Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Antworten
Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von Hans Oberlander » 17.05.2008 22:42

Eingangstests - Von Neumann-Rechner
* Nenne Adressierungsarten und jeweils 1 Beispiel
* Informationsverarbeitung eines Assemblers, oder wie entsteht bei Assembler ein ausführbares Programm
* Nenne 5 Befehlsarten mit jeweils einem Beispiel
* Nenne die 3 wichtigsten Bestandteile eines Digitalcomputers
* Nenne die 4 Schritte der Befehlsverarbeitung in richtiger Reihenfolge
* Wozu ist das Flagregister gut + 1 Bsp.-flag kurz erklären

Weiß nicht ob das jetzt vollständig ist.

Auf die Adressierungsarten gabs 6 BE, also vermutlich nennen, erklären und Beispiele.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Hardcore96
Beiträge: 34
Registriert: 13.05.2008 21:24

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von Hardcore96 » 09.11.2008 18:28

Eine Übersicht zur Vorbereitung auf die Tests
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bubble4056
Beiträge: 18
Registriert: 15.10.2008 16:22

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von Bubble4056 » 19.11.2009 22:26

Hey, also hier sind noch ein paar Aufgaben aus dem heutigen Eingangstest zum Simulator-Teil:

1. Gebe die dezimale Zahl 42 in Binär und Hex-System an.
2. Welche Art von Rechner stellt Compi16 dar?
3. Was ist ein Stack und welche Aufgabe erfüllt er?
4. Schreibe ein Programm für eine Stack-Architektur die (B <- A+A) ausführt!
5. Was ist ein Pseudobefehl? Erkläre anhand eines Beispiels die Funktion einer solchen Instruktion!
6. Welches Register wird bei Ausführung eines CMP-Befehls verändert?
7. Schreibe ein Programm für Compi16, welches eine Zahl, die bereits im AKKU steht, mit 4 multipliziert!

boardmarker1
Beiträge: 27
Registriert: 12.01.2010 23:04
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2014
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von boardmarker1 » 30.11.2010 19:55

Bei uns kam folgendes dran:

1. 38 in Binär und Hex umwandeln (2P)
2. prinzipiellen Aufbau eines "von- Neumann" Rechners nennen (4P)
3. 2 wichtige Bestandteile einer CPU nennen und deren Funktion erklären (4P)
4. Wie ist der Aublauf eines "von-Neumann- Zykluses" (4P)
5. Welches Register wird bei CMP verändert? (1P)
6. Welche 2 Addressierungsarten gibt es beim COMPI16? (2P)
7. ein Programm mit COMPI16- Befehlen schreiben, dass den AC-Inhalt mit 4 multipliziert (3P)

Kelso
Beiträge: 49
Registriert: 05.04.2011 08:33
Matrikel: 2010

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von Kelso » 21.11.2011 16:13

Hatte schon jemand diesen Versuch und würde die aufgaben des aktuellen Eingangstest posten?
wäre nice

washmaster
Beiträge: 24
Registriert: 11.11.2010 19:11
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2010
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von washmaster » 21.11.2011 20:58

Es war ziemlich genau das dran, was Hans Oberländer weiter oben gepostet hate.

Benutzeravatar
ThatGuy
Beiträge: 537
Registriert: 23.02.2011 11:59
Geschlecht: männlich
Matrikel: 2010

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von ThatGuy » 22.11.2011 07:20

Von einem Kommilitonen, der mir netterweise seine Testataufgaben aus dem Gedächtnis zusammengetragen und zur Verfügung gestellt hat, weiß ich von folgenden Fragen:

(Betreuer: M.Sc. Stanislav Mudriievskyi)
  • Nennen und beschreiben Sie die 5 Komponenten der Von-Neumann-Architektur.
  • Skizzieren und beschreiben Sie bitweise die Befehlscodierung.
  • Ordnen Sie die Sprungbefehle korrekt zu:
    <=><=>
    JEQ......
    JNE......
    .........
  • In welcher Reihenfolge setzt man den Code in ein lauffähiges Programm um? (Multiple Choice, ... Assembler->Linker->Compi16 ...)
  • Korrigieren Sie folgenden Code, der auf dem Bildschirm die Buchstabden A bis F ausgibt. ...
  • Erklären Sie, was der Befehl SHL tut und ob er die Flags beeinflusst.
  • Beschreiben Sie in Pseudo-Code die Lösung Ihrer Aufgabe.
Bei unserem Versuch gestern kamen allerdings folgende Testatfragen dran:

(Betreuer: Dipl.-Ing. Jorge Juan Robles)
  • Nennen Sie drei Hauptbestandteile eines Digitalrechners. (1P)
  • Nennen Sie die verschiedenen Adressierungsarten. Geben Sie für jede ein Beispiel an. (1P)
  • Wie groß ist der mit einer 24-Bit-Adresse adressierbare Speicherbereich? (1P)
  • Wozu dient das Flag-Register? Benennen Sie ein Flag und erklären Sie dessen Arbeitsweise! (1P)
  • Nennen Sie die vier Phasen der Befehlsabarbeitung in der korrekten zeitlichen Reihenfolge. (1P)
  • Nennen Sie vier Befehlsgruppen mit je einem Beispiel. (1P)
Zuletzt geändert von ThatGuy am 02.12.2011 12:12, insgesamt 1-mal geändert.

