Elektronik Tipps

Antworten
eleto
Beiträge: 378
Registriert: 10.09.2008 19:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Elektronik Tipps

Beitrag von eleto » 11.04.2010 19:17

Hallo Leute,
da ja die ersten Vorlesungen vor der Tür stehen und es sich sicherlich bereits herumgesprochen hat, dass Elektronik wohl eins DER FÄCHER oder vielleicht auch DAS FACH wird, wäre meine Frage ob hier einige ihre Tipps zur Vorlesung posten könnten.

Ich denke mal, Bücher ausleihen, Script drucken und den Stoff der letzten Vorlesung versuchen zu verstehen dürfte doch ein Anfang sein.

Was könnt ihr mir/uns mit auf den Weg geben?

Schönen Abend noch!
104% der BILD-Leser wollen dass zu Guttenberg weiter als Arzt praktizieren darf.

hypocrisy
Beiträge: 290
Registriert: 02.01.2007 01:40
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006

Re: Elektronik Tipps

Beitrag von hypocrisy » 13.04.2010 00:13

Wenns immernoch das Gespann Komarov/Herricht macht:
Hört auf das, was der Komarov sagt und ausschließt, das deutet meist auf die Klausuraufgaben hin. Einige Themen aus der Übung, teilweise ganze Übungen weggelassen.

Geht vor allem zur Konsultation vor der Prüfung, falls eine angeboten wird.

Und vorallem: 4 gewinnt.

Falls es jemand anderes macht: Kein Plan

Tigger
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2007 11:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Elektronik Tipps

Beitrag von Tigger » 13.04.2010 19:29

Also der Herr Komarov ist nicht mehr an der TU,

Am besten man versucht die Übung wirklich im vorraus zu machen, es ist in der Übung echt schwer sonst die ganzen Randbemerkungen aufzunehmen, von denen es viele wichtige gibt! Ist zwar ein Stück Arbeit, aber für Elektronik durchaus sinnvoll.

Vorlesung hat mir kaum was gebracht, sollte aber jeder selber entscheiden...

Schau dir rechtzeitig die Prüfungsstruktur an (Aufgaben hierzu liegen ja zuhauf rum) und arbeite sauber an den Aufgaben, ein Vorzeichen kann dir den Kopf kosten!!! ( Folgefehler gibts nicht und insofern wird alles was sich auf deinen Anfangsfehler bezieht als falsch angesehen, da die Prüfungsaufgaben meist bis k,l,m gehn ist das katastrophal!

Also ich will ja echt keine Angst machen, aber lustig wars nicht!
Zuletzt geändert von Tigger am 16.04.2010 17:05, insgesamt 1-mal geändert.

Tigger
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2007 11:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Elektronik Tipps

Beitrag von Tigger » 13.04.2010 21:59

"Apropos Bücher, hätt hier noch nen Reisch "Halbleiter Bauelemente" rumliegen, sieht noch echt gut aus, wer ihn haben will, PM an mich"
Buch is weg, könnte ein Admin diesen Post löschen? Bekomm das selber nicht hin! Dankeschön!

eleto
Beiträge: 378
Registriert: 10.09.2008 19:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Elektronik Tipps

Beitrag von eleto » 19.06.2010 18:24

Hey Leute,
wie sieht es bei euch momentan aus? Hat schon jemand alle 243 Seiten aus dem Script gelernt?^^
104% der BILD-Leser wollen dass zu Guttenberg weiter als Arzt praktizieren darf.

Benutzeravatar
Majestic12
Beiträge: 98
Registriert: 12.06.2008 08:33
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Elektronik Tipps

Beitrag von Majestic12 » 01.07.2010 07:32

So, da ich die Klausur (bei ETlern ist es Mikroelektronik) nun zum 3. mal schreibe hier ein paar Tips:
löst auf jeden Fall alle Probeklausuren mehrmals, mit dem Übungen das selbe (vor allem Übung 4!!)
Ganz wichtig sind die Ersatzschaltbilder und das Schaltungs-dimensionieren, ich hab hier in beiden Versuchen am Anfang kleine Fehler gemacht und allein dadurch über 25 Punkte eingebüst. (wie Tigger schon sagte, ohne Folgefehler bis k) zu rechnen is super sinnvoll^^)
Lernt alle Strom-und spannungs-abhängigkeiten, was bedingt was... (also quasi alle MC-Aufgaben aus den Probeklausuren) am besten auswendig!
ach ja, MC kommt nicht mehr drann, aber ich denke, da der Herricht die Prüfung immer noch stellt, wird der Stoff der Selbe sein.
Wegen der Formeln (welche braucht man): schreibt euch einfach alle Formeln aus euren Übungen und den Probeklausuren raus, die ihr aus dem Script raussuchen musstet und lernt diese, ihr werdet sehr viele davon brauchen.

An sonnsten, naja, auch mit 49,5 von 100 Punkte fällt man durch, und mit 47,5 von 97 auch ^^

Antworten

Zurück zu „4. Semester: Diskussionen“