Klausuren

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Klausuren

Beitrag von Hans Oberlander » 13.05.2008 23:32

Klausuren
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

LoveBuzz
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2006 00:46
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Re: Klausuren

Beitrag von LoveBuzz » 05.08.2008 08:40

habe mir mal erlaubt, die 2 *.doc in ein pdf zu machen... leude da gabs doch schon mal diskussionen zu den formaten!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

LoveBuzz
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2006 00:46
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Re: Klausuren

Beitrag von LoveBuzz » 07.08.2008 21:59

Informatik 2 - 6.08.2008

hab mal das aus den threads in nen artikel gepackt

Code: Alles auswählen

public class ExceptionTest {
private static int[] feld = {3,6,2,0,-2,-1};
static public int berechne(int from,int to, int step){
int sum=10, i=0;
try{
for(i=from;i<=to;i+=step)
sum=sum+(sum/feld[i]);
}catch(ArithmeticException e){
sum=sum+feld[i+1];
}catch(ArrayIndexOutOfBoundsException e){
sum++;
}
finally{
sum= sum*i/2;
}
return sum;
}
static public void main(String[] args)
{
System.out.println(""+berechne(1,4,1));
System.out.println(""+berechne(0,7,2));
}
}
Frageteil:

Multiple Choice

a)Eine Klasse kann mehr als ein Interface implementieren
b)Die NullPointException ist eine geprüfte Exception
c)Ein Konstrukter darf nicht protecded sein
d)Hohe Kohäsion ist gut)
e)In einer Arraylist kann ein Objekt nur einmal stehen
f)Jede Klasse muss die Methode toString() implementieren
g)protected Methoden der SUperklasse dürfen in Subklassen verwendet werden
h)Eine Methode darf nicht mehr als einmal mit dem gleichen Namen in einer Klasse existieren
i)Methoden der Superklasse können in der Subklasse überschrieben werden
j)Abstracte Klassen dürfen keine Implementierung enthalten

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Klausuren

Beitrag von Hans Oberlander » 03.08.2009 19:00

°
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Stenkelfled
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2009 11:19

Re: Klausuren

Beitrag von Stenkelfled » 09.08.2010 09:03

Probeklausur Informatik 2010
(entspricht von der Art her der richtigen Klausur)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
M_A_D
Beiträge: 196
Registriert: 13.10.2009 12:57
Name: Mähäääd!
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2009
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Klausuren

Beitrag von M_A_D » 09.08.2010 15:41

hab mal die Klausur von 2007 abgetippt...

*nochmal überarbeitet*
--> hat was gefehlt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer von euch Hässlichen meint ich sei oberflächlich?

onehanded
Beiträge: 20
Registriert: 02.12.2009 00:34

Re: Klausuren

Beitrag von onehanded » 08.08.2011 14:21

Hier mal meine Mitschrift der Klausuraufgaben vom WS 10/11.
Die genauen Bedingungen/Fragen zu Polymorphie, Exceptions und den Wissensfragen fehlen leider, aber die sind ja jedes mal ähnlich ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ThatGuy
Beiträge: 537
Registriert: 23.02.2011 11:59
Geschlecht: männlich
Matrikel: 2010

Re: Klausuren

Beitrag von ThatGuy » 05.11.2011 20:11

Aufgaben und Musterlösung der Semesterklausur aus dem SS2011 (inkl. Java-Quelltext)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Leesha
Beiträge: 9
Registriert: 23.11.2011 18:24
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Klausuren

Beitrag von Leesha » 09.02.2013 12:30

Hier die Probeklausur vom Sommersemester 2012 + Lösungen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

poulet2070
Beiträge: 56
Registriert: 24.10.2009 22:03

Re: Klausuren

Beitrag von poulet2070 » 10.02.2013 18:30

Hi an Alle,
im Folgenden meine Vorschläge(OHNE GEWAHR)!
freue mich auf Verbesserungen!
um welchen Entwurfmuster könnte es so bei Aufgabe 5 gehen? dekorierer?

