Klausuren

Antworten
mrpingo6
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.2013 15:30
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2014
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Klausuren

Beitrag von mrpingo6 » 15.02.2018 13:47

- Herzschrittmachertechnik
- Beatmungstechnik
- Modellierung und Simulation in der BMT

mrpingo6
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.2013 15:30
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2014
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Kooperative Systeme der Biomedizintechnik

Beitrag von mrpingo6 » 15.02.2018 14:04

An die Fragen kann ich mich jetzt nicht mehr genau erinnern, aber ich habe alle Testfragen durchgearbeitet (Lade ich später hoch) und war damit gut genug vorberreitet. Ich würde sagen das Niveau der Prüfung war deutlich unter dem der Testfragen. (Bei HSM und Beatmung auf jeden Fall)

Und weil ich mir bei der Modellierung und Simulation Prüfung überhaupt nicht vorstellen konnte, was überhaupt drankommt oder wie die ausschaut wage ich den Versuch die hier ein bisschen näher zu beschreiben.

Die Prüfung hatte eine große Aufgabe. Bei uns war das die Zerebrale Autoregulation (CAR). Da mussten wir zuerst ein Diagramm einer intakten und gestörten CAR aufzeichnen und dann ein Wirkschema der CAR zeichnen. Anschließend musste man ein Diagramm Arterielle Blutdruck (ABP) auf x - Achse und Zerebraler Blutfluss auf y- Achse zeichen.
Danach anhand vom dem Beispiel die Arbeitsstufen der Modellierung durchgehen.

Der Rest war so Kleinscheiß, wie das Differenzgröße, Flußgröße Widerstand Dings. Oder die Sachen,die man im Simulationspraktikum besprochen hat (Duuuuh).

Ich fands fair. Und ein sehr gutes Buch, was ich dafür benutzt habe kann man sich von der Slub Seite runterladen.
https://link.springer.com/book/10.1007% ... 42-41239-4

Antworten

Zurück zu „Kooperative Systeme der Biomedizintechnik“