Seite 1 von 1

[ET 3] Übungsaufgaben Dynamische Netzwerke -->5.7

Verfasst: 26.02.2009 16:40
von Skywalker89
Servus,

weiß jemand, wie man in der Aufgabe beim Zeichnen auf den 3. Graph kommt? Wir haben ja dann immer Graphen für w>>w0 und w<<w0 gezeichnet. Resultiert der Graph direkt aus diesen beiden Grenzfällen? Wohl eher nicht. Wenn ich mir den allgemeinen Graph zeichne, komm ich dann aber nie auf diese Minimas und Maximas, die komischerweise ausgerechnet beim Schnittpunkt der beiden Grenzfälle sind.

Antworten erwünscht ;)

Re: Übungsaufgaben Dynamische Netzwerke -->5.7

Verfasst: 26.02.2009 19:19
von cornholio
Moin,

Ich weiss nicht, inwieweit dass hier deine Frage beantwortet, aber ich versuchs mal:
Bei der Verstimmung kannste jeweils für w<<w_0 und w>>w_0 einen der beiden teile weglassen, so kommt man auf die beiden einzelgraphen. Die gelten halt aber auch nur für eben diese bedingung.
Als dritten wert nimmt man den wert von w=w_0 , denn da gilt keine der beiden andren funktionen. Desto weiter du dich von w_0 wegbewegst, desto stärker nähert sich dass ganze den beiden andren funktionen an.
Wie man die resultierende da reinquetscht find ich auch n bischen willkürlich, aber da man weiss, dass bei w=w_0 das maximum liegen muss dröselt man das irgentwie da rein und gut is. Im realen leben macht das so oder so n computer....
Vielleicht hilfts...