Seite 3 von 3

Re: Klausuren

Verfasst: 04.08.2018 09:25
von bennijamin
Sedolli37 hat geschrieben:
27.06.2018 08:15
Grüße euch :-)

hat hier schon jemand die letzte Klausur 17/18 durchgerechnet?
Ich habe mal die Aufgaben 1 - 3b) gerechnet. Keine Ahnung ob die Stimmen, bei der 2b) muss ich einen Fehler haben, aber keine Ahnung wo. Ohne die 2b) kann man allerdings auch nicht die 2c) und 2d) lösen. :roll:
Weiter als die 3b) hab ich nicht gerechnet, keine Zeit mehr gehabt.

Re: Klausuren

Verfasst: 09.08.2018 10:32
von JuPi2904
Hallo zusammen,

kurze Frage/Anmerkung: Zur Berechnung des Effektivwertes bei Aufgabe 1 der Klausur 17/18. Muss das nicht über das Integral der Funktion über die Periode gelöst werden?

y=sqrt(1/P*Integral(y2(t)dt))

Danke für eure Hilfe :)

Re: Klausuren

Verfasst: 12.08.2018 12:22
von superanja300
JuPi2904 hat geschrieben:
09.08.2018 10:32
Hallo zusammen,

kurze Frage/Anmerkung: Zur Berechnung des Effektivwertes bei Aufgabe 1 der Klausur 17/18. Muss das nicht über das Integral der Funktion über die Periode gelöst werden?

y=sqrt(1/P*Integral(y2(t)dt))

Danke für eure Hilfe :)


Nein. Einfach durch Wurzel 2 teilen. Das wars schon

Re: Klausuren

Verfasst: 12.08.2018 16:55
von p.parazzi
Hi,

hat einer von euch ne Ahnung wie die SS12/Aufgabe2/d) zu lösen ist?
Ich sehe keinen weg, wie ich den Effektivwert ohne w_e (omega_e) berechnen soll.

danke

Re: Klausuren

Verfasst: 14.08.2018 09:22
von kivlow
bennijamin hat geschrieben:
04.08.2018 09:25
Sedolli37 hat geschrieben:
27.06.2018 08:15
Grüße euch :-)

hat hier schon jemand die letzte Klausur 17/18 durchgerechnet?
Ich habe mal die Aufgaben 1 - 3b) gerechnet. Keine Ahnung ob die Stimmen, bei der 2b) muss ich einen Fehler haben, aber keine Ahnung wo. Ohne die 2b) kann man allerdings auch nicht die 2c) und 2d) lösen. :roll:
Weiter als die 3b) hab ich nicht gerechnet, keine Zeit mehr gehabt.
zu 2b: wenn man die erste Ableitung nach w bildet und diese Null setzt (Extremwert), erhält man: w² = (R1*R2²)/(L²(R1+R2)). Es würden sich somit zwei reelle Lösungen ergeben, wovon zumindest eine positiv wäre.

Re: Klausuren

Verfasst: 14.08.2018 09:44
von bennijamin
Achso ja klar. Muss ja nicht 0 werden, sondern einfach nur minimal. Da hab ich nicht dran gedacht.

Re: Klausuren

Verfasst: 14.08.2018 09:47
von bennijamin
p.parazzi hat geschrieben:
12.08.2018 16:55
Hi,

hat einer von euch ne Ahnung wie die SS12/Aufgabe2/d) zu lösen ist?
Ich sehe keinen weg, wie ich den Effektivwert ohne w_e (omega_e) berechnen soll.

danke
Der gute "ThatGuy" hat doch dazu auch eine Musterlösung hochgeladen. Muss man erstmal auf den Ansatz kommen, aber dann klappt das schon.

Re: Klausuren

Verfasst: 14.08.2018 10:02
von JB007
Hallo liebes ET-Team,

vielleicht kann mir jemand bei der angehangenen Aufgabe helfen, diese stammt aus Aufgabe 5a.) der Klausur vom 1.3.2012.
Bildschirmfoto 2018-08-14 um 10.58.18.JPG
Ich verstehe einfach nicht wie die den Bruch umformen. Habe alles versucht aber bekomme den einfach nicht in die Form umgewandelt.
Vielleicht kann mir das jemand mal ganz kurz erklären?

Danke schon mal im Voraus!

Re: Klausuren

Verfasst: 14.08.2018 10:14
von JayPoint
JB007 hat geschrieben:
14.08.2018 10:02
Hallo liebes ET-Team,

vielleicht kann mir jemand bei der angehangenen Aufgabe helfen, diese stammt aus Aufgabe 5a.) der Klausur vom 1.3.2012.
Bildschirmfoto 2018-08-14 um 10.58.18.JPG
Ich verstehe einfach nicht wie die den Bruch umformen. Habe alles versucht aber bekomme den einfach nicht in die Form umgewandelt.
Vielleicht kann mir das jemand mal ganz kurz erklären?

Danke schon mal im Voraus!
zähler und Nenner mit "jwC" multiplizieren?

