BJT mit 2 Eingangsspannungen

Antworten
^,^
Beiträge: 43
Registriert: 16.05.2008 22:44

BJT mit 2 Eingangsspannungen

Beitrag von ^,^ » 19.02.2009 19:40

hi

vor einen halben Jahr kam diese BJT aufgabe dran

kann mir mal jmd sagen wie die Maschengleichungen dann aussehen um die Widerstände zu berechnen

Denkt euch den Kondensator weg ich hab das Bild nur beim drüberblättern vom Komarov erhaschen können

danke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von ^,^ am 19.02.2009 20:30, insgesamt 1-mal geändert.

theerdmann
Beiträge: 80
Registriert: 18.02.2008 00:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: BJT mit 2 Eingangsspannungen

Beitrag von theerdmann » 19.02.2009 20:21

um da was zu berechnen braucht man aber noch was, z.B. Ic und B oder Ubea und B oder was auch immer. Was war denn da noch gegeben? Mal so nebenbei, hättest die Schaltung ja auch mal einen Tag eher hier reinstellen können ;-).

^,^
Beiträge: 43
Registriert: 16.05.2008 22:44

Re: BJT mit 2 Eingangsspannungen

Beitrag von ^,^ » 19.02.2009 20:27

naja für die maschengleichung braucht man das nicht

ich war heut mal beim komarov und hatte nur mal ne kleine frage da fragte er mich nach meinen namen und hat dann meine klausur vom sommer rausgeholt und dabei konnte ich noch die aufgabe sehn(hatte vergessen wie die schaltung aussah da ich die aufgabe damals nicht konnte)

für die maschengleichung braucht man kein ic ib usw ich möchte ja nur die Us wissen

was ich da eingezeichnet macht keinen sinn denkt euch den Kondensator weg!!!

theerdmann
Beiträge: 80
Registriert: 18.02.2008 00:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: BJT mit 2 Eingangsspannungen

Beitrag von theerdmann » 19.02.2009 20:34

meinste sowas?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

^,^
Beiträge: 43
Registriert: 16.05.2008 22:44

Re: BJT mit 2 Eingangsspannungen

Beitrag von ^,^ » 19.02.2009 21:28

ja das habe ich gesucht danke

Antworten

Zurück zu „3. Semester: Diskussionen“