Micro cap in ET2

Antworten
Christian-
Beiträge: 14
Registriert: 23.10.2008 09:57

Micro cap in ET2

Beitrag von Christian- »

Hallo,
gibt es eine ausführliche Anleitung auf deutsch, wie man Micro cap richtig bedient?
Ich weiß nicht, wie man die Schaltung zum laufen bringt und wie man die Verläufe darstellt.
Für jeden Hinweis bin ich dankbar.
Benutzeravatar
dave
Beiträge: 191
Registriert: 18.10.2008 12:21
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Micro cap in ET2

Beitrag von dave »

Das Programm hat doch einiges an Dokumentation zu bieten. Einfach Beispiele, die Step-by-Step erklärt sind auch dabei und wenn man nicht lesen will, kann man sich auch die Animationen ansehen ;)
Ist zwar alles auf Englisch, aber da wirst du nicht drumherum kommen, wenn du dich in neue Programme einarbeiten willst.
Lurzi
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2011 13:00
Matrikel: 2010

Re: Micro cap in ET2

Beitrag von Lurzi »

x
Zuletzt geändert von Lurzi am 16.05.2011 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
Lurzi
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2011 13:00
Matrikel: 2010

Re: Micro cap in ET2

Beitrag von Lurzi »

Ah ich seh gerade, ich hab die falsche cir-Datei genommen. Sowas Dummes.
kludwig
Beiträge: 25
Registriert: 01.12.2009 13:40

Re: Micro cap in ET2

Beitrag von kludwig »

btw: für das et-praktikum 2.1 ist eigentlich nur die datei von der homepage mit microcap zu laden, auszudrucken und mitzubringen.
rocky
Beiträge: 50
Registriert: 20.07.2010 11:43
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2008

Re: Micro cap in ET2

Beitrag von rocky »

Außer bei Aufgabe 5, wenn ich da, wie gefordert, die Schaltung aus Datei RL so umbaue, dass ich Spule und (variablen) Widerstand in Reihe schalte und dazu über u_a einen Kondensator, dann bekomme ich aber nicht die richtigen Grafiken heraus. Wie habt ihr das denn gelöst?
Außerdem, wie kann ich denn in den variablen Widerstand konkrete Werte herein schreiben?
tortue
Beiträge: 25
Registriert: 12.02.2010 14:30

Re: Micro cap in ET2

Beitrag von tortue »

da gibs ne steppfunktion^^
Antworten

Zurück zu „4. Semester: Diskussionen“