Was lernen für TM2?

Antworten
LoveBuzz
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2006 00:46
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Was lernen für TM2?

Beitrag von LoveBuzz » 23.02.2009 11:08

moin!

sagt mal was macht ihr in vorbereitung für TM2? die übungsaufgaben dieses semesters stimmen ja in keinster weise mit den klausuraufgaben von den letzten jahren überein. also ich mache halt die ollen klausuraufgaben... das ding is das der großteil der übungsaufgaben viel zu umfangreich für die klausur sind... was also machen?

grüße

Benutzeravatar
LordPVC
Beiträge: 41
Registriert: 23.05.2008 14:05
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DD
Contact:

Re: Was lernen für TM2?

Beitrag von LordPVC » 23.02.2009 15:16

einfach anhand der klausuraufgaben im übungsbuch vergleichbare aufgaben raussuchen
vll nochmal die Formelsammlung durchblätter
mehr fällt mir da auch nicht ein

Benutzeravatar
Morpheus
Beiträge: 370
Registriert: 31.01.2007 22:12
Name: Tobias
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: Was lernen für TM2?

Beitrag von Morpheus » 23.02.2009 16:29

die ansätze für dynamik sollte man draufhaben:

mx''=Summe aller Kräfte
J*phi'' = Summe aller Momente

dann sollte man wissen, wie man freischneidet (seil z.b. nur zugkraft)
die koordinaten sollte man n bissl beherrschen (insbesondere kreisbogen)

und soo unterschiedlich sind die klausuraufgaben von den übungsaufgaben gar nicht. (es gibt natürlich ausnahmen)
aber z.b. 2.70 war schon mal dran und die sache mit dem wagen mit masse drauf ist auch klausur"möglich"

ich denke, es reicht sich mal die klausuren hier bei netaction anzuschauen und die übungsaufgaben vom ansatz her...
The honor is still mine.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Was lernen für TM2?

Beitrag von Hans Oberlander » 23.02.2009 17:50

Außerdem ist es eh nur ein Leistungsnachweis :D

Antworten

Zurück zu „Hauptstudium: Diskussionen zur Elektrotechnik“