[ET 3] Klausur 06

Antworten
Benutzeravatar
kelden
Beiträge: 42
Registriert: 08.05.2008 19:23
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

[ET 3] Klausur 06

Beitrag von kelden » 27.02.2009 20:07

He ich habe mal eine frage zur der aufgabe 5 bei der 06 klausur.
und zwar zur nummer e; wo man P eingang berechnen soll, wäre das nicht einfach i²*R1||R2?
mich wundert es nur weil die da eine so große zeile haben.
Und noch zur f verstehe ich auch nicht warum sie da eine paralell ersatzschaltung haben wollen und nicht eine reihenersatzschaltung :?:
Wäre cool wenn mich mal wär auf klären könnte.

mrks
Beiträge: 30
Registriert: 29.01.2008 14:25

Re: ET3 Klausur 06

Beitrag von mrks » 28.02.2009 14:50

Ich denke, dass du P richtig berechnet hast. Die große Zeile resultiert einfach aus dem langen Aufgabentext links. Bezüglich dieses Textes wurde die minimale Höhe der Zeile verwendet. ;)

zu f: Eine Reihenersatzschaltung wäre vermutlich zu einfach. Die könnte man sofort ablesen.

humanExperience
Beiträge: 68
Registriert: 27.02.2008 09:50
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: ET3 Klausur 06

Beitrag von humanExperience » 01.03.2009 12:18

Hey kann mir mal jemand bei der 3. Aufgabe auf die Sprünge helfen. Irgendwie krieg die Vierpolparameter mit gesteuerten Quellen nich hin.

Schonmal Danke

grüße
....und der Rest ist Musik!

Antworten

Zurück zu „3. Semester: Diskussionen“