3.a)
public Datum gibNächsten(){
Datum jetz = Datum.gibJezt();
if(jetz.istZukunft(wann)&& jezt.istOk(wann)) return wann;
}


3.b)
public boolean VorbedingungOk(){
boolean ok= false;
Iterator it = vorbedingung.iterator();
while(it.hasNext()){
Vorbedingung v = (Vorbedingung)it.next();
if(v < wann.addiereMinuten(dauer)) ok=true;
}
return ok;
}


3.c)
public class Wöchentlich extends Termin{
private stribg ort;
public Wöchentlich(Datum w , int d , String o){
super(w,d);
ort=o;
}
public String gibOrt(){
return ort;
}
public Datum gibNächsten(){
//siehe 3.a
}
}


5)
public class Terminkalender{
...
public Terminkalender(){
...
}
public void terminHinzugefügt(Datum w){
Termin.add(w);
}

public void gibTerminFürDatum(Datum w){
return w;
}
}

bionade
Beiträge: 1
Registriert: 18.10.2011 21:44
Matrikel: 2010

Re: Klausuren

Beitrag von bionade » 10.02.2013 23:19

Danke erstmal für die Kommentare zur Klausur morgen!

Mir ist erstmal aufgefallen, dass in Aufgabe 5 in der Methode gibTerminFürDatum () der Datentyp nicht void sein kann, weil man einen Rückgabewert liefern soll ;)

Bei dem Entwurfsmuster habe ich mich für das Observer/Beobachter-Muster entschieden, weil dort alle Beteidigten bei einer Änderung benachrichtigt werden und das am ehesten sinnvoll erschien (meiner Meinung nach). Singleton habe ich ausgeschlossen, weil es ja auch mehrere Terminkalender geben könnte. Fabrikmethode passt einfach nicht und bei dem Dekorierer würden wir ja eine neue Funktion hinzufügen zu einem bestehenden Objekt. Eine neue Klasse mit neuen Methoden ist für mich aber kein bestehendes Objekt.

Sicher bin ich mir bei meiner Annahme nicht, aber vielleicht hilft sie euch trotzdem....

poulet2070
Beiträge: 56
Registriert: 24.10.2009 22:03

Re: Klausuren

Beitrag von poulet2070 » 10.02.2013 23:41

danke für die Bemerkung bei aufgabe 5. das datum muss zurückgegeben werden, also
plublic Datum terminHinzugefügt(Datum w) zum Beispiel !oder?
und der Beobachter ist der passende entwurfsmuster!
und was die klassendiagramme angeht:
Monatlich und Termin benutzen Datum (also es gibt eine nutzungsbeziehung sowohl zwischen Termin und Datum als auch Monatlich und datum). oder?

hungnt1983
Beiträge: 15
Registriert: 15.10.2008 19:34

Re: Klausuren

Beitrag von hungnt1983 » 11.02.2013 00:53

Bei Klassendiagramm wird das Datum von der "Aufgabe", "Termin" und "Meeting" benutzt. Bei Aufgabe 5 soll das Datum zurückgegeben werden, das sieht so ähnlich wie eine Erzeugung von Termin aus, und besitzt keine Benachrichtigung, meiner Meinung nach von daher soll es sich um Fabrikmethode handelt.

poulet2070
Beiträge: 56
Registriert: 24.10.2009 22:03

Re: Klausuren

Beitrag von poulet2070 » 11.02.2013 08:30

bei Termin und Aufgabe ist ja klar(die haben methoden, die das Datum zurückgibt), aber Meeting?? sie hat keine Methode, die das Datum zurückgibt. Monatlich aber schon.
es könnte sich um fabrikmethode handeln.Diese aufgabe ist vielleicht nicht vollständigt gewesen.aber wenn mann davon ausgeht, dass bei beobachter die methoden meldeAn(), meldeAb()und benachrichtige() vorhanden sein müssen, ist dies als muster ausgeschlossen und es bleibt nur noch die Fabrikmethode (sie definiert eine schnittstelle zur Erzeugung von Objekten). :D

Benutzeravatar
MisterGoetze
Beiträge: 43
Registriert: 23.11.2012 15:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2012
Wohnort: Dresden

Re: Klausuren

Beitrag von MisterGoetze » 10.08.2013 13:23

Kann mir jemand sagen wie im SS2012 die Klausur so war?
Vom Aufbau her wird sie sicherlich ähnlich gewesen sein, nur würde mich mal interessieren, ob wieder (wie 2011) so eine riesige Klassenentwurfsaufgabe dran kam...
Am Anfang ist es immer gut, nicht der Letzte zu sein. - LeCrocodile

which
Beiträge: 21
Registriert: 18.08.2011 17:31
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2011

