Hauptstudium

EnterShikari
Beiträge: 43
Registriert: 06.06.2007 18:22

Hauptstudium

Beitrag von EnterShikari » 10.08.2008 14:56

Hey wollt mal wissen was ihr so im Hauptstudium für eine Fachrichtung einschlagen wollt? Und so aus höheren Semestern erfahren, was zu empfehlen ist und was man eher lassen sollte, bzw. in welche Fachrichtung man was für Vorrausetzungen mitbringen sollte um nicht kläglich zu scheitern. :)

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Hauptstudium

Beitrag von Pluto » 10.08.2008 15:36

Alle Angaben ohne Gewähr

Benutzeravatar
Morpheus
Beiträge: 370
Registriert: 31.01.2007 22:12
Name: Tobias
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: Hauptstudium

Beitrag von Morpheus » 13.08.2008 13:35

die beteiligung entspricht ja so in etwa der studentenzahl, nich wahr ;-)
The honor is still mine.

EnterShikari
Beiträge: 43
Registriert: 06.06.2007 18:22

Re: Hauptstudium

Beitrag von EnterShikari » 13.08.2008 14:54

dachte eigentlich wären noch mehr dabei... aber grundstudium ist anscheinend doch ne harte schwelle :lol:

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Hauptstudium

Beitrag von Stormbreaker » 15.08.2008 12:45

Nachrichtentechnik habe ich bereits eingeschlagen, bei Exmatrikulation werde ich IST studieren mit weitestgehend nachrichtentechnischem Profil und die sonstigen Prüfungen der NT hinzunehmen.
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Re: Hauptstudium

Beitrag von FruF » 17.08.2008 18:02

Mmnmnm
Ich muss wohl auch ma das Amt besuchen.
Ich hab noch nich alle Prüfungen, ma sehn ob ich mich trotzdem schon spezialisieren darf ;)

btw : Wie stehen die Wetten wann das erste Ergebniss rauskommt ?
Bild

EnterShikari
Beiträge: 43
Registriert: 06.06.2007 18:22

Re: Hauptstudium

Beitrag von EnterShikari » 18.08.2008 13:43

wie ist das eigentlich? ich glaub es dürfen 2 prüfungen aus dem grundstudium offen sein um dann im 5.semester zu den prüfungen zugelassen zu sein. kann das so sein? die vorlesungen vom hauptstudium kannste ja mitmachen, nur halt keine prüfung schreiben, wenn mehr fehlt, so hab ich das mal gehört. kann das jemand bestätigen?
prüfungsergebnisse bestimmt nicht vor mitte september, mathe vielleicht etwas eher

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Hauptstudium

Beitrag von Pluto » 18.08.2008 17:16

EnterShikari hat geschrieben:wie ist das eigentlich? ich glaub es dürfen 2 prüfungen aus dem grundstudium offen sein um dann im 5.semester zu den prüfungen zugelassen zu sein. kann das so sein? die vorlesungen vom hauptstudium kannste ja mitmachen, nur halt keine prüfung schreiben, wenn mehr fehlt, so hab ich das mal gehört. kann das jemand bestätigen?
ich kann das bestätigen

die ISTler dürfen KEINE offen haben
die ETler 2 oder 3
die MTler ebenfalls 2 oder 3
Alle Angaben ohne Gewähr

Jagdpanther
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2008 11:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Hauptstudium

Beitrag von Jagdpanther » 18.08.2008 20:52

MTler 3
Der frühe Vogel fängt den Wurm aber die zweite Maus bekommt den Käse!

EnterShikari
Beiträge: 43
Registriert: 06.06.2007 18:22

Re: Hauptstudium

Beitrag von EnterShikari » 22.08.2008 14:15

und was passiert wenn mehr fehlen? dann muss ich ja ein komplettes jahr aussetzen und kann nur die fehlenden prüfungen schreiben?!

