[MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Benutzeravatar
Taurus
Beiträge: 33
Registriert: 09.07.2008 06:50
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

[MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Taurus » 15.12.2008 18:23

Also, wir haben 2 "tolle" Bilder beim Apfelmännchen und bei der Juliamenge von unserem Programm bekommen. Wir haben die Standardwerte benutzt und wir sind nicht so sicher, ob die angezeigten bilder auch wirklich richtig sind. Sie sehen nämlich nicht so aus, wie Bilder, die wir im Internet gefunden haben.
Wäre nett, wenn ihr uns sagen könntet, ob die Bilder wirklich falsch sind. Und falls sie falsch sein sollten, habt ihr vielleicht eine Idee, woran es liegen könnte?

mfg Taurus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Taurus
Beiträge: 33
Registriert: 09.07.2008 06:50
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Taurus » 15.12.2008 22:35

Hat sich erledigt...

Benutzeravatar
cornholio
Beiträge: 58
Registriert: 11.07.2008 16:17
Name: Ernst
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von cornholio » 16.12.2008 18:55

und sind richtig ?
*removed by admin*

SsliverR
Beiträge: 30
Registriert: 16.10.2007 14:50
Contact:

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von SsliverR » 16.12.2008 18:58

nein ;)

Benutzeravatar
Taurus
Beiträge: 33
Registriert: 09.07.2008 06:50
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Taurus » 16.12.2008 20:14

Hier die richtigen Bilder :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

chri1987
Beiträge: 3
Registriert: 02.06.2008 12:30

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von chri1987 » 18.12.2008 22:44

ihr habt erst ne "tote frau" gemacht (zitat urbas)

es lag daran, dass der neue realteil schon berechnet wurde und dann für die berechnung des imaginärteils nochmal verwendet wird, was zu einem falschen wert für den imaginärteil führt ;)

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 19.12.2008 09:58

ich habe mal die datei graphic.c, die bei dem vorgegebenen muster dabei war in eclipse geöffnet und als erstes strahlten mir 26 fehlermeldungen entgegen! wie kommt es denn dazu? sollten die vorlagen nicht fehlerfrei sein? hat jemand anders dieses problem schon erlebt und weiß wie man es behebt?

SsliverR
Beiträge: 30
Registriert: 16.10.2007 14:50
Contact:

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von SsliverR » 19.12.2008 10:44

Wir haben bei uns nur eine Rundung bei der Pixelberechnung eingefügt, da es ansonsten zu Linien auf dem Bildschirm kam.
Ich glaube du hast dann die SDL.h nich richtig eingebunden denn ansonsten is das ding fehlerfrei.

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 19.12.2008 11:07

und wie binde ich das korrekt ein? der teil ist ja vorgegeben, dachte nicht das ich da noch was einfügen muss...

Hardcore96
Beiträge: 34
Registriert: 13.05.2008 21:24

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Hardcore96 » 19.12.2008 13:24

gib mal in der einer konsole folgendes ein:

sudo apt-get install libsdl-dev

der urbas hat vergessen, die sdl mit auf die cd zu packen :?

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 01.01.2009 12:14

super, danke, damit geht es ;-)

ich hätte noch eine frage: in dem programmteil dialog.c will ich den Dialogaufruf mit diesem Kopf aufrufen: "int ParamDialog (tParam state, tComplex c, tComplex zi)". jedoch wird das als Fehler markiert und mir erzählt es wird ein ")" vor state erwartet. ist an der paramterübergabe irgendwas faul?

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 01.01.2009 14:26

Hmm, du hast aber in deiner fraktal.h auch:

Code: Alles auswählen

typedef struct {...} tParam;
definiert? und semikolons hast du auch keine vergessen?

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 01.01.2009 14:55

ja, das ist alles richtig deklariert und initialisiert, in allen anderen programmteilen gibts damit auch keine probleme, bloß beim dialog :-/

in protokollen habe ich gesehen, dass an dieser stelle oftmals mit zeigern gearbeitet wird... ist das dort unbedingt notwendig oder nur eine variante?

edit: auch wenn ich die variante mit den zeigern probiere zeigt er mir die Zeile mit ParamDialog als fehlerhaft an.
es wird auch #include "fraktal.h" ausgeführt, sodass er ja eigentlich zugriff auf die dort definierte struktur haben müsste
Zuletzt geändert von DasMuh am 01.01.2009 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 01.01.2009 15:10

Ist die sinnvollste Variante dort mit Zeigern zu arbeiten, weil man dann direkt die Variable die man dort als Zeiger übergibt verändern kann. Das heißt du kannst in deiner Funktion ParamDialog gleich state, zi und c verändern, was ohne Zeiger nicht so einfach möglich wäre, da du ohne Zeiger ja nur Kopien der Parameter übergeben würdest und nur diese verändern würdest.

In deiner Header Datei hast du die Funktion aber auch angegeben?
Zuletzt geändert von joachim am 01.01.2009 15:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 01.01.2009 15:13

das mach natürlich sinn, das zurückreichen der veränderten struktur ist ja wirklich nicht so einfach... ;-)

aber leider muckt der debugger an der stelle auch mit zeigern rum und ich hab keine ahnung warum, weil das ja ganz prinzipiell von der syntax her klappen sollte.

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 01.01.2009 15:16

also Syntax-Fehler bringt er dir keine mehr?

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 01.01.2009 15:19

nein, keine syntax-fehler, nur den bösen roten unterstrich und das rote kreuz davor, das der debugger bringt :-(

kann es an irgendwas anderem liegen? und warum will der debugger ausgrechnet nach tParam ein ")" sehen? finde das ganze äußerst dubios

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 01.01.2009 15:44

Keine Ahnung, also bei mir funktioniert das mit Zeigern einwandfrei.

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 02.01.2009 11:26

konnte das problem löste, was fehlte ist dick geschrieben:

"int ParamDialog (struct tParam state, struct tComplex c, struct tComplex zi)"

nun will ich die conio.h mit "#include <conio.h>" wegen des getch() befehls laden, aber der debugger sagt das er die conio.h nicht finden kann. muss ich was spezielles machen, damit er die findet?

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 02.01.2009 12:01

Ist irgendwie komisch, also es müsste normalerweise mit "int ParamDialog (tParam* state, tComplex* c, tComplex* zi)" auch laufen, zumindestens tuts das bei mir.

Die conio.h gibts nur unter Windows. getch() brauchst du aber gar nicht, entweder du verwendest getchar() oder am besten du verwendest die vorgefertigten Funktionen die es da schon gibt in der dialog.c, welche da InputChar, InputInt und inputDouble wären.

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 02.01.2009 12:15

das macht natürlich sinn die gleich zu nehmen ;-)

keine ahnung warum es bei mir nich anders geht aber ich hatte nochmal im vorlesungszeug nachgesehen und da stand es auch überall nochmal mit nem struct davor.

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 02.01.2009 12:42

Das sieht danach aus als hättest du nur mit
struct tParam {...}; gearbeitet, und nicht mit typedef struct {...} tParam;. Dann ist es auch klar das du bei der Parameterübergabe struct tParam xyz angeben musst, weil du ja nur eine Struktur und kein Strukturdatentyp definiert hast.

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 02.01.2009 12:53

daran wirds wohl liegen. naja in der aufgabenstellung stand halt entwerfen sie eine struktur, da hab ich nich dran gedacht das direkt als datentyp zu nehmen.

so jetzt hab ich mein proggy fertig und der debugger malt mir auch keine roten kreuzchen mehr aber starten kann ichs trotzdem nicht, es kommt am ende des debuggens immer

"Execution is suspended because of error. You can't do that without a process to debug."

und wenn ichs über "run" versuche wird mir mitgeteilt

"Error starting process.
Exec_tty error:Cannot run program "/mnt/MRT1_V3_workspace/workspace/MRT1_V3/Debug/MRT1V3": Unknown reason
Exec_tty error:Cannot run program "/mnt/MRT1_V3_workspace/workspace/MRT1_V3/Debug/MRT1V3": Unknown reason
Exec_tty error:Cannot run program "/mnt/MRT1_V3_workspace/workspace/MRT1_V3/Debug/MRT1V3": Unknown reason"


oder muss ich das programm auf eine andere art und weise starten?

edit: hat das programm schon jemand zum laufen gebracht? wenn ja, was muss man bei eclipse alles machen bis man das programm ausführen kann oder sollte es bereits mit debug und run gehen?? :?:

hab es auch mit "build project" versucht, aber dann kommen die selben fehler.

Schaf
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008 16:40

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Schaf » 02.01.2009 17:17

ich hab im programm gerad auch keine fehler die eclipse beanstandet, und wenn ich debuggen möchte, oder es laufen lassen, dann fängt er an und dann bekomm ich irgendwann eine meldung
Problem occured
Launching MRT1 V3 has encountered a problem

program file does not exist

wie erstelle ich denn diese program file, oder was tu ich, damit ihn das nicht mehr stört?

schaf

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 02.01.2009 17:22

Also eigentlich müsste das ganz normal mit run gehen bzw. mit build all funktionieren. Am besten ihr probiert mal die Beispiele vom C-Beispielworkspace vom Urbas aus ob die funktionieren, weil wenn die auch ni gehen liegts vermutlich irgendwie an euren Einstellungen oder eurem Eclipse.

Antworten

Zurück zu „3. Semester: Diskussionen“