GE Projekt Übung 5

Antworten
slayer
Beiträge: 9
Registriert: 25.03.2011 08:03
Matrikel: 2010

GE Projekt Übung 5

Beitrag von slayer » 23.05.2011 20:34

Hallo zusammen. Ich hole GE dieses Semester nach. Gerade eben habe ich das erste mal von diesem AutoCAD Projekt gehört. Das gab es vor einem Jahr noch nicht...
Kann mir jemand sagen was wir da genau machen sollen? Also was für ein Bauteil erstellt werden soll.

Avivo
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2010 17:00
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2010

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von Avivo » 23.05.2011 22:38

http://www.tu-dresden.de/etifwt/wwwroot ... ebung.html

Schaust du bei 5. Übung wirst du ziemlich gut durchgeleitet.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von Hans Oberlander » 24.05.2011 01:42

Hehe für eine einzige Aufgabe ins Inventor einfummeln? :D

Benutzeravatar
ThatGuy
Beiträge: 537
Registriert: 23.02.2011 11:59
Geschlecht: männlich
Matrikel: 2010

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von ThatGuy » 24.05.2011 06:29

Die Aufgabe ist recht simpel in Anbetracht der Tatsache, dass in dem dort angebotenen Skript idiotensicher und Schritt für Schritt erklärt wird, was im Inventor zu machen ist, um dieses Bauteil - ein U-förmiges Aluminiumteil mit zwei Bohrungen und abgeschrägten Kanten - zu erstellen. Kostet Dich lediglich ein bis zwei Stunden Zeit das nachzuvollziehen.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von Hans Oberlander » 24.05.2011 12:30

Ich weiß. Ich kann mit Inventor sehr gut umgehen und würde das Teil in 5 Minuten hinbekommen ;) Einerseits ist es nicht verkehrt in ein CAD-System eingearbeitet zu werden, andererseits finde ich es nicht so toll es dann nur für eine Aufgabe zu nutzen.

kiti
Beiträge: 16
Registriert: 04.12.2010 11:08
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2010

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von kiti » 25.05.2011 09:19

ich hab mir grad eben die aufgabe kurz durchgeschaut und was ich nicht versteh ist, was denn an der aufgabe "individuell" sein soll?? ich dachte da soll jeder anhand seiner matrikel ne andere lösung rauskriegen oder wofür gibts diese dateien zum downloaden? aber da ist doch schritt für schritt alles erklärt.. dann kommen doch auch gleiche lösungen raus oder hab ich iwas nicht kapiert??

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von Hans Oberlander » 25.05.2011 11:16

WICHTIG:
Teilnehmer an der Lehrveranstaltung Geräteentwicklung der TU Dresden müssen die Datei
BONUS2011_xx.ipt (xx=Teilnehmer-Nummer) aus dem bereitgestellten ZIP-Archivfile in den Ordner
Eigene Dateien kopieren. Im Autodesk Inventor können wir diese Bauteildatei (ipt=inventor part) über die
MFL öffnen.
Ich hätte es ja mal geöffnet um zu schauen, was der Unterschied ist, aber die Dateien wurde ja schon mit der neuen Inventorversion erstellt -.-

Benutzeravatar
ThatGuy
Beiträge: 537
Registriert: 23.02.2011 11:59
Geschlecht: männlich
Matrikel: 2010

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von ThatGuy » 25.05.2011 11:55

kiti hat geschrieben:was ich nicht versteh ist, was denn an der aufgabe "individuell" sein soll?? ich dachte da soll jeder anhand seiner matrikel ne andere lösung rauskriegen oder wofür gibts diese dateien zum downloaden? aber da ist doch schritt für schritt alles erklärt.. dann kommen doch auch gleiche lösungen raus oder hab ich iwas nicht kapiert??
Prinzipiell sollte - abgesehen von Name, Teilnehmer- und Matrikelnummer, die man bei den Dateieigenschaften einträgt - bei jedem das gleiche Bauteil und die gleiche Zeichnung herauskommen. So ganz klar ist mir das mit den bereitgestellten Dateien allerdings auch nicht. Wenn man sich mal die Dateigröße anschaut, scheinen die ja auch alle unterschiedlich zu sein, obwohl sie augenscheinlich das selbe enthalten.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von Hans Oberlander » 25.05.2011 12:22

Ein anderer Trojaner für jeden :)

Benutzeravatar
ThatGuy
Beiträge: 537
Registriert: 23.02.2011 11:59
Geschlecht: männlich
Matrikel: 2010

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von ThatGuy » 25.05.2011 12:35

Hans Oberlander hat geschrieben:Ein anderer Trojaner für jeden :)
Dann ist's ja gut, dass ich es an einem der Rechner im ET-Pool gemacht habe;- )

Mercedes
Beiträge: 106
Registriert: 05.11.2009 10:32

Re: GE Projekt Übung 5

Beitrag von Mercedes » 29.05.2011 15:16

Das einsetzten des Schriftzuges "DIN ISO 2768 -mk" und das Zufügen der Oberflächenrauhigkeit geht bei mir nicht. Es wird mir immer nur eine Fehlermeldung angezeigt.
Hat vielleicht jemand das gleiche Problem oder unter Umständen sogar eine Lösung?
Danke schon mal...

Antworten

Zurück zu „2. Semester: Diskussionen“