Re: Klausuren

Beitrag von which » 11.08.2013 08:19

MisterGoetze hat geschrieben:Kann mir jemand sagen wie im SS2012 die Klausur so war?
Vom Aufbau her wird sie sicherlich ähnlich gewesen sein, nur würde mich mal interessieren, ob wieder (wie 2011) so eine riesige Klassenentwurfsaufgabe dran kam...
Ja, die Aufgabentypen waren die gleichen wie im Jahr zuvor. Man sollte Klassen entwerfen, die verschiedene Behälter für Getränke darstellen sollten: Sixpack, Kasten usw. und ich glaube auch Flaschen mit Getränken. Da konnte man dann manches vererben von einer Grundklasse namens "Gebinde", die man schreiben sollte.

danneboom
Beiträge: 14
Registriert: 21.01.2013 14:57

Re: Klausuren

Beitrag von danneboom » 12.08.2013 10:38

In der Musterlösung zur Klausur 2011 haben sich ein paar Fehler eingeschlichen:
Aufgabe 2:

- leistungen = s.leistungen ist nicht falsch, weil "leistungen" in Studium eben nicht private ist, sondern public
- teilfach.gibNote() funktioniert nicht, weil "teilfach" für den Compiler ein Objekt von Leistung ist und diese Klasse die Methode gibNote() nicht besitzt.

Aufgabe 4:
System.out.println("l5 bestanden="+l5.bestanden()); funktioniert auch nicht, weil der Compiler die Methode nicht findet ( vgl. oben "gibNote()")

Aufgabe 7:
Eine Subklasse darf auf Datenfelder der Superklasse zugreifen, wenn diese als protected oder public deklariert sind.

hier123
Beiträge: 4
Registriert: 10.10.2011 15:58
Matrikel: 2010

Re: Klausuren

Beitrag von hier123 » 12.08.2013 17:47

Hier mal die Aufgaben von letzten 2 semestern
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

major024
Beiträge: 12
Registriert: 22.10.2013 12:50
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Klausuren

Beitrag von major024 » 20.08.2014 15:15

.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Vale
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2012 14:24

Re: Klausuren

Beitrag von Vale » 24.02.2015 00:12

Huhu.

Die WDH-Klausur vom WS14/15 war identisch zu der von SS2014. Die Datei findet ihr weiter oben!
Diese Klausur war ebenfalls als WDH-Klausur im WS 12/13 und WS 10/11.

Viel Erfolg beim lösen!

Lieb Grüße!

Niklas
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2012 20:05
Matrikel: 2010

Re: Klausuren

Beitrag von Niklas » 17.02.2016 14:59

WDH-Klausur des WS 15/16 war identisch der Klausur aus dem SS 2011. Die reguläre Klausur im SS 2015 war neu, ich kann mich leider nicht mehr an Inhalte erinnern.

Benutzeravatar
TransparencyScience
Beiträge: 3
Registriert: 16.11.2016 01:01

Re: Klausuren

Beitrag von TransparencyScience » 13.01.2017 18:03

Leesha hat geschrieben:Hier die Probeklausur vom Sommersemester 2012 + Lösungen
erstens ist die "Lösung" von der Probeklausur SS 2010 und die Klausuraufgaben von SS 2011
-Bitte die richtigen Versionen hochstellen, sofern sie denn tatsächlich gemeint waren, danke.

MarvinRo
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2017 15:12

Re: Klausuren

Beitrag von MarvinRo » 09.02.2017 22:16

Hallo,

die WDH Klausur 16/17 war quasi die selbe Klausur wie WS14/15 SS2014 und 12/13 10/11

Zusätzlich würde ich mich drauf vorbereiten bei der Polymorphie und dem Lückentext alles beschreiben zu können. Es reicht nicht die Lösungen zu wissen.

viel Spaß beim lernen :-)


Gesendet von iPad mit Tapatalk

MarvinRo
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2017 15:12

Klausuren

Beitrag von MarvinRo » 09.02.2017 22:53

Hallo,

Also die Klausur WS 16/17 war quasi die selbe wie WS 14/15 SS 2014 WS12/13 und WS 10/11...

Ich würde auf jedenfall (besonders zur Polymorphie und dem Lückentext) Begründungen lernen...

MfG

d-dash
Beiträge: 3
Registriert: 19.11.2013 19:11

Re: Klausuren

Beitrag von d-dash » 31.07.2017 10:04

Heute war die SS2011 dran.

Antworten

Zurück zu „Informatik 2“