[MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Schaf
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008 16:40

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Schaf » 02.01.2009 18:31

ob die beispielprogramme gehen kann ich nicht sagen..., wenn ich versuche die zu öffnen [insofern wir von der zip file auf der website sprechen], dann findet eclipse nichts und zeigt mir einfach leere seiten an...
wenn ich das normale debug nehme, bekomme ich weiterhin program file does not exist
mittlerweile mache ich immer debug as local c/c++ application
damit geht es dann immer los, dann tut er eine weile was, und dann meckert er, dass er nen fehler hat und öffnet das debug fenster [oder debug perspektive], was einem bei der fehlersuche helfen soll, oder wie auch immer...
als fehler erhalte ich in der console bei eclipse:

da erscheint eine fehlermeldung, mit Execution is suspended because of error und in den details steht
"you can't do that without a process to debug"
danach steht in der console

/bin/bash: /home/student/mrt/workspace/MRT1_V3/Debug/MRT1V3: Permission denied
/bin/bash: line 0: exec: /home/student/mrt/workspace/MRT1_V3/Debug/MRT1V3: cannot execute: Success

aber ich weiss nicht, was dem programm fehlt, kein fehler ist rot markiert im quelltext [also im debugger ding] und auch sonst nichts, was mir diagostisch weiterhelfen könnte

wenn ich den workspace schliesse und danach wieder starte und dann debugge [quasi bei jedem ersten mal
debuggen] bekomme ich einen anderen fehler, der besagt, dass die launchfile fehlt...

Launch configuration MRT1V3 at /home/student/mrt/workspace/.metadata/.plugins/org.eclipse.debug.core/.launches/MRT1V3.launch does not exist.

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 02.01.2009 18:54

Lass einfach mal den Debugger aus und versuchs dann mal zu compilieren und wenn du die Beispiele schon nicht ordentlich compiliert bekommst, dann wirds wahrscheinlich ni an deinem Quelltext liegen sondern an den Einstellungen von Eclipse oder irgendwas anderem.

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 03.01.2009 10:08

genau der selbe fehler wie bei schaf ist bei mir auch aufgetreten, wir nutzen, soweit ich weiß, beide die live cd mit dem fertig installierten eclipse und haben da auch nix dran umgestellt... es kann doch nicht sein, dass man damit die programme nicht starten kann, oder?

edit: an sich ist es ja nicht schlimm, solange es dann beim praktikum funktioniert, aber was wenn dann noch logische fehler drin sind, die der debugger natürlich nicht bemeckert. vielleicht reicht dann die zeit nicht, um das zu komplettieren :cry:

joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von joachim » 03.01.2009 11:40

Also ich nuze auch die fertig installierte Live-CD Version. Also ich hab da auch nix verändert, außer die SDL nachinstalliert die nicht auf der CD ist und bei mir gehts wunderbar. Von daher weiß ich nicht warum ihr die Beispielworkspace-Programme nicht compiliert bekommt.

Schaf
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008 16:40

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Schaf » 03.01.2009 11:54

also die beispielprogramme kann ich einfach nicht öffnen, egal welchen pfad ich auch angebe bei dem workspace, mein eclipse bleibt da immer leer, und nervt mich mit dem willkommen-screen...., jetzt hab ich mir mal manuell ein neues projekt erstellt, dann den code von der hallo.c in eine neu erstellte hallo.c geschrieben [also kopiert], dann eine header datei dazu geschrieben und dann krieg ich genau dieselben probleme wie bei meinem eigenen workspace/ programm, dass ich halt fehler beim run oder debug hab, meist mit unknown reason

Error starting process.
Exec_tty error:Cannot run program "/home/student/mrt/temp/hallo/Debug/hallo.exe": Unknown reason
Exec_tty error:Cannot run program "/home/student/mrt/temp/hallo/Debug/hallo.exe": Unknown reason
Exec_tty error:Cannot run program "/home/student/mrt/temp/hallo/Debug/hallo.exe": Unknown reason


brauch ich eigentlich für die main.c eine header datei?

