Seite 2 von 2

Re: Eingangstests - Versuch 5

Verfasst: 14.06.2017 16:27
von HeinzPeter
Heute kam exakt der Eingangstest von 2016 dran, Betreuer war entspannt und hilfsbereit

Re: Eingangstests - Versuch 5

Verfasst: 08.05.2018 08:54
von FriederSparsbrod
Gestern kam bei uns wieder ein neuer Eingangstest dran.

Aus dem Gedächtnis:

(2.5 P) 1. Gegeben war ein Amplitudengang (Diagramm), zu bestimmen waren die Resonanzfrequenz f_0 (ablesen), Bandbreite (Grenzfrequenzen f+45 u. f-45 ablesen, dann bf = f+45 - f-45) und Güte ( Güte = f_0 / bf).
Dazu die Ordnung des Filters angeben. (Ordnung 2 in unserem Fall, Graph hat Bandpass dargestellt, wenn ich mich richtig erinnere.)

(2.5 P) 2. Gleiche Aufgabe, diesmal war Phasengang gegeben. Die einzelnen Größen lassen sich hier auf dem gleichen Weg lösen.

(5 P) 3. Gegeben Tiefpass 1. Ordnung, zu zeichnen waren Amplituden- und Phasengang über log(w/wg). Gegeben waren drei Punkte auf der x-Achse (also log(w/wg), Punkte waren -1, 0, 1).
Dann sollte U_a umgedreht werden und Amplituden- und Phasengang für den Fall gezeichnet werden. Trick hier (so weit ich mich erinnere): von 180 nach 90 Grad gehen.


Der Test war auf jeden Fall bestehbar, es ist jedenfalls niemand durchgefallen. Wenn man die ersten beiden Aufgaben hinbekommt (Und gut ließt! Bei uns haben einige die Ordnung vergessen, anzugeben.), dann sind die 4/10 Punkte auf jeden Fall gut drin :D

Viel Spaß!

Re: Eingangstests - Versuch 5

Verfasst: 30.05.2018 17:56
von DerETProfi
Bei uns kam der Test von BigMaxl aus dem Jahr 2017 dran, besonderer Fallstrick war die Aufgabe mit der Berechnung der Kapazität und Induktivität!

Re: Eingangstests - Versuch 5

Verfasst: 09.05.2019 12:35
von Mustermann99
Von 2019

Re: Eingangstests - Versuch 5

Verfasst: 14.05.2019 18:23
von deppidep
SS2019