[EBE] Allgemeiner Fragenthread

sofamensch
Beiträge: 70
Registriert: 19.10.2008 19:25

[EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von sofamensch » 04.02.2011 15:22

Da die Themen zu EBE wie Unkraut sprießen, schlage ich vor hier einen gesammelten Thread zu machen.

Leider scheint mir das öfter mal im Skript eine angegebene Lösung nach wie vor nicht ganz korrekt ist.

haffael
Beiträge: 213
Registriert: 04.11.2009 14:41
Studienrichtung: keine Angabe
Matrikel: 2009

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von haffael » 04.02.2011 22:45

Ich fang mal an..

Übung 1 - G5
da steht in der Lösung:

\frac{d^2 \Delta n_p(x)}{dx^2} - \frac{1}{L^2_n} \Delta n_p(x) = 0

soweit klar, nächste zeile auch:

\Delta n_p(x) = C_1 \exp(\frac{x}{L_n}) + C_2 \exp(-\frac{x}{L_n})


aber wie kommt der HIERAUF !?

C_1 = \frac{n_p_0 (k-1) e^{W_p / L_n}}{2 \sinh(\frac{w_p - x_p}{L_n})}

und was ist k ?
Kannste schon machen, ist halt scheiße.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von Hans Oberlander » 04.02.2011 22:47

Konstantenbestimmung bei partiellen Differentialgleichungen mit Einsetzen der Randwerte.

haffael
Beiträge: 213
Registriert: 04.11.2009 14:41
Studienrichtung: keine Angabe
Matrikel: 2009

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von haffael » 04.02.2011 23:44

alles klar, muss ich sowas können..?
Kannste schon machen, ist halt scheiße.

Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Contact:

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von Robsen » 05.02.2011 11:16

Nein.

Vergiss die 3 Formeln einfach wieder...
So you run and you run to catch up with the sun,
but it's sinking. Racing around to come up behind you again...

Benutzeravatar
Johnny Trash
Beiträge: 93
Registriert: 15.12.2008 17:34

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von Johnny Trash » 05.02.2011 11:22

ich hab ne frage zu aufgabe F1:

in der c) im zweiten teil soll man Wf-Wv ausrechnen ven Psi(s) gleich Phi ist. woher bekomme ich den wert für das phi?

edit: habs grad in der mitschrift von der konsultation gefunden. wenns noch wen interessiert: phi(f)= Ut*ln(Na/ni)

sofamensch
Beiträge: 70
Registriert: 19.10.2008 19:25

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von sofamensch » 05.02.2011 14:00

Am Arpeitspunkt eine Tangente anlegen. Von dieser einfach den Anstiegen messen. Das ist dein relativer Leitwert.

patwap
Beiträge: 5
Registriert: 22.04.2010 11:11

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von patwap » 06.02.2011 15:08

Hi,

ich habe eine Frage zur Aufgabe O3 aus der 4. Übung. Bei Aufgabe e) sollen wir die Grenzfrequenz bestimmen. Auf dem Weg dahin muss eine Quadratische Gleichung gelöst werden:

a² + 4cos a - 4 = 0.

Jetzt stehe ich aber völlig auf dem Schlauch wie ich das machen soll. Die Lösungsformel kann ich hier doch nicht wirklich anwenden oder? Daher die Frage: Wie löse ich sowas?

Schonmal vielen Dank.

tuxianer
Beiträge: 98
Registriert: 20.10.2009 18:47
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von tuxianer » 06.02.2011 15:51

patwap hat geschrieben: Auf dem Weg dahin muss eine Quadratische Gleichung gelöst werden:

a² + 4cos a - 4 = 0.
Daher die Frage: Wie löse ich sowas?
Das dürfte nur numerisch gehen.

Benutzeravatar
M_A_D
Beiträge: 196
Registriert: 13.10.2009 12:57
Name: Mähäääd!
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von M_A_D » 07.02.2011 18:25

Eine Frage zu D3 (2.Übung)

Ich komme einfach nicht auf E_{Br}.
Nehme ich einfach die Formel E_{max} = \sqrt{\frac{2qN_A}{\epsilon}*(U_D-U)} ?

U_{D,Si} = 0,817V
U_{D,GaAs} = 1,281V

und für U --> U_{Br,Si/GaAs} ?
Wer von euch Hässlichen meint ich sei oberflächlich?

goetz
Beiträge: 49
Registriert: 20.10.2009 12:45

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von goetz » 07.02.2011 18:30

Also für Ud hab ich die gleichen Werte. Ich komm allerdings auch nicht auf Ebr...ich hab einmal 376,5 kV/cm (für Si) und für GaAs 358,9 kV/cm... weiß auch nicht so recht woran das liegt....

tuxianer
Beiträge: 98
Registriert: 20.10.2009 18:47
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von tuxianer » 07.02.2011 18:32

Hast du beachtet, dass ein Durchbruch nur bei einer in Sperrrichtung gepolten Diode stattfinden kann? Somit ist U negativ. Deswegen addieren sich die 52V, welche man aus dem Diagramm abliest, zu der Diffusionsspannung.

goetz
Beiträge: 49
Registriert: 20.10.2009 12:45

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von goetz » 07.02.2011 18:36

Zuviel Blödheit meinerseits....
Danke!

saschihase
Beiträge: 38
Registriert: 30.10.2009 18:45

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von saschihase » 08.02.2011 12:49

mal was Anderes…Kennt jemand die Raumaufteilung? Beim PA stehen ja nur Schönfeldhörsaal bzw. HSZ 02.
Aber wie ist das nun zugeordnet?

ben0225
Beiträge: 52
Registriert: 29.07.2009 06:52
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2014
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von ben0225 » 08.02.2011 14:09

Über die Raumaufteilung möchte ich auch fragen. Außerdem weiß jemand, ist die Formelsammlung mitzubringen oder in der Klausur gegeben?

Benutzeravatar
M_A_D
Beiträge: 196
Registriert: 13.10.2009 12:57
Name: Mähäääd!
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von M_A_D » 08.02.2011 14:31

nimm sie einfach mit.

Kann mal jemand zeigen wie ich bei B2 f) die Lage des Arbeitspunktes und die Arbeitsgerade in die Diagramme einzeichne? Wie sieht das dann fertig aus?
Wer von euch Hässlichen meint ich sei oberflächlich?

tuxianer
Beiträge: 98
Registriert: 20.10.2009 18:47
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von tuxianer » 08.02.2011 19:10

M_A_D hat geschrieben:Kann mal jemand zeigen wie ich bei B2 f) die Lage des Arbeitspunktes und die Arbeitsgerade in die Diagramme einzeichne? Wie sieht das dann fertig aus?

Also es ist gegeben: U_{CEA}=2{,}5V und I_{CA}=1mA.

Jetzt schaust du in Abb. 4, also in das Ausgangskennlinienfeld, und liest ab, welcher Basisstrom bei den gegebenen Werten fließt. Das sind hier I_B=10\mu A.
Mit diesem Basisstrom kannst du jetzt aus Abb. 3 (Eingangskennlinie) die Basis-Emitter Spannung ablesen. Das sind U_{BE}=700mV.
Den so bestimmten Arbeitspunkt kannst du nun auch in die Transferkennlinie eintragen.

Die Arbeitsgerade im Ausgangskennlinienfeld erhältst du dann durch aufstellen der Ausgangsmasche:

I_C=f(U_{CE})=\frac{U_{0C}-U_{CE}}{R_C}.

Für die EIngangskennlinie geht das analog mit der Eingangsmasche, und für die Transferkennlinie kannst du dir dann die Beziehung: I_C=B_f*I_B zu Nutze machen.