Benutzeravatar
schranzmeister
Beiträge: 137
Registriert: 29.01.2007 17:09
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Hauptstudium

Beitrag von schranzmeister » 22.08.2008 14:47

also ehrlich gesagt glaub ich nicht, dass man dann zu KEINER Prüfung im Hauptstudium zugelassen is....aber selbst wenn...dann kann man sich ganz ih ruhe auf die fehlenenden Prüfungen vorbereiten....und studium generale kann man dann ja auch noch machen...

und eigendlich werden doch alle prüfungen in jedem semester angeboten, oder? also würde man dann nur ein Semester und nicht gleich ein ganzes Jahr hinterherhängen :roll:
Ich hab`nichts gegen Windows, zumindest nichts wirksames ! :-D

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Hauptstudium

Beitrag von Pluto » 22.08.2008 14:53

schranzmeister hat geschrieben:also ehrlich gesagt glaub ich nicht, dass man dann zu KEINER Prüfung im Hauptstudium zugelassen is
doch das ist genau so !
ich hab auch EINE prüfung offen und darf mich ein ganzes Semseter lang darauf vorbereiten....
Alle Angaben ohne Gewähr

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Hauptstudium

Beitrag von Hans Oberlander » 22.08.2008 15:28

Ist ja irgendwie bissl schwachsinnig bei IST. Nur weil man eine mal offen hat, weil man die zB im 4., also jetzt verbockt hat, was dann einer von 20 Prüfungen entspräche, find ich höchst sinnlos da dafür fein warten zu dürfen.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Hauptstudium

Beitrag von MrGroover » 22.08.2008 19:35

schranzmeister hat geschrieben:und eigendlich werden doch alle prüfungen in jedem semester angeboten, oder?
Das trifft aber auch nur auf die Pflichtprüfungen zu. Zugegeben, das sind im 5. Semester sicherlich die meisten. Problem ist aber, dass die Vorlesungen nicht jedes Semester angeboten werden...

Studium generale und vor allem Sprachen wären dann aber durchaus ein sinnvoller Zeitüberbrücker und schaden kanns auch nicht, was man da lernt... Naja, mit Marxismus-Leninismus sollte man aufpassen, könnte in der doch sehr kapitalistisch ausgerichteten Wirtschaft etwas nachteilig sein...

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Hauptstudium

Beitrag von Pluto » 23.08.2008 17:32

Hans Oberlander hat geschrieben:Ist ja irgendwie bissl schwachsinnig bei IST. Nur weil man eine mal offen hat, weil man die zB im 4., also jetzt verbockt hat, was dann einer von 20 Prüfungen entspräche, find ich höchst sinnlos da dafür fein warten zu dürfen.
das is absolut schwachsinnig, richtig,
bisher wurde es auch nich so scharf durchgesetzt, da aber Hisqiz ab nächstes Sem auch für die ISTler funzen soll, wird die DPO 1 zu 1 übernommen....
Alle Angaben ohne Gewähr

Benutzeravatar
AnSi
Beiträge: 1072
Registriert: 11.12.2003 20:05
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Hauptstudium

Beitrag von AnSi » 26.08.2008 15:57

Sind denn auch keine Freiversuche erlaubt?

Benutzeravatar
Handballfreak
Beiträge: 69
Registriert: 09.01.2007 17:22

Re: Hauptstudium

Beitrag von Handballfreak » 26.08.2008 17:16

so da hab ich auch noch paar Fragen am Start:

1) Kann man die Vertiefungsrichtung evt. später nochmal ändern ?
Ich glaub eher nicht, aber fragen kostet ja nix. ;)
2) Wählt man bei den Wahlpflichtfächern direkt eines der Module aus oder dienen die eher als Orientierung und man kreuzt einfach seine Lieblinge in der Liste der Wahlpflichtfächer an ?
Weil zum Beispiel bei ART kommt keines der Module auf die geforderten 29 SWS. Da bräuchte man ja noch was zusätzlich. :|
3) Macht man für die einzelnen Fächer (Pflicht- und Wahlpflichtfächer) auch noch irgendwo ein Kreuzchen, oder erscheint man dann einfach ?
4) Sollte man noch ein Gespräch mit einem Studienrichtungsleiter machen, wenn man sich unsicher ist ?
Bzw. hat jemand eines gemacht und hats was gebracht ?

