DGL mit Ti

Antworten
eactor
Beiträge: 59
Registriert: 04.10.2007 16:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

DGL mit Ti

Beitrag von eactor » 03.08.2008 14:00

Ich hab gehört das der TI ohne weiteres DGL's löst. Ich weiß bloß nicht wie?
Jemand eine Idee?

eactor

Alex
Beiträge: 265
Registriert: 12.10.2004 15:01

Re: DGL mit Ti

Beitrag von Alex » 03.08.2008 15:36

2y'+4y=6sin(x)

::

desolve (2*y'+4*y=6*sin(x),x,y)

' => 2nd + B


Sicherlich auch interessant:
http://haftendorn.uni-lueneburg.de/numerik/dgl-voy.pdf

eactor
Beiträge: 59
Registriert: 04.10.2007 16:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: DGL mit Ti

Beitrag von eactor » 07.08.2008 10:27

Hallo,
ich wollt mich noch für die Antwort bedanken. Bin bloß immer nicht so weit nach unten im Forum vorgestoßen.

eactor

Alex
Beiträge: 265
Registriert: 12.10.2004 15:01

Re: DGL mit Ti

Beitrag von Alex » 07.08.2008 12:30

Hi,

kein Problem *g*

Antworten

Zurück zu „Taschenrechner“