Prüfungsbedingungen AT

Antworten
The_Unknown
Beiträge: 73
Registriert: 23.05.2008 11:15

Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von The_Unknown » 05.07.2009 17:54

Hallo nA'ler,

wisst ihr, was an Hilfsmitteln in der Prüfung zugelassen ist ?
Wie ich es vertanden habe, ist ein A4-Blatt erlaubt. Ich habe aber auch gehört, dass man dieses nur einseitig beschreiben darf :shock: Stimmt das ? Und darf man Taschenrechner usw. benutzen ?

Ciao The_Unknown

schinken
Beiträge: 30
Registriert: 23.06.2008 20:29
Matrikel: 2008

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von schinken » 05.07.2009 18:41

EINE DIN-A4 SEITE nur und den normalen Taschenrechner OHNE Kommunikation, habe den gefragt. ;)

The_Unknown
Beiträge: 73
Registriert: 23.05.2008 11:15

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von The_Unknown » 05.07.2009 19:05

Und unter "Seite" versteht man ein A4-Blatt, welches nur von vorn beschrieben ist ?

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von Hans Oberlander » 05.07.2009 19:15

The_Unknown hat geschrieben:Und unter "Seite" versteht man ein A4-Blatt, welches nur von vorn beschrieben ist ?
ja

The_Unknown
Beiträge: 73
Registriert: 23.05.2008 11:15

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von The_Unknown » 05.07.2009 19:24

Alles klar. Das sollte machbar sein.

Benutzeravatar
Majestic12
Beiträge: 98
Registriert: 12.06.2008 08:33
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von Majestic12 » 06.07.2009 15:20

aber schon handbeschrieben, oder?

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von Hans Oberlander » 06.07.2009 18:03

Majestic12 hat geschrieben:aber schon handbeschrieben, oder?
ja XD

rouroutudd
Beiträge: 16
Registriert: 18.05.2008 21:59
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Wohnort: Shanghai

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von rouroutudd » 08.07.2009 19:37

ich habe eine Frage. Gestern habe ich die Notenliste vom ersten Beleg im Schaukasten gelesen. Dort stehen alle Matrikel Nummer, entweder benotet(meistens 1,0) oder unbenotet. aber meine Matrikel nummer kann ich NICHT finden! Aber mein Name stand schon in der Nameliste, die online zu downloaden war.weiss jemand, was bedeutet das oder was soll ich jetzt machen?

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von Hans Oberlander » 08.07.2009 19:59

rouroutudd hat geschrieben:ich habe eine Frage. Gestern habe ich die Notenliste vom ersten Beleg im Schaukasten gelesen. Dort stehen alle Matrikel Nummer, entweder benotet(meistens 1,0) oder unbenotet. aber meine Matrikel nummer kann ich NICHT finden! Aber mein Name stand schon in der Nameliste, die online zu downloaden war.weiss jemand, was bedeutet das oder was soll ich jetzt machen?
Dich an die Herren der Automatisierungstechnik wenden und fragen ob du vergessen wurdest.

leprechaun
Beiträge: 29
Registriert: 22.05.2008 08:42

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von leprechaun » 08.07.2009 20:37

Dort steht doch die Prüfungsidentifikationsnummer und nicht die Matrikelnummer, deswegen findest du dich vielleicht nicht.

rouroutudd
Beiträge: 16
Registriert: 18.05.2008 21:59
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Wohnort: Shanghai

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von rouroutudd » 08.07.2009 21:03

ach so, ok, dann gehe ich morgen nochmal dorthin.
aber soviel ich mich erinnern kann, steht darauf "Matrikel-Nummer". :roll:

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von Annalein » 08.07.2009 21:31

entweder benotet(meistens 1,0) oder unbenotet
und 1,0 ist nicht die note, sondern nur die punktzahl. max waren 2 punkte die man erreichen konnte..
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

The_Unknown
Beiträge: 73
Registriert: 23.05.2008 11:15

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von The_Unknown » 08.07.2009 21:37

Nicht 2,5 Punkte ? Ich dachte, die beiden Belege würden zusammen 5 Punkte bringen ? Oder es gab halt auf den zweiten 3 Punkte.

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von Annalein » 08.07.2009 21:42

also ich denke es gibt auf den 2. einfach nur 3 punkte..denn ich kanne smir ni vorstellen, dass keiner volle punktzahl hat
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

The_Unknown
Beiträge: 73
Registriert: 23.05.2008 11:15

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von The_Unknown » 08.07.2009 21:43

Mhm, wir haben uns auch schon gefragt, was diese Typen erwartet haben ;)

SebastianR
Beiträge: 37
Registriert: 10.05.2008 21:02
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von SebastianR » 08.07.2009 21:54

1. Beleg max. 2 Punkte
2. Beleg max. 3 Punkte
Erst letztens vom Porf gehört

Freckle
Beiträge: 23
Registriert: 16.05.2008 10:12
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2014

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von Freckle » 09.07.2009 19:25

Habe meine Prüfungsnummer auch nicht gefunden, obwohl ich in der Namensliste drin stand.
An wen genau wendet man sich da am besten?

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von Hans Oberlander » 09.07.2009 19:43

Freckle hat geschrieben:Habe meine Prüfungsnummer auch nicht gefunden, obwohl ich in der Namensliste drin stand.
An wen genau wendet man sich da am besten?
http://www.et.tu-dresden.de/ifa/index.php?id=465

rouroutudd
Beiträge: 16
Registriert: 18.05.2008 21:59
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Wohnort: Shanghai

Re: Prüfungsbedingungen AT

Beitrag von rouroutudd » 10.07.2009 12:17

ich habe gestern Frau Möge geschrieben, und bekam sehr schnell die Antwort mit meinem Punkte.

Antworten

Zurück zu „4. Semester: Diskussionen“