Kelso
Beiträge: 49
Registriert: 05.04.2011 08:33
Matrikel: 2010

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von Kelso » 22.11.2011 18:00

Vielen Dank, beim Robles kam heute wieder genau das gleich dran

thinkanders
Beiträge: 15
Registriert: 16.11.2011 20:33
Matrikel: keine Angabe

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von thinkanders » 30.11.2012 08:34

Dieses Jahr wars wieder ähnlich

- Nenne 5 Befehlsarten (kein Beispiel)
- Nenne die Komponenten eines Von-Neumann-Rechners und erkläre sie kurz
- Ordnen sie die Sprungbefehle richtig zu (Tabelle ist in der Anleitung gegeben)
- Ändern sie das Programm so ab, dass es eine 2 oder eine 4 ausgibt
- kurz die Abfolge des eigenen Programms beschreiben (zb. in Pseudocode)

den Rest hab ich leider schon wieder vergessen ;)

Rums
Beiträge: 149
Registriert: 27.10.2011 21:19

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von Rums » 03.12.2012 20:10

Heute kam dran:

1) 38 in HEX und DUAL wandeln
2) Von Neumann Zyklus beschreiben
3) Bestandteile eines Mikrorechenprozessors wissen
4) Welches Register wird beim Befehl CMP geändert
5) Programm schreiben, dass eine im Accumulator geladene Zahl mit 4 Multipliziert (SHL!!!)
6) Bestandteile Von Neumann Rechner

Benutzeravatar
Ph1r3ph0x
Beiträge: 11
Registriert: 18.11.2011 09:59
Matrikel: Ich bin doch kein Student.

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von Ph1r3ph0x » 04.12.2012 18:45

Heute kam dran:

1) 54 in HEX und DUAL wandeln
2) Hauptkomponenten des Von-Neumann Rechners
3) Was ist die Aufgabe des Assemblers und Linkers?
4) Befehlsfolge für C <--A+B
5) Was macht der Befehlszähler?
6) Programm schreiben, dass eine im Akkumulator geladene Zahl mit 8 Multipliziert
7) Nennen der Befehlsarten mit Beispiel
8) Welche Architektur hat der Compi16? Akkumulator-Speicher oder [irgendwas]?

Kann sein, dass noch etwas fehlt ;)

which
Beiträge: 21
Registriert: 18.08.2011 17:31
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2011

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von which » 11.12.2012 19:11

Folgendes kam heute dran:

- Komponenten des Von-Neumann-Rechners + kurze Beschreibung
- Befehlsformat aufzeichnen, inkl. Daten/Befehls-Bit, Adresse und kurzer Beschreibung
- Was macht der Befehl SRE und ändert dieser die Flags?
- Reihenfolge, in der Assembler - Linker - Compi16 aufgerufen werden
- Die Sprungbefehle ihren Flag-Kombinationen zuordnen (<, =, >)
- Adressierungsarten beim Compi16 mit Beispielen
- ...

Benutzeravatar
Master
Beiträge: 80
Registriert: 12.02.2012 15:30
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2011

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von Master » 24.01.2013 14:10

Ich habe basierend auf der weiter oben aufgeführten Vorbereitungs-PDF selber eine Lernzusammenfassung für den Eingangstest zusammengestellt. Dabei habe ich das bereits vorhandene PDF noch ein wenig erweitert. Prinzipiell sind damit alle Fragen der hier hochgeladenen Eingangstests zu beantworten. Ich übernehme jedoch keine Garantie auf Vollständigkeit oder Richtigkeit, im Zweifelsfall mal im Skript oder Internet nachschauen ;) .
Viel Erfolg!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Wir alle sind Spieler im selben Spiel und wir spielen immerzu das gleiche Spiel. 4 gewinnt.
- Exzellenzuni, Exzellenzcluster. Sind wir jetzt auch alle von Haus aus exzellente Studenten? Dann gilt: Lernen adé.
- 1Live-Sektorkind

leuchtturm
Beiträge: 33
Registriert: 16.08.2013 21:16

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von leuchtturm » 08.12.2014 22:40

Heute war dran:
1) Bestandteile von-Neumann-Rechner nennen und beschreiben
2) Bitcodierung von COMPI16 skizzieren
3) Reihenfolge Code -> Programm
4) Flag-Belegung mit Jump-Befehlen verbinden
5) Programmcode korrigieren der A - F ausgeben sollte
6) SHL beschreiben, werden Flags beeinflusst
7) eigenes Programmbeschreiben und 3 Befehle die man benutzt hat, erklären

Danach musste man sein Programm noch "verteidigen". Der Betreuer hat also Fragen gestellt zum Programm, zu Compi16 und eigentlich allen Dingen, die damit zu tun hatten.

DerBaumschrat
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2016 13:09

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von DerBaumschrat » 12.12.2017 16:35

Die Eingangstest haben sich auch bei uns nicht wirklich geändert.
Bei uns kam ca. folgendes dran:

- 54 in hexadezimal und Binär umwandeln
- Hauptbestandteile von Neumann Architektur erklären
- Ein Programm schreiben, dass bei einer Akkumulator Architektur A+B -> C realisiert
- unterschiedliche Befehlsarten mit Beispiel nennen
- Ist Compi 16 eine Akkumulator oder eine Stack-Architektur?
- Welche Funktion hat der Befehlszähler?
- Y*8 mit Mnemonics realiesieren
- Aufgabe von Assembler und Linker erklären

elektrotitte
Beiträge: 6
Registriert: 19.11.2016 13:47

Re: Eingangstests - Von Neumann-Rechner

Beitrag von elektrotitte » 13.12.2017 12:11

Moin,
wie ist das? werden die Fragen an die Gruppe gestellt oder an die einzelnen Teilnehmer?
Bzw. ist das überhaupt mündlich oder schriftlich?

Antworten

Zurück zu „Mikrorechentechnik 1“