EET wirklich noch nicht drausen?

Antworten
richy-holly
Beiträge: 33
Registriert: 28.06.2008 18:08
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von richy-holly »

Hallo, ich wollte mal fragen ob ihr alle auch noch keine Note in EET habt, oder ob ich mir sorgen machen muss, weil ich der einzige bin dem sie noch fehlt. Ansonsten, schönes neues Semester.
Equinox
Beiträge: 189
Registriert: 13.11.2008 11:15
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von Equinox »

habe auch noch kein EET, und alle mit denen ich seit Anfang der Woche gesprochen habe auch nicht, da musst du dir denk ich keine sorgen machen
Benutzeravatar
Itchy
Beiträge: 17
Registriert: 23.11.2008 16:46
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von Itchy »

bei mir steht auch noch nix... aber so langsam wirds echt zeit...
I'll be in the drawing room, painting a picture of the stupid look on your faces.
Benutzeravatar
AleksL
Beiträge: 50
Registriert: 24.05.2008 13:38
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von AleksL »

Hat mal jemand bei jemanden nachgefragt, der zumindest weiß, wann das Prüfungsamt sich erbarmt die Ergebnisse von EET online zu stellen?
Bei mir steht nämlich immer noch nichts :cry:
-- Hier könnte Ihre Signatur stehen --
Benutzeravatar
MotoGP
Beiträge: 126
Registriert: 08.05.2008 14:21
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von MotoGP »

Frag mich was da los ist...
spieler65
Beiträge: 46
Registriert: 14.04.2008 14:38

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von spieler65 »

Das is auf jeden Fall ne übelste Frechheit find ich!
Benutzeravatar
Locutus
Beiträge: 604
Registriert: 30.10.2008 23:04
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von Locutus »

regt euch doch net so auf! die ham schliesslich auch noch anderes zu tun als unsere klausuren zu kontrollieren. und was noch nicht fertig ist ist eben noch nicht fertig.
Equinox
Beiträge: 189
Registriert: 13.11.2008 11:15
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von Equinox »

vorneweg, mich stört es auch nicht, das die noch nicht draußen sind..

... aber letztlich ists doch schon irgendwo unverschämt. klar haben die anderes zu tun. aber wenn die ne klausur schreiben, dann wissen sie auch, das die irgendwer kontrollieren muss. sowas kann und muss man vorher planen. ich glaub nich das du es so pralle finden würdest, wenn dein chef 2-3 monate braucht, um sich zu überlegen ob dein urlaub nun angenommen ist oder nicht, und du in der zeit noch nich buchen kannst.

kann man die irgendwie dazu bringen, das sich das niciht wiederholt ? bisher wars ja jedes semester so, das manche klausuren einen monat und mehr benötigt haben, in meinen augen ein unding. kann der FSR was tun ?
SeHo
Beiträge: 24
Registriert: 14.10.2008 09:50

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von SeHo »

Dr. Bauer saß heute wieder "alleine" über der Nachkontrolle. So wie es aussah muss er selber alle einzeln nochmal durchschauen!!!

Er versucht aber bis Freitag alles fertig zu machen und es dem Prüfungsamt zu übergeben. Somit könnten die Noten ab Montag/Dienstag vorliegen.

Manche Leute müssten echt mal ein bissel ruhiger werden!
Benutzeravatar
Locutus
Beiträge: 604
Registriert: 30.10.2008 23:04
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von Locutus »

SeHo hat geschrieben:Dr. Bauer saß heute wieder "alleine" über der Nachkontrolle. So wie es aussah muss er selber alle einzeln nochmal durchschauen!!!

na, besser so als dass am ende die hälfte der korrekturen irgendwo untergeht und einige nicht alle punkte bekommen. (ich würde fast wetten, die, die jetzt schreien "buuhhh, wo bleiben meine noten? macht mal schneller!" würden, sofern sie die klausur aufgrund einer übersehenen punktzahl nicht bestehen, die ersten sein, die rufen würden "warum habt ihr euch nicht mehr zeit genommen?")

