe schieben?

Beitrag von Rums »

3 Werktage vorher. Das wäre heute (Dienstag) und vermutlich auch noch morgen (Mittwoch). Es soll ja der Prüfungstag mit zählen!?

@FSW: Das heisst, rechtzeitig geschobene Prüfung = erster Versuch beim nächsten Termin? Ich dacht man kann Prüfungen bis sonstwann mit nehmen!?
Benutzeravatar
FSW
Beiträge: 297
Registriert: 14.10.2008 09:14
Name: Frank
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

Re: mathe schieben?

Beitrag von FSW »

man kanb auch zweimal schieben, du musst das Grundstudium so viel ich weiß aber in 6 Semestern schaffen, das kann aber auch wieder anders sein, am besten mal in der Studienordnung nachlesen
Das Gute an den schlechten Dingen ist, das auch sie ein Ende haben.
Antworten

Zurück zu „2. Semester: Diskussionen“