Info Praktikum auf Windows

Antworten
FWET
Beiträge: 21
Registriert: 22.07.2013 16:01

Info Praktikum auf Windows

Beitrag von FWET » 23.10.2013 12:55

Hallo,
weiß jemand ob man BlueJ einfach auf seinem eigenen Rechner (mit Windows) installieren kann,
um dort die Praktikumsaufgabe zu machen? Und geht dann das Programm ohne Probleme auf Linux in den FRZ Räumen?

herzliche Grüße

Benutzeravatar
cyrusgolden
Beiträge: 34
Registriert: 13.11.2011 16:57
Matrikel: Ich bin doch kein Student.

Re: Info Praktikum auf Windows

Beitrag von cyrusgolden » 23.10.2013 14:12

BlueJ ist selbst in Java geschrieben und daher auf allen Systemen, für die es Java gibt, ohne Probleme lauffähig. Davon mal abgesehen gab es auch schon Kommilitonen, die das Praktikum auf ihren eigenen Notebooks verteidigt haben; zudem mit eclipse und nicht dem seltsamen BlueJ.

Hinsichtlich des Praktikums wirst du wohl keine Probleme beim Portieren von unter Windows geschriebenem Java-Code nach Ubuntu o.ä. bekommen. Das ist ja der Sinn der Java Virtual Machine, aber es lohnt sich durchaus, auch mal mit Linux-Systemen zu arbeiten.

Rums
Beiträge: 150
Registriert: 27.10.2011 21:19

Re: Info Praktikum auf Windows

Beitrag von Rums » 23.10.2013 16:40

Das ist so eine Sache. Wenn es unter Linux läuft, dann kannst du sicher sein, dass es auch unter Windows läuft. Jedoch ist es andersherum schwieriger.

Ich hatte auch nur unter Windows (zu Hause) programmiert. Hatte dann eine grafische Oberfläche erstellt, wo man Dateien auswählen, Speicherort bestimmen und ein kleines Tutorial fand. Es lief jedoch nicht unter Linux, fand keine Dateien. Dr. Schöne meinte, dass Windows von Natur aus mehr bietet, was man unter Linux selbst machen muss und man sich deshalb nicht sicher sein sollte, dass ein auf Windows-Systemen geborenes Java-Programm auch zu anderen Betriebssystemen kompatibel ist.
Also kurz: Wenn es auf Linux läuft, läufts wahrscheinlich überall.

In der Praktikumsanleitung steht, dass es auf den Rechnern im Infobunker laufen muss. Wenn du unter Windows auf eigenem Notebook testen darfst ist das reine Kulanz.

Antworten

Zurück zu „2. Semester: Diskussionen“