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Hauptstudium

Beitrag von Pluto » 26.08.2008 19:43

AnSi hat geschrieben:Sind denn auch keine Freiversuche erlaubt?
wenn man sein vordiplom hat und im plan is, klar
aber was hat das damit zu tun?
Alle Angaben ohne Gewähr

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Hauptstudium

Beitrag von MrGroover » 26.08.2008 20:34

Handballfreak hat geschrieben:so da hab ich auch noch paar Fragen am Start:

1) Kann man die Vertiefungsrichtung evt. später nochmal ändern ?
Ich glaub eher nicht, aber fragen kostet ja nix. ;)
Bei den Wahlpflichtprüfungen interessiert es bei den ETlern irgendwie niemanden, welche man da macht (war zumindest bei uns so), nur bei den Pflichtprüfungen... Du solltest dir das schon vorher gut überlegen, Neben TET und Messtechnik und teilweise Schaltungstechnik sieht es schon sehr schlecht aus, was gemeinsame Vorlesungen der Vertiefungsrichtungen (wiederum auf ET bezogen).
2) Wählt man bei den Wahlpflichtfächern direkt eines der Module aus oder dienen die eher als Orientierung und man kreuzt einfach seine Lieblinge in der Liste der Wahlpflichtfächer an ?
Weil zum Beispiel bei ART kommt keines der Module auf die geforderten 29 SWS. Da bräuchte man ja noch was zusätzlich. :|
Die dienen einzig und allein der Orientierung. Manche Vorlesungen bauen aufeinander auf, bzw. setzen Stoff aus anderen Vorlesungen voraus. Und es wäre unklug, sich nur an die Module zu halten, das Angebot ist riesig, da kann man locker mehr machen und sollte es auch.
3) Macht man für die einzelnen Fächer (Pflicht- und Wahlpflichtfächer) auch noch irgendwo ein Kreuzchen, oder erscheint man dann einfach ?
Eigentlich einfach Prüfung mitschreiben, das wars... Die Einschreibungen laufen dann aber meist direkt in den Vorlesungen bzw. an den Lehrstühlen (Wahlpflichtfächer). In manchen Vorlesungen gingen Listen rum, wegen einer Kontaktmöglichkeit (eMail Adresse), falls mal kurzfristig ein Ausfall oder eine Terminänderung ansteht. Je nach Vorlesung hat auch der Vorlesende irgendwann mal raus, wer in der Vorlesung so sitzt... Wie gesagt, Anwesenheitslisten gab es bei keiner von mir besuchten Wahlpflichtveranstaltung...

zu 4) keine Ahnung...

SPO
Beiträge: 86
Registriert: 09.02.2007 13:52

Re: Hauptstudium

Beitrag von SPO » 27.08.2008 11:52

mich würde ja mal interessieren, wieviele ins hauptstudium kommen ohne eine offene prüfung, also völlig unbelastet da reingehn

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Hauptstudium

Beitrag von MrGroover » 27.08.2008 19:09

Dafür kannst du auch ggf. nen neuen Thread nebst Poll machen... Da muss sich keiner outen. :lol:

Benutzeravatar
rumsbums
Beiträge: 139
Registriert: 08.05.2008 18:29
Name: Ursula
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2010
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Hauptstudium

Beitrag von rumsbums » 28.08.2008 11:19

Die Frage wird wohl auch noch eine ganze Weile unbeantwortbar bleiben. *zum P-Amt schiel*

Quat
Beiträge: 32
Registriert: 03.06.2008 19:34

Re: Hauptstudium

Beitrag von Quat » 09.09.2008 21:45

Die Stundenpläne für die einzelnen Vertiefungsrichtungen sind draußen. Wer neben den Pflichtfächern schon weitere Fächer vertiefen möchte, sollte auch in die Stundenpläne des Jahrgangs 05 gucken.

http://www.et.tu-dresden.de/stundenplan ... uswahl.php

EnterShikari
Beiträge: 43
Registriert: 06.06.2007 18:22

Re: Hauptstudium

Beitrag von EnterShikari » 12.09.2008 13:37

Wie wahrscheinlich ist es eigentlich eine 2. Wiederholungsprüfungen genehmigt bzw. nicht genehmigt zu bekommen? kennt jemand fälle, in denen keine genehmigt wurden?

Benutzeravatar
AnSi
Beiträge: 1072
Registriert: 11.12.2003 20:05
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Hauptstudium

Beitrag von AnSi » 12.09.2008 15:39

Ich dachte, die werden so gut wie gar nicht genehmigt? Nur in ganz außerordentlichen und außergewöhnlichen Fällen. Ich kenn keinen, der eine zweite W beantragt hat.

Antworten

Zurück zu „4. Semester: Diskussionen“