Seite 1 von 1

Klausuren

Verfasst: 21.05.2008 21:09
von Hans Oberlander
Klausuren

Re: Klausuren

Verfasst: 09.07.2008 14:49
von todeshand
Eine Klausurensammlung selbst gibt es nicht im FSR der Maschinenbauer - Modler gibt keine raus.


Heute (23.07.08) die Prüfung geschrieben. Damit ihr folgenden Jahrgänge nicht wie wir völlig im dunkeln tappen müsst, wie denn so eine Klausur aussieht, hier mal eine Übersicht:

1. Aufgabe
Kinematische Kette zeichnen
Freiheitsgrad berechnen
Übertragungswinkel einzeichnen und messen
2. Aufgabe
Strukturpole finden
bestimmte Momentanpole finden (z.B. 18, 67, 36, 38)
3. Aufgabe
Berechnen sie das Übersetzungsverhältnis i_61-21 mit den Momentanpolen, die man auf dem Blatt einzeichnen kann (einer lag irgendwo 10cm neben meinem Blatt). Also erweitern mit z.B. omega_13.
4. Aufgabe
Geschwindigkeitsberechnung nach dem Winkelhebelprinzip.
Erst gedrehte einzeichnen, dann die normalen Geschwindigkeiten und eine bestimmte ausrechnen.
5. Aufgabe
Moment 21 nach dem h-Strecken-Verfahren lösen. Nur 4-Gliedriges Getriebe mit Koppelpunkt - nicht wie in der Übung ein 6-Gliedriges.
6. Aufgabe
Drehschubstrecke

Re: Klausuren

Verfasst: 23.07.2009 08:56
von nerdwuermle
wahrscheinlich die gleiche klausur wie letztes jahr, hier aber mit bildern

Re: Klausuren

Verfasst: 24.07.2010 13:06
von mentesis
Ich habe die Bilder der Klausur 2009 (wahrscheinlich auch 2008) nochmal abgezeichnet - denke, die sind jetzt besser als Vorlage geeignet.

Edit:
Aufgabenstellungen:

1. Aufgabe
Gegeben: Getriebe (Bild 1)
Gesucht:
(1) Kinematische Kette
(2) Berechnung des Getriebefreiheitsgrades
(3) Übertragungswinkel einzeichnen

2. Aufgabe: Momentanpolermittlung
Gegeben: 8-gl. Getriebe (Inversor nach Peaucellier), (Bild 2)
Gesucht:
(1) Strukturpole
(2) Momentanpole 38, 57, 18, 36, 67

3. Aufgabe: Übersetzungsverhältnis, Drehschubstrecke
Gegeben: 6-gl. Getriebe (Bild 3)
Gesucht:
Übersetzungsverhältnis i_{61-41}
Drehschubstrecke r_{21-41} (Stimmt das?)

4. Aufgabe: Geschwindigkeitsermittlung
Gegeben: 6-gl. Getriebe (M=1:5), n_{21}=60 \text{U/min}, \langle v_{A}^{\neg} \rangle = 40 \text{mm}, (Bild 4)
Gesucht:
v_B^\neg, v_C^\neg, v_D^\neg, v_K^\neg, v_C in m/s

5. Aufgabe: Antriebsmoment bei Wirkung äußerer Kräfte
Gegeben: 4-gl. Getriebe mit Koppelpunkt C und Schwingenpunkt D (Bild 5); M=1:10, v_{A}^{\neg} , \langle v_{A} \rangle = \overline{A_0 A}, F_{31}=F_{41}=20 \text{N}, \text{WL}(F_{21})\perp A_0 A
Gesucht: Antriebsmoment M_{21} in Nm mittels "h-Strecken-Verfahren"

6. Aufgabe: Antriebskraft bei Wirkung äußerer Kräfte
Gegeben: 4-gl. Getriebe, M=1:1 (Bild 6), F_{41}=2\text{N}
Gesucht: Antriebskraft F_{21} in N mittels Leistungssatz mit Drehschubstrecke

Re: Klausur 2009 (Lösung)

Verfasst: 25.07.2010 12:31
von mentesis
So, ich habs nochmal eingescannt, diesmal mit Lösung.
Bin für Hinweise dankbar!

Edit:
Aufgabe 1: Kinematische Kette darf kein Doppelgelenk enthalten
Aufgabe 3: 23 mm anstatt 2,3 mm
Aufgabe 5: Moment ist gefragt, nicht Kraft. Maßstab beachten!

Edit:
Aufgabe 4: bei v_A und v_C vertippt

Re: Klausuren

Verfasst: 25.07.2010 19:44
von eleto
Lösungsdiskussion: viewtopic.php?f=40&t=9180

Re: Klausuren

Verfasst: 19.07.2011 13:24
von Locutus
Die (ungelöste) Klausur von Mentesis hier noch mal in einer pdf. und dazu die docx, falls jemand das ganze noch überarbeiten möchte. ^^

Re: Klausuren

Verfasst: 21.07.2011 11:42
von gwf
nur so zur info in der klaussur wurde in der 3. Aufgabe nicht r21-41 sonderen r21-61 gesucht

Re: Klausuren

Verfasst: 21.07.2011 12:07
von moosman
gwf hat geschrieben:nur so zur info in der klaussur wurde in der 3. Aufgabe nicht r21-41 sonderen r21-61 gesucht

ja aber sonst war es doch die selbe Klausur. Ich weiß nicht warum die es uns so einfach machen? Es kam ja nix neues dran, mit ausnahme der anderen Drehschubstrecke. Wenn man da aber nicht ganz dumm war, hat man das auch noch hinbekommen. da hätte man auch die ausgedrucke alte klausur mitnehmen können und einfach abschreiben können? jeder, der die alte Klausur vorher gerechnet hat müsste jetzt ne 1 bekommen :-)
Vielleicht wussten die verantwortlichen auch nicht, das die alte Klausur hier zu finden war? Mir kommt das komisch vor. Nicht das die die Klausur nachträglich annullieren lassen wenns rauskommt.. :cry: