[AT] Aufgabe 30

Antworten
rocky
Beiträge: 50
Registriert: 20.07.2010 11:43
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2008

[AT] Aufgabe 30

Beitrag von rocky »

hi, hab hier probleme bei der a, mit dem umzeichnen des regelkreises wie wir es in der übung gemacht haben. und zwar: warum betrachtet man bei dem "teil1" des rückwärtszweiges nur den rückwärtszweig? also was ich meine ist, das wir ja K1 und 1/s zu 1+(K1/s) zusammengefasst haben. müsste man das aber nicht zu (K1/s)/(1+(K1/s)) zusammenfassen? die haben ja quasi nur den rückwärtszweig betrachtet....
onehanded
Beiträge: 20
Registriert: 02.12.2009 00:34

Re: [AT] Aufgabe 30

Beitrag von onehanded »

da gibt es keinen Rückwärts- und Vorwärtskreis....nur 2 parallel verlaufende Blockschaltbilder.
Also entsprechend (K1*(1/s))+1 = 1+(K1/s)
Clooney
Beiträge: 107
Registriert: 20.05.2008 22:00
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: dresden

Re: [AT] Aufgabe 30

Beitrag von Clooney »

Kann mir mal einer erklären, wie wir von der Ausgangsschaltung auf das "Umgezeichnete" aus der Übung kommen ?
Wir haben ja irgendwie keine Elemente dazu genommen bzw. entfernt ?
Ich versteh es irgendwie gerade nicht, weil wenn ich z.B. das Integrierglied vor die Abzweigung lege, bekomme ich ja "s" im Rückwärtszweig dazu, und wenn ich dann noch K1 hinter das Summationszeichen lege, bekomme ich dann 1/K1 im rückwärtszweig, sodass ich also 1/K1 und s zusammen hätte.... ?!?

mfg clooney
Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Kontaktdaten:

Re: [AT] Aufgabe 30

Beitrag von Robsen »

phisoll=0 und jetzt kippst du das gegebene Bild einfach um 90° nach links, ziehst das 1/s und K1 noch in den einen rückzweig rein, und legst die beiden Knoten zusammen und dann hast du es schon. Mit scharf draufgucken müsstest du es eigentlich sehen ;)
So you run and you run to catch up with the sun,
but it's sinking. Racing around to come up behind you again...
Clooney
Beiträge: 107
Registriert: 20.05.2008 22:00
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: dresden

Re: [AT] Aufgabe 30

Beitrag von Clooney »

ja, dass das bild um 90 * gekippt ist sehe ich ;) hehe, aber diese, " ziehe K1 und 1/s " in einen rückwärtszweig hinein, läuft bei mir nicht ganz korrekt ab, ich muss doch dann die reziproke auch noch ergänzen ?
Clooney
Beiträge: 107
Registriert: 20.05.2008 22:00
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: dresden

Re: [AT] Aufgabe 30

Beitrag von Clooney »

ah ich habs verstanden, ich lege K1 ja VOR das Summationsglied, und da PHIsoll=0 ist spielt das ja dann keine rolle mehr im vorwärtszweig, und das 1/s ziehe ich HINTER die abzweigung.... nu geht klar ;) !!!
Benutzeravatar
franzman21
Beiträge: 86
Registriert: 19.10.2008 17:55
Name: Franz
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DD

Re: [AT] Aufgabe 30

Beitrag von franzman21 »

€:ich=doof
"Ich hab ein Alkoholproblem? - Sie sind Mormone, für Sie haben alle Alkoholprobleme"
Antworten

Zurück zu „4. Semester: Diskussionen“