also mal ehrlich. mir sind professoren, die sich für die korrektur mehr zeit nehmen und diese dafür gewissenhaft durchführen allemal lieber als professoren, die nur kurz drüber ratzen und die hälfte übersehen. (und ja, ich kenne leute, bei denen schon aufgaben einfach übersehen wurden und ähnliches!)
Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Kontaktdaten:

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von Robsen »

also mal ehrlich. mir sind professoren, die sich für die korrektur mehr zeit nehmen und diese dafür gewissenhaft durchführen allemal lieber als professoren, die nur kurz drüber ratzen und die hälfte übersehen. (und ja, ich kenne leute, bei denen schon aufgaben einfach übersehen wurden und ähnliches!)
die Aussage unterstütze ich voll! viel unverschämter und lächerlicher finde ich, was sich das Team um Professor Tetzlaff jedes Semester wieder erlaubt. Die Kontrollen strotzen nur so vor Fehlern, ich selber hab in allen 3 Semestern immer noch Punkte bekommen, im ersten 2 im 2. sogar 4 und dieses Semester wieder Einen. Habe sogar gehört, dass bei einem eine 8P Aufgabe nicht bewertet wurde. Das ist wirklich schwach...
So you run and you run to catch up with the sun,
but it's sinking. Racing around to come up behind you again...
richy-holly
Beiträge: 33
Registriert: 28.06.2008 18:08
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von richy-holly »

Es ging mir nicht darum zu mekern das die Noten noch nicht raus sind. Ich hab mich lediglich darüber gewundert das es noch nicht da ist und wollt nur mal fragen ob das beim rest von euch auch so ist. Wenn es noch dauert mit der Korrektur, dann ist das eben so.
Aber nehmen wir mal an, ich hätte nicht bestanden (was ich nicht glaube) müsst ich innerhalb von 4 Wochen nach Semesterbeginn einen Antrag auf die zweite Widerholung stellen. Wenn ich aber innerhalb der 4 Wochen die Noten nicht weiß, dann ist das uncool. Betrifft mich aber nicht, hoff ich.
Ghost12
Beiträge: 19
Registriert: 27.07.2008 11:01

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von Ghost12 »

Die 4 Wochen gelten erst ab der Herausgabe der Note und nicht ab dem Beginn des Semesters bzw. wenn die Klausur schon vor dem Semesterbeginn rauskam, dann gilt natürlich die Zeit ab dem Semesterbeginn.
richy-holly
Beiträge: 33
Registriert: 28.06.2008 18:08
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von richy-holly »

Ahh okay, das wusst ich nicht. Ist aber ne gute Regelung. Wenn das so ist, dann kann sich ruhig noch Zeit gelassen werden.
Sorry.
hypocrisy
Beiträge: 290
Registriert: 02.01.2007 01:40
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von hypocrisy »

Jetzt regt euch mal net so auf. Das ist doch Kikifax. Wenn nach dem 4. Semester die Noten ewig nicht fertigwerden und man dadurch monatelang kein Bafög bekommt, dann wirds erst richtig lustig :mrgreen:
spieler65
Beiträge: 46
Registriert: 14.04.2008 14:38

Re: EET wirklich noch nicht drausen?

Beitrag von spieler65 »

Genau das denke ich nämlich auch. Diejenigen, die das hier so entspannt sehen, will ich mal sehen, ob die das auch so entspannt finden, wenn se monatelang kein geld kriegen.
Ich muss aus bestimmten gründen nämlich auch das Formblatt 5 vorlegen und es nervt einfach, wenn da eet fehlt. Wenn ich keine reichen eltern hätte, wüsste ich nicht, wie ich jetzt um die runden kommen soll.
Antworten

Zurück zu „3. Semester: Diskussionen“