S.K.Naggsch
Beiträge: 53
Registriert: 08.12.2008 19:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Wohnort: DD

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von S.K.Naggsch » 09.02.2011 14:47

Hi kann mir jemand die Lösung für die F7 d) bestätigen bzw. berichtigen! Einfach hier posten.

edit: Die Bereiche sind Falsch! Richtig ist :
ohmscher
Sättigung
ohmscher
Sperr
Sättigung
Danke schon mal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von S.K.Naggsch am 10.02.2011 21:03, insgesamt 3-mal geändert.

sofamensch
Beiträge: 70
Registriert: 19.10.2008 19:25

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von sofamensch » 09.02.2011 15:22

S.K.Naggsch hat geschrieben:Hi kann mir jemand die Lösung für die F7 d) bestätigen bzw. berichtigen! Einfach hier posten.

Danke schon mal
Interessiert mich auch :)

peter_silie
Beiträge: 9
Registriert: 20.05.2008 18:30

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von peter_silie » 09.02.2011 15:33

müsste nicht überall Drain und Source vertauscht werden , weil beim p-Kanal MOS Uds<0 sein muss ?

Benutzeravatar
Ritchey
Beiträge: 25
Registriert: 16.10.2009 14:00
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: F1 a) Diagramm

Beitrag von Ritchey » 09.02.2011 15:39

Hallo,
hab ne Frage zu der F1 a). Dort soll man |Qs(Psis)| zeichnen. Hat jemand ne Idee wie man das macht?

S.K.Naggsch
Beiträge: 53
Registriert: 08.12.2008 19:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Wohnort: DD

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von S.K.Naggsch » 09.02.2011 16:27

Ja stimmt ich habs genau umgedreht hingeschrieben ^^ ich änders mal noch. Zur bestätigung siehe Anhang!
Und sonst habt ihr die Bereiche genau so zugeordnet ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
M_A_D
Beiträge: 196
Registriert: 13.10.2009 12:57
Name: Mähäääd!
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von M_A_D » 09.02.2011 18:06

Wir sollen doch die 8 KS-ESB von Diode, Fotodiode, BJT und MOS-FET für HF und NF können. Hat die zufällig einer mal als Übersicht? Und kann mir den Unterschied zwischen KS- und GS-ESB erklären? =)
Wer von euch Hässlichen meint ich sei oberflächlich?

saschihase
Beiträge: 38
Registriert: 30.10.2009 18:45

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von saschihase » 09.02.2011 18:29

Grundsätzlich lassen sich die Kleinsignalersatzschaltbilder für HF bzw. NF aus dem Großsignalersatzschaltbild ableiten. Für die Prüfung wirst du es wohl besser auswenddig lernen. Die Großsignalschaltbilder geben das Modell vom BE allgemein korrekt wieder. Die Kleinsignalschaltbilder (inklusive der zugehörigen Kleinsignalparameter) sind die Näherung um einen Arbeitspunkt. Je größer die Abweichung vom Arbeitspunkt, desto falscher wirds.
Unterschied zwischen HF-/NF-KSESB: Die Kapazitäten fallen raus.
Die Großsignalersatzschaltbilder müssten eig. alle im Skript stehen. Die KSESB kamen an sich alle in der Vorlesung. Übersicht ist ev morgen fertig, wenn da nicht jemand schon was hat?

Benutzeravatar
M_A_D
Beiträge: 196
Registriert: 13.10.2009 12:57
Name: Mähäääd!
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: [EBE] Allgemeiner Fragenthread

Beitrag von M_A_D » 09.02.2011 19:04

Vielen Dank schonmal. =)

Da habe ich gleich noch eine Frage :D
In der 4.Übung kam etwas von einer SRH-Rekombination dran. Was genau ist das? Und was ist der Unterschied zur normalen Rekombination?
Dort hat er sich dann auch noch eine Formel dazu ausgedacht:
R_{SRH}=\frac{np-n_i^2}{\tau_n(p+n_i)+\tau_p(n+n_i)}

Muss ich die auswendig wissen oder gibts da irgendeine Herleitung, wie ich darauf kommen könnte?
Wer von euch Hässlichen meint ich sei oberflächlich?

Antworten

Zurück zu „3. Semester: Diskussionen“