Re: Klausuren

Verfasst: 14.08.2018 10:16
von JB007
Oh man, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.. :roll: :roll: :roll: Danke!!
JayPoint hat geschrieben:
14.08.2018 10:14
JB007 hat geschrieben:
14.08.2018 10:02
Hallo liebes ET-Team,

vielleicht kann mir jemand bei der angehangenen Aufgabe helfen, diese stammt aus Aufgabe 5a.) der Klausur vom 1.3.2012.
Bildschirmfoto 2018-08-14 um 10.58.18.JPG
Ich verstehe einfach nicht wie die den Bruch umformen. Habe alles versucht aber bekomme den einfach nicht in die Form umgewandelt.
Vielleicht kann mir das jemand mal ganz kurz erklären?

Danke schon mal im Voraus!
zähler und Nenner mit "jwC" multiplizieren?

Re: Klausuren

Verfasst: 15.08.2018 13:32
von exploited777
Klausur ET3 - Dynamische Netzwerke SS18 (15.08.2018):

Die genauen Aufgabenstellungen der heutigen Klausur habe ich zwar nicht mitgeschrieben, aber da alle Aufgaben aus Altklausuren stammten (teilweise 1:1 übernommen, teils mit anderen Bauelementen), sollte es trotzdem so ungefähr ausgesehen haben. Vielleicht kann ja noch jemand anhand seiner Aufzeichnungen Details ergänzen).

1.) Zweipol/ Ortskurve (~WS12/13 #1; Kapazität statt Induktivität in Parallelschaltung)
2.) Anpassung (=WS09/10 #2)
3.) Zweitorparameter (=Probeklausur WS12/13 #3 ~WS01/02 #3)
4.) Transformator (=WS11/12 #4)
5.) Filterschaltung (~WS15/16 #5; Spule und Kondensator getauscht)

Re: Klausuren

Verfasst: 15.08.2018 13:50
von exploited777
...und wenn wir schon mal dabei sind: Ich habe alle Dateien, die es zu Altklausuren hier im Forum gab mal etwas geordnet, also z.B. jeweils alle Bilddateien zu einer Klausur in einem File zusammengefasst usw. Ansonsten kann das nach bei über 20 Klausuren doch etwas unübersichtlich werden.

Re: Klausuren

Verfasst: 16.08.2018 13:51
von bennijamin
exploited777 hat geschrieben:
15.08.2018 13:32
Klausur ET3 - Dynamische Netzwerke SS18 (15.08.2018):

Die genauen Aufgabenstellungen der heutigen Klausur habe ich zwar nicht mitgeschrieben, aber da alle Aufgaben aus Altklausuren stammten (teilweise 1:1 übernommen, teils mit anderen Bauelementen), sollte es trotzdem so ungefähr ausgesehen haben. Vielleicht kann ja noch jemand anhand seiner Aufzeichnungen Details ergänzen).

1.) Zweipol/ Ortskurve (~WS12/13 #1; Kapazität statt Induktivität in Parallelschaltung)
2.) Anpassung (=WS09/10 #2)
3.) Zweitorparameter (=Probeklausur WS12/13 #3 ~WS01/02 #3)
4.) Transformator (=WS11/12 #4)
5.) Filterschaltung (~WS15/16 #5; Spule und Kondensator getauscht)
thx exploited.
Ich habe mir noch aufgeschrieben:
1. R(links)=200Ω, C = 68nF, und der R(rechts)=1kΩ
5. e) Berechnen sie die Ausgangsspannung, wenn der Eingangsstrom durch
ie(t)=10mA∙cos⁡(ωt) und die Schaltungsparameter R=2kΩ, L=100µH und C=100pF gegeben sind. ie(t) und ua(t) sollen dabei in Phase liegen (Formel mit Größenwerten d.h. nicht fertig ausgerechnet, sondern nur eingesetzt und stehen gelassen).

Re: Klausuren

Verfasst: 22.01.2019 20:17
von jonasetler
Probeklausur WS 18/19

Re: Klausuren

Verfasst: 17.02.2019 13:29
von WhiteStroker
Lösung zur Probeklausur aus dem WiSe 18/19
Wurde so in der Übung besprochen.

Edit[26.02.19, 17:17 Uhr]: kleinen Fehler in Aufgabe 3 ausgebessert (*2 im Nenner von G(jw) statt *1)
Edit[27.02.19, 17:35 Uhr]: Aufgabe 1d: Ergebnis von Eta_k korrigiert ( vorher L mit C verwechselt ;) ); Beseitigung formaler Fehler in 3e (Klammer geschlossen und Index korrigiert); Aufgabe 4b: *1/w ergänzt

Re: Klausuren

Verfasst: 04.04.2019 20:26
von collegeblock
DNW Klausur WS 2018/19
vom 1.3.2019

Re: Klausuren

Verfasst: 07.08.2019 16:25
von Sinclair
hey, das war die Prüfung im SS2019, also heute. viel spaß damit!