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 05.01.2009 20:53

beim praktikum lief das programm von anfang an tadellos! scheint bei mir also wirklich an der live cd gelegen zu haben, dass es nicht lief. ich muss sagen außer scherereien, beständige abstürze und unnützen umwegen hat mir die live cd nix gebracht... vielleicht sollte man die das nächste mal weglassen.

Hardcore96
Beiträge: 34
Registriert: 13.05.2008 21:24

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Hardcore96 » 08.01.2009 15:38

falls ihr es noch nicht wisst oder so:

Es ist wichtig, dass ihr die Proektdateien in einen Ordner in der virtual Box kopiert und _nicht_ direkt auf dem shared-Folder kompiliert. Da hat man nämlcih kein richtiges Schreibrecht oder so...

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von DasMuh » 08.01.2009 17:26

oh daran könnte es gelegen haben ;-) leider zu spät, aber es hat ja zum glück funktioniert :D

Benutzeravatar
para
Beiträge: 277
Registriert: 01.01.2007 15:43
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von para » 12.01.2009 23:23

Puh...endlich hinbekommen. "SDL + Mandelbrot + Mac - Eclipse"

Was unter Linux geht sollte ja eigentlich auch am Mac gehen dachte ich mir, also mal ran an die Arbeit.
  • SDL 1.3 besorgen (Achtung unstable) http://www.libsdl.org/tmp/SDL-1.3.tar.gz
  • entpacken an einen gewünschten Ort, Ordner "SDL-1.3.0-xxxx"
  • Terminal aufmachen und in den o.g. Ordner navigieren
  • ./configure
  • make
  • sudo make install
  • In den Ordner des eigenen Programms navigieren
  • GCC Compiler aufrufen mit: gcc -o fraktal.out main.c -Wall -include graphic.c -include fraktal.c -include dialog.c -lSDL -lSDLmain -framework cocoa
  • Mit ./fraktale.out das Programm aufrufen und freuen ;-)
PS: Hab SDL 1.3 verwendet, da dort Quartz benutzt wird, 1.2 nutzt noch Carbon was sehr veraltet ist.

aizzz
Beiträge: 140
Registriert: 02.10.2007 12:36
Matrikel: 2012

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von aizzz » 14.01.2009 10:58

Hat jemand aktuelle Eingangstests??? Oder kann jemand sagen auf was wir uns vorbereiten müssen??? Weil einige sagen das die Kontrollfragen aus dem Skript viel wichtiger sind als die aus der Anleitung zum Praktikum.

Benutzeravatar
Majestic12
Beiträge: 98
Registriert: 12.06.2008 08:33
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Majestic12 » 14.01.2009 18:17

wie wärs bei datein-->mrt-->eingangstests c ?? :)

aizzz
Beiträge: 140
Registriert: 02.10.2007 12:36
Matrikel: 2012

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von aizzz » 14.01.2009 18:43

Ich red von AKTUELLEN...

Till
Beiträge: 56
Registriert: 21.11.2006 20:24
Contact:

Re: [MRT] C-Praktikum (Frage zum Bild)

Beitrag von Till » 15.01.2009 12:57

Kann praktisch jeder Mist aus dem Skript drankommen - aber: Die lassen da keinen durchfallen, der zumindest irgendwas weiß ;) Zusätzlich zu den Sachen im DL-Bereich noch anschauen:

Was sind Zeiger, Aufbau, Funktion, Verwendung etc?
Was ist ein L-Wert, R-Wert?
Wie ist eine Funktion in C aufgebaut?

Den Rest hab ich vergessen ;) Hab in dem Test nur die Hälfte gewusst und den Rest sehr sinnfrei beantwortet, gab nach ein paar mündlichen Nachfragen am Ende 5/6 Punkten ;)

Antworten

Zurück zu „3. Semester: Diskussionen“