[ET 3] Vorbereitungsaufgaben

Antworten
baer235
Beiträge: 28
Registriert: 15.05.2008 22:42

[ET 3] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von baer235 » 27.02.2009 17:52

und zwar häät ich mal ne Frage zu der 3.10. ich hab da als Blindleistung 1,5Mvar aber in der Lösung steht 2,5Mvar, wär cool wenn mir mal jemand sagt was richtig ist und wie man dann draufkommt.

Roki89
Beiträge: 81
Registriert: 11.10.2007 10:52
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Roki89 » 27.02.2009 18:09

1,5 Mvar ist richtig

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von DasMuh » 27.02.2009 18:54

da es den thread schonmal gibt:

wie komm ich bei der 3.12 c) am besten zu den wirkungsgraden? irgendwie bin ich da grad verwirrt oder steh auf dem schlauch :roll:

allgemein sind bei den vorbereitungsaufgaben einige aus der übung dabei, bei denen ich mir gesagt habe "da kommst du doch nie drauf". solche aufgaben, die "kreatives ausklammern" erfordern sind immer etwas undurchsichtig :cry:

Faber
Beiträge: 194
Registriert: 04.04.2008 17:12
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Faber » 27.02.2009 19:12

Die Lösungen zu den Vorbereitungsaufgaben wurden auch online gestellt, soweit ich gesehen hab:

http://www.iee.et.tu-dresden.de/iee/ge/ ... 3/loesung/

Roki89
Beiträge: 81
Registriert: 11.10.2007 10:52
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Roki89 » 27.02.2009 19:13

3-12.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von DasMuh » 27.02.2009 21:24

oh, vielen dank ;-)

was mir spanisch vorkommt: bei der aufgabe stand nicht explizit einen parallelgeschaltener kondensator dabei. ich hab das ganze mit einem in reihe gemacht, wodurch dann I bei beiden widerständen gleich ist. dadurch komme ich auf denselben wirkungsgrad... is das grundlegend falsch?

Benutzeravatar
Muhkuh
Beiträge: 144
Registriert: 28.10.2008 23:27
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Muhkuh » 27.02.2009 21:39

machst du glaube wegen den klemmen. du hast ja die 2 punkte und würdest jetzt einfach dort was extra anlöten statt erst die alte leitung aufzutrennen. gänge also auch im laufenden betrieb. so stell ich mir das vor. ;)
falsch eigentlich nicht. kompensieren kann mans so ja auch. würde mich interessieren, wie die sowas werten xD

leprechaun
Beiträge: 29
Registriert: 22.05.2008 08:42

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von leprechaun » 27.02.2009 23:54

Kann mir jemand erklären wieso bei 3.12 c bei dem Schritt vom I/Ir zu (I/Ir)^2 das j weg fällt man müsste das doch ausmultiplizieren und da fällt das j nicht komplett raus, da man ja nicht mit dem Konjungiertkomplexen multipliziert?

baer235
Beiträge: 28
Registriert: 15.05.2008 22:42

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von baer235 » 28.02.2009 19:41

ich hätt da auch mal noch ne Frage zu 3.12c, und zwar bei mit blindleistungskompensation ist bei mir bei dem stromteiler I/IR gnau anderes herum. da ja da IR der teilstrom und i der gesamtstrom und ja der strom teiler aussagt teilstrom durch gesamtstrom = gesamtwidersatnd durch den durchflossenen widerstand. also wär cool wenn mich da einer aufklären könnte.

Roki89
Beiträge: 81
Registriert: 11.10.2007 10:52
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Roki89 » 28.02.2009 19:44

man berechnet mit dem Teiler ja auch I in abhänigkeit von I_R und nicht I_R in abhänigkeit von I

propagandapanda
Beiträge: 22
Registriert: 24.05.2008 14:15

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von propagandapanda » 28.02.2009 19:44

mensch du... der roki... m oder w? noch single?

Roki89
Beiträge: 81
Registriert: 11.10.2007 10:52
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Roki89 » 28.02.2009 19:59

ach mein kleiner panda.. wir klären den rest per pm.. 8-)

Benutzeravatar
malediction
Beiträge: 183
Registriert: 16.05.2008 09:14
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von malediction » 28.02.2009 20:27

roki = mögel?!?!?! :D

so, hat jetzt noch jemand 'ne frage? :lol:
Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen...
(Homer Simpson)

propagandapanda
Beiträge: 22
Registriert: 24.05.2008 14:15

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von propagandapanda » 28.02.2009 21:20

der roki fliegt eh durch^^

Benutzeravatar
Keiner
Beiträge: 56
Registriert: 19.09.2007 14:42
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Keiner » 28.02.2009 21:41

dear roki

kannst du mir vielleicht auch mal erklären wie es in der aufgabe 5.9 c) dazu kommt, wenn ich w0 in Zab einstetzen will, woher dieses (wL)² herkomt?
wenn ich dort das einsetze, fliegt das doch raus und es bleibt (w0R²C) stehen!

oder hab ich heut keinen plan mehr?

Benutzeravatar
Muhkuh
Beiträge: 144
Registriert: 28.10.2008 23:27
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Muhkuh » 28.02.2009 22:27

du hast keinen plan mehr :P
der eine term is halt 0 und statt w schreibst du w0.
so und dann wird der betrag gebildet ZAB=|ZAB(komplex)|=|Bruch|=|oben|/|unten|
also hast du ein imaginäranteil² oben, was dein (wL)² darstellt ( und natürlich Re² und wurzel aus dem ganzen). der rest ergibt sich ja auch so.

propagandapanda
Beiträge: 22
Registriert: 24.05.2008 14:15

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von propagandapanda » 28.02.2009 22:45

lass doch ma den roki, unsern gott, antworten ;)

Benutzeravatar
Muhkuh
Beiträge: 144
Registriert: 28.10.2008 23:27
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von Muhkuh » 01.03.2009 01:15

unser gott is anscheinend zu langsam :)

propagandapanda
Beiträge: 22
Registriert: 24.05.2008 14:15

Re: [DYN] Vorbereitungsaufgaben

Beitrag von propagandapanda » 01.03.2009 13:22

kein wunder.. guck ihn dir an :D

Antworten

Zurück zu „3. Semester